1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man seit seiner Geburt verdammt sein??

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Alika, 23. August 2007.

  1. Alika

    Alika Guest

    Werbung:
    Hallo,

    immer öfters denke ich, daß ich unter einem Unglücksstern geboren bin. Ist das möglich? Ich würde ja noch einsehen, wenn ich als Erwachsene immer nur Pech habe, aber seit ich mich erinnern kann verfolgt mich das Schlechte. Krankheit, Scheidung der Eltern, Heim, Mißbrauch u.s.w.! Ich möchte die Geburt meiner 3 Kinder da rausnehmen, denn das war mit die schönste Zeit, sie erwachsen werden zu sehen. Aber es geht seitdem weiter! Ob es die Arbeit ist, meine Beziehung, ich habe immer das Gefühl, das ich nur kämpfen muß und ich fühle mich oft einfach nur kraftlos und müde.Hat mein vorleben damit zu tun? Ist es mein Karma das ich lösen muß. Und alles in einem Leben? Wer kennt sich damit aus und gibt mir einblick?

    LG Alika
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Alika,

    Um etwas sagen zu können braucht man deine vollständigen Geburtsdaten. Du kannst sie hier reinschreiben, oder mir eine Mail schicken.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Alika,

    Ich kann dir sehr gut nachempfinden, da ich sehr viele Menschen kenne, denen ähnliches passiert ist! Die Frage nach dem "warum" lässt sich nur erklären, sobald man die Reinkarnation einbezieht, nur so kann man tiefere Zusammenhänge verstehen lernen. Ich selbst bin ein Lehrer vom Astrologisch Psychologischen Institut ( API ), arbeite entsprechend nach der humanitären Psychosynthese von Roberto Assagioli. Meine ehemaligen Lehrer und Ausbilder für astrologische Psychologie hatten jahrelange Praxis bei Assagioli und integrierten dieses Wissen in die Astrologie ( Huber - Schule ). Ich arbeite daher mit drei Horoskopen zugleich, wobei das Mondknotenhoroskop die Summe vorangegangener Leben beschreibt.

    Dabei spielt das kollektive Familienschicksal eine tragende Rolle, die Ahnenketten, deren Ursachen sozusagen bis in die Anfänge der Menschheit zurückreichen. In der Vergangenheit haben wir alle geraubt, gemordet, vergewaltigt und andere verletzt! Der Mensch macht Fehler, um daraus letztlich lernen zu können. Und die Entwicklung der Evolution, deren Ansprüche an den Menschen, kann unmöglich innerhalb eines Lebens bewältigt werden.

    Du stammst aus einer solchen Kette, in welcher Missbrauch ein Thema ist. Dieser entsteht durch fehlentwickelte und unterdrückte Sexualtität. Da braucht man nur einige Jahrhunderte in der Geschichte zurückgehen, wo die Kirche Sexualität verteufelte, Männer und Frauen Gelübde ablegten, welche sie wohl im Kopf leben konnten, ihr Bauch jedoch seine eigene Sprache hatte! Deine so schlimme Zeit wird wohl zwischen dem achten und dem 14. Lebensjahr gewesen sein.

    Jetzt, in dieser Phase, kommt nochmal Licht auf die Schatten. Lasse es zu, liebe dein verletztes inneres Kind. Du steckst jetzt in einer Phase, welche dem Dreisprung von "Opfer - Krise - Heilung/Heiler" entspricht. Du hast in dieser Zeit viel Verständnis entwickelt, trägst eine Erfahrung in dir, welche dich spezialisieren lassen kann wie Kinderpsychologie, soziale-helferische Berufe. Was dich nicht umgebracht hat, das hat dich stark werden lassen!

    Mit dem Alterspunkt - einer Lebensuhr im Horoskop - lässt sich dein derzeitiger innerer Entwicklungsprozess sehr genau nachvollziehen. Der Alterspunkt startet bei der Geburt am Aszendenten und wandert in Richtung des Tierkreises in jeweils Sechsjahresschritten durch die Häuser im Radix. Dabei aktiviert der AP innerhalb von 72 Jahren 132 Aspekte zum eigenen Grundhoroskop.

    So bist du zum Beispiel mit dem AP im Herbst 1968 in Konjunktion über den Uranus gelaufen. Damals war wahrscheinlich die Trennung der Eltern ( wahrscheinlich ging der Vater ), oder ein Umzug kam hinzu, wobei man aus seiner gewohnten Umgebung herausgerissen wurde. Dann 1973 die Konjunktion zu Pluto und Venus...da hast du sicher gelinde gesagt Ohnmacht erlitten. Das alles hinterlässt Spuren im Unterbewusstsein. Aber seit gut zwei Jahren hast du durch die zweite Berührung deines Alterskreuzungspunktes mit Sicherheit altes Karma erledigt. Jetzt beginnt ein ganz neuer Zyklus für dich. Aber, gib deinem inneren Kind mehr Raum und Zeit, damit die Wunden auch heilen können.

    Ich weiß wie schwer es sein kann zu verzeihen. Das kannst du nur, sobald dieses Gefühl auch aus dem Bauch ganz unverfälscht kommt. Du hast deinen aufsteigenden Mondknoten im vierten Haus stehen, er ist für dich immer der erste richtige Schritt in Richtung Fernlebensziel Aszendent Krebs! Es geht darum in die Sphären der eigenen Gefühlsebene einzutauchen, die Wurzeln wieder zu begießen, damit du dir entsprechend deinem Aszendenten "ein erleuchtetes Haus bauen kannst, um darin zu wohnen!"

    Mit dem Alterspunkt stehst du derzeit kurz vor der neunten Hausspitze, hast also sechs Jahre das achte Haus der Wandlung und Transformation durchwandert. In dieser Zeit hast du sicher die Abnabelung der Kinder zulassen müssen, und jetzt stehst du ein wenig vor einem Loch, weißt nicht was das neunte Haus bringen wird. Zum Oktober hin kommst du in das neunte Haus und am Jahresende folgt der Zeichenwechsel in die Fische. Da spielen mehr die Gefühle und Empfindungen eine Rolle, wahrscheinlich entdeckst du eine Heilkraft der eigenen Seele. Dein Neptun steht in Konjunktion mit Merkur im Skorpion. Da trägst du heilende Hände mit dir rum, vielleicht hast du es irgendwann schon bemerkt? Oder, versuche zu schreiben, auch das ist eine große Fähigkeit in dir. :zauberer1

    Falls es nicht besser wird, dann kannst du mich gerne gelegentlich kostenlos anrufen, falls dir danach ist.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  4. Alika

    Alika Guest

    Werbung:
    Lieber Arnold,
    danke erst mal für deine Mühe,war bestimmt viel Arbeit dies alles herauszufinden und dann auch noch so verständlich rüberzubringen.
    Es ist auch mit den Daten alles ziemlich stimmig. Genaue Daten habe ich ja auch nicht mehr im Kopf, aber es paßt alles.Als meine Eltern sich getrennt hatten, war ich gerade in Garmisch-Patenkirchen in der Rheumaklinik wo ich 2 jahre blieb und von da kam ich direkt ins Heim nach Süddeutschland.Also das paßt! Ich hänge gar nicht so der Vergangenheit nach oder leide jetzt darunter was war. Ich denke nur oft, wenn es mir schlecht geht, was ich für ein besch.... Leben habe und dann kommt sowas wie...das war schon immer Sch....,was mußt du noch ertragen, hat es bald mal ein Ende.
    Aber weißt du, wenn ich dann die Nachrichten sehe und höre was andere ertragen oder erleben müssen, dann komm ich mir wie ein undankbarer Mensch vor.

    Danke nochmals Arnold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen