1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jahrekarte 2006 - GERICHT

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Sterngeborene, 2. Januar 2006.

  1. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben !

    Ich hab wie fast jedes Jahr
    am Silvesterabend eine Jahreskarte für 2006 gezogen -
    und dieses mal: Das Gericht.

    Was fällt Euch dazu ein ?
    Was sind Eure Gedanken oder Erfahrungen zu dieser Karte ? -
    das würde mich sehr interessieren !!! :)

    Die erste Assoziation war für mich die Er-Lösung.
    Ein Positives Gefühl und ich kann dazu sagen, dass
    die letzte Zeit eine sehr schwierige war.
    Meinem Geburtstdatum nach bin ich ab Mitte März
    im Jahr des "Mondes" - geht also wieder Richtung
    "Durch die Nacht und durch die Ängste".....
    Oder auch der Sprung ins kalte Wasser ?

    Vielen Dank schon mal im vorraus!
    Und alles LIEBE Für 2006,
    Sterngeborene
     
  2. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo und liebe Grüsse erstmal!

    Ich persönlich empfinde das Gericht als folgende Symbolik:

    Gerechtigkeit wird dir dieses Jahr widerfahren, in allen Lebensbereiche, du kannst Euphorisch in die Zukunft blicken, dass Leben wird dich dieses Jahr nicht enttäuschen!

    Negativer Aspekt:
    Durch diese Gerechtigkeit verlierst du vielleicht liebgewonnenes, welches aber ok ist, denn es passt einfach nicht mehr zu dir - ein wichtiger Teil deiner Entwicklung wird sich dieses Jahr abspielen.

    Gruss,
    Cipher
     
  3. hi,

    das sagt banzhaf dazu:

    Mit diesem Jahr beginnt eine völlig neue Ära in Ihrem Leben. Dabei kann es sich sowohl um die Entdeckung und Entfaltung bisher verborgener Interessen und Fähigkeiten handeln, um einen entscheidenden und erweiternden Bewußtseinsschritt oder um die konkrete Veränderung Ihres persönlichen Umfelds. Sie können umziehen, vielleicht sogar auswandern, sich neuen beruflichen Aufgaben zuwenden oder sich mit interessanten, aufgeschlossenen Menschen verbinden, die nun in Ihr Leben treten. Seien Sie offen für dieses richtungsweisende Kapitel Ihrer Geschichte, das Sie zu einer neuen Zukunft führen wird. Lassen Sie in der anfänglichen Übergangsphase alte Strukturen zurück und überfordern Sie sich nicht mit zu hohen Erwartungen. Hegen Sie die Keimlinge des Neuen behutsam, indem Sie ihnen genügend Zeit und Raum für ein gesundes Wachstum lassen.
    (www.tarot.de)

    lg
    MK
     
    Herzsturm gefällt das.
  4. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Hallo,

    vielen Dank Euch beiden ! :)

    Das klingt von meinem jetzigen Standpunkt aus
    alles sehr stimmig !!

    Den "negativen Aspekt" deute ich für mich auch positiv !
    Einige dinge haben sich einfach "ausgelaufen",
    es wird Zeit für neues & das los-lassen von altem !

    Jaaa, genauso hab ichs im Gefühl !
    Und neue Ära...klingt toll! :D

    Ja, da sind wieder die alten Strukturen" - gerne lass ich sie zurück...

    Das mit der Geduld und dem langsam und behutsam,
    zeigt wohl dann die 'Zusatzkarte' - 7 Münzen.
    Verzögerung ?

    Ich werd das alles mal beobachten,
    mehr als auf sich zu kommen lassen, geht ja nicht -
    und im letzten Jahr hat die gezogene Jahreskarte einfach PERFEKT gepasst !!!

    Euch alles LIEBE
    Sterngeborene
     
  5. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo du! ;)

    Mit negativen Aspekt meinte ich eigentlich nur, weil es vielen Menschen schwer fällt alteingesessenes loszulassen.

    Für meinen Standpunkt ist es auch ein positiver Aspekt, da er uns sonst nur in unserer Entwicklung behindern würde.

    Alles liebe,
    Cipher
     
  6. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    Ja, ich verstehe... ;)

    Das ist wohl wahr !
    Gewohntes lässt man nur ungern los,
    meistens braucht der Mensch (ein wenig) "Leid",
    um neues zu begrüßen und altes gehen zu lassen.....

    Naja...Neues ist ja auch noch un-bekannt ;)

    Liebe Grüße,
    Sterngeborene
     
  7. FraterGulascho

    FraterGulascho Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    also ich zieh mir die jahrestendenz immer aus 2 karten + quintessenz
    und ich hab dies jahr:
    (crowley Tarot)

    1.Die Sonne
    2.9 der Kelche

    quintessenz:
    Das Glück o.bzw der magier

    das wird ein interessantes jahr. hehe
    oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Chochma
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    733

Diese Seite empfehlen