1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Joseph

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Herzbluat, 6. Juli 2018.

  1. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    828
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Werbung:
    Es war eigentlich kein Traum,.....nur dieses eine Wort war die ganze Nacht da...… Joseph...…...so als würde ich es immer wieder hören, und ich wusste auch, dass es Joseph geschrieben wurde und nicht Josef...…….

    Hat von euch wer eine Idee was das bedeuten kann?

    Danke für eure Ideen! :)
     
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10.048
    Mir ist da jetzt spontan bei Joseph der biblische irdische Vater von Jesus Christus in den Kopf gekommen.

    Wenn ich es bei dir in deinen geschriebenen Worten so nachfühle, dann fühlt es sich wie Seelenbalsam
    an, beruhigend und wie ein gutes Gefühl.
     
  3. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    828
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Hm ja mir auch, …….
     
    Red Eireen gefällt das.
  4. Hellequin

    Hellequin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    2.382
    Ort:
    Hochfranken
    Esoterische Antwort: Das, was du daraus machst.
    Exoterische Antwort: Nichts.
    Normale Antwort: Dein Hirn konnte nicht wirklich abschalten und verbiss sich im nächstbesten Gedanken.
    Absurde Antwort: Du bist Joseph, der oft falsch buchstabierte Vater des Erlösers, und solltest umgehend einen Sohn zeugen.
     
  5. Horst Kevin

    Horst Kevin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2018
    Beiträge:
    636
    Der erste Vorschlag von Google zum Namen Joseph war „Joseph Beuys“, ein Aktionskünstler, der sich hingebungsvoll dafür einsetzte, dass wir unser Leben und Wirken als reine Kunst verstehen könnten.

    Da das tätige, menschliche Gehirn dem modus operandi einer „Kunst in Aktion“ nicht unähnlich ist, könnte es dich mit dieser Aktion darauf hingewiesen haben, das Beuys nicht ganz so falsch gelegen haben kann.

    Vielleicht soll dir das sagen, dass du manche Aktionskunst deines Gehirns zu ernst nimmst. Denn Beuys war kein sonderlich ernster Mensch. Das konnte man schon daran erkennen, dass er sich über eine Stunde Zeit nahm, mit Blattgold überkleistertem Gesicht, einem Hasen, den er auf seinem Arm hielt, seine Exponate zu erklären.
     
  6. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    352
    Werbung:
    Lebst du in Österreich oder in Deutschland?
    Nach dem, was ich hier habe an Information, heißt es in Österreich nur Josef, in Deutschland wird der Name sowohl mit f als auch mit ph geschrieben.

    Wenn du keinen Joseph kennst, dann bleibt wohl nur eine Figur, die so heißt. Und in erster Linie wäre das wohl der biblische Ehemann der Maria.

    Das war ein Mann, der – Achtung – hinter der Frau zurückstehen konnte.

    Normalerweise ist immer und überall der Mann der Held. Seiner Frau kommt die Rolle zu, hinter ihm zu stehen und ihm sozusagen den Rücken zu stärken, moralisch und so.

    Maria war aber Diejenige, die besondere Beachtung bekam. Und das auch schon zu Lebzeiten der beiden.
    Er war der treusorgende Ehemann für die Frau und ihr Kind, das ganz offiziell nicht sein Kind war.

    DAS – Herzbluat – ist es doch, wovon so manche Frau träumt heutzutage. Nicht wahr?
    Einen solchen Joseph finden...
    Liebe Grüße, Renate
     
    Herzbluat gefällt das.
  7. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    828
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Danke @Renate Ritter Offenbach,......ich bin aus Österreich,...…

    Ja genau und das störte mich immer ein bisschen, dass er so bedeutungslos dargestellt wird. Dass in der Bibel über ihm kaum geschrieben wird. Aufgrund meines Traumes fand ich heraus, dass er scheinbar viel älter als Maria war und gestorben ist als Jesus 12 war.

    Mich beeindruckt an ihm nicht so sehr, dass er hinter seiner Frau stand, sondern dass er für seine Familie da war,...………..hm...………………..und jetzt wo ich es schreibe merke ich,...……..es ist kein Partnerthema sondern ein Vaterthema...……………..

    Danke!
     
  8. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.109
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebes Herzbluat,

    eventuell versteckt sich hinter diesem Traum, ein augenblickliches Bedürfnis nach Geborgenheit und innerer Führung? Irgendwie schwingt in diesem Namen auch eine gewisse Tragik mit, die möglicherweise ein Gefühl der Zuwendung und Aufmerksamkeit erzeugen soll. Es erscheint Deiner Seele also wichtig zu sein, deshalb auch das Wiederholen des Namens.

    Merlin
     
    Herzbluat gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Joseph
  1. Berlinerin
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    741

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden