1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kalenderblätter

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Greenorange, 30. Januar 2012.

  1. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    am 30 Januar 1937

    per Führererlass verfügt Hitler die Stiftung eines Deutschen Nationalpreises für Kunst und Wissenschaft und untersagt Deutschen „für alle Zukunft“ die Annahme des Nobelpreises.

    „für alle Zukunft“ - Ewigkeit dauerte 8 Jahre.
     
  2. Greenorange

    Greenorange Guest

  3. sage

    sage Guest

    Scheint bei den Rechten ein beliebtes Totschlagargument zu sein..."Du bist gegen rechts...tja...das ist Rassismus...das ist auch nicht besser als das,w as die Nazis damals gemacht haben...."
    Viele wundern sich ohnehin, daß dieser Ball überhaupt genehmigt wurde...schließlich treibt sich da mit Regelmäßigkeit rechtes Volk auch aller Herren Länder rum... http://derstandard.at/1295571016860/Rechtes-Fest-Fuenf-Fragen-und-Antworten-zum-WKR-Ball


    Sage
     
  4. Greenorange

    Greenorange Guest

    27. Januar gilt seit 1996 offiziell als Gedenktag für die Opfer des Holocaust und die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee. An diesem Tag fand heuer der Ball der Burschenschaften statt. Eines der Ehrengäste ist Marine Le Pen.

    http://kurier.at/nachrichten/4482690-wkr-ball-erste-stoeraktionen.php



    in Linz:

    http://www.oe-journal.at/index_up.h...tuelles/!2012/0112/W4/13001ooeZeugenstand.htm
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    31Januar1884 Theodor Heuss, deutscher Politiker (FDP) und
    Schriftsteller, erster Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1949-1959), in Brackenheim, gestorben 12. Dezember 1963.
     
  6. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    „Nur Künstler und Kinder sehen das Leben wie es ist."

    am 1 Februar 1874 ist in Wien Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele

    Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal

    geboren, Verteter der deutschsprachigen Fin de siècle und der Wiener Moderne, Autor von Jedermann, Der Schwierige, Der Unbestechliche, Der Turm...

    http://www.haus-hofmannsthal.at/
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    1.Februar-1953 - Eine Sturmflut verwüstet Küstengebiete in England und den Niederlanden. Zahlreiche Deiche brechen. 100 000 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden, 1835 sterben.
     
  8. Mistral

    Mistral Guest

    Mir persönlich fehlt hier die tägliche Erinnerung an Deutschlands Schande.
    Bitte sehr:

    1. Februar 1933: Auflösung des Reichstages durch Reichspräsident Paul von Hindenburg

    1. Februar 1933: Aufruf der Reichsregierung an das Deutsche Volk, den Hitler um 22.00 Uhr in seiner ersten Rundfunkrede verliest
     
  9. Greenorange

    Greenorange Guest

    geboren am 2 Februar 1882 James Joyce, irischer Schriftsteller, in Dublin.

    „Das Leben eines Entwurzelten scheint mir viel weniger verächtlich, als das Leben eines Menschen, der sich mit der Tyrannei des Durchschnitts abfindet.“
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    2. Februar 1811

    Delia Bacon geboren, Shakespeare-Forscherin

    Der echte Shakespeare habe nicht ein einziges seiner berühmten Stücke geschrieben. Das war die fixe Idee von Dealia Salter Bacon, geboren am 2. Februar 1811.
     

Diese Seite empfehlen