1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jerusalem, ein Schöpfer für alle, Frieden für alle

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Scanja, 26. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Werbung:
    Hallo,

    Jerusalem gehört legal zu Palestina.
    Es gibt nur ein Schöpfer für alle Menschen dieser Erde, die heiligen Schriften
    sind von Menschenhand geschreiben und kreiert.

    Es heißt Du sollst nicht töten!!!:(
    Krieg, Terrorismus bedeutet für alle Seiten Mord, Totschlag, Misshandlungen,..

    Krieg macht Menschen einerseits zu Traumatisierten Wracks und anderseits zu erbarmungslosen Killern,
    die nachher auf die normale Bevölkerung losgelassen werden, Amocklauf ist nicht ausgeschlossen, a la Rambo....
    Das soll von dem Schöpfer gwünscht sein, um einen bestimmten Platz
    " Jerusalem "zu beanspruchen?

    Es gibt keinen Krieg im Namen des Schöpfers,
    das ist Gotteslästerung und Missbrauch.:nono:

    Überlegt Euch mal ,was eher Gottes Wunsch ist gegenüber den Moslems, Juden und Christen..
    er wünscht Liebe und Frieden unter den Menschen.
    Ihr sollt nicht töten, sondern Ihr sollt Euch ........:liebe1:

    LG:liebe1:

    Sonja
     
  2. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Hallo Sonja,
    wir haben ja schon lange nichts mehr voneinander gehört und ich hab deinen Thread grade eben gelesen.
    Also was mir spontan dazu einfällt, da solltest du mal in der Bibel nachschlagen, denn da steht drin, warum es so ist bzw. war und immer so sein mag oder wird/ist. Je nachdem wie man es auslegen möchte.
    Natürlich ist die Bibel nicht immer die Antwort auf alle Fragen, aber da du dich auf den Schöpfer beziehst, wäre es ein Ansatz, vielleicht darüber nachzudenken oder einfach mal wieder drin zu lesen.

    Alles Liebe für dich
    Sokrates
     
  3. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Die Biebel und die Religionen sind keine Schöpfungen Gotte sondern von Mensche für Menschen gemacht.
    Nach dem Willen Gottes hatte niemand das Recht, eines Andern Menschen das Leben zu nehmen. Nimmst du das Leben eines anderen, so wird dir deines genommen.
    Den es giebt nur das Prinziep der Ursache und Wirkung.

    Andrie
     
  4. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.029
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich schliesse diesen Thread, da es ihn hier auch nochmal gibt:

    http://www.esoterikforum.at/threads/43190

    Bitte dort weiter diskutieren!

    Danke
    Margit
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen