1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Junge

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von synita, 2. September 2014.

  1. synita

    synita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2014
    Beiträge:
    3
    Ort:
    ungefähr da -->
    Werbung:
    Huhu,

    hab gestern von einem Jungen geträumt. Irgendwie stand er bei mir und doch nicht. Ich lag im Bett und versuchte seinen Namen zu sagen. Sah alles von oben und sah einen dunklen Wald.. So wie über Maps. ICh sah, daß sie and er falschen Stelle suchten, viel zu weit nördlich.
    Dann sagte ich den Namen Dennis.. doch diese Name war nicht richtig und ich versuchte krampfhaft seinen wirklichen Namen zu sagen. Glaube dann daß ich Daniel sagte. Aber dieser Name fühlte sich auch falsch an.
    Das Kind stand am Ende meines BEttes und war irgendwie sauer, daß ich mich nicht mehr erinnere.

    Der Traum hat mich ganz schön beschäftigt.

    Tami
     
  2. Ladybug

    Ladybug Guest

    Hallo,

    im ersten moment, dachte ich.. dass es sich evtl um eine reale Begebenheit handeln könnte.. hast Du mal danch gegooglt?Könnte ja auch länger zurückliegen..

    Aber um den Traum als Deutung zu deuten (blöder Satz ;) )
    Der Junge könnte ein Wesensanteil deiner selbst sein.. Du suchst etwas findest es aber nicht.. oder hast es noch nicht gefunden, dann stellst Du fest, dass deine Suche auf diesem Sektor falsch war.. du versuchst dich an etwas zu erinnern, was zwar in Dir ist, Du aber scheinbar vergessen hast...

    Du bist auf dich selbst sauer..

    Sonja
     
  3. Immano

    Immano Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Die Beschreibung des Traums ist natürlich ein wenig kurz für eine Deutung, aber ich hatte die gleiche Idee wie Ladybug: Es ist Dein inneres Kind, das Du in letzter Zeit so sehr vernachlässigt hast, dass Du nichtmal mehr seinen Namen wusstest. Vielleicht wäre ja *Dein* Name der richtige gewesen!? Aber wenn ja, dann konntest Du Dich im Traum daran nicht mehr erinnern. Du hast Dich sozusagen selbst vergessen.

    Hattest Du in letzter Zeit eine schwere oder turbulente Zeit, in der Du sehr mit äußeren Dingen beschäftigt warst? Vielleicht möchte der Traum Dir sagen, dass diese Phase nun vorbei ist und es an der Zeit ist, dass Du innerlich zur Ruhe kommst und das alles verarbeitest. Es steckt auch ein Hilferuf Deines inneren Kindes drin, dass Du Dich auch mal um Dich selbst kümmern musst, weil Du sonst vor die Hunde gehst. Wenn das Kind sogar schon wütend ist, dann steht es möglicherweise sogar kurz davor, sich gegen Dich zu wenden, wenn Du jetzt nichts in Deinem Leben änderst. Wenn das stimmt, dann solltest Du jetzt handeln, so lange Du noch die Möglichkeit hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen