1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist fliegen im Traum eine OOBE?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von ivanna, 20. Januar 2005.

  1. ivanna

    ivanna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Nähe Köln
    Werbung:
    Hallo

    ich habe irgendwo mal gelesen, dass es eine unbewusste OOBE ist wenn man nachts träumt das man fliegt. Einen solchen Flugtraum hatte ich letztens vor etwa 2 Wochen. Ich träumte das ich mich im Jenseits befand. Es waren dort riesige grosse, aber nicht unendlich lang aussehnde treppen vorhanden, alles in angenehmen hellgelb- Terrakotta farben. Im Traum war ich voller Energie und von einem unglaublichen Glücksgefühl umgeben. Leider habe ich solche träume aber nur selten. Ich träumte das ich die Treppen hinauf und herunter schwebte. Ich machte einfach einen sprung und konnte einige Meter weit, (mehr als natürlich ist) springen bzw. fliegen.

    Kann mir nun jemand sagen ob dies soetwas wie eine unbewusste OOBE war? Vielen Dank

    eure ivanna :danke:
     
  2. Deuthemus

    Deuthemus Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    116
    das war ein luzider Traum, in dem du bewusst handeln kannst , sprich Umwelt gestalt und einfach alles verändern kannst versuch es mal beim nächsten mal ;o) viel Erfolg und glückwunsch =)
     
  3. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    wieso sollte das ein luzider traum gewesen sein?

    was spricht dagegen, dass es ein "normler" traum war?
     
  4. Ryoko

    Ryoko Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Brandenburg
    Sowas hatte ich auch schonmal, als ich so 8-10 Jahre alt war. Dort bin ich auch gerannt, gesprungen und dann ganz gerade geflogen oder geschwebt.
     
  5. allmächd

    allmächd Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    371
    Ort:
    5 Fuss links- dann 4 fuss hoch
    Ist eine echt interessante Frage. Ich habe diese Träume sehr häufig.
    Mir kamen sie auch immer etwas besonderer als "normale" Träume vor.
    Aber Luzider Traum glaub ich nicht- denn bewusst bin ich in den fliegenden Träumen nicht. Das einzige was ich mitlerweile gelernt hab in Träumen wo man fliegt- bzw.fliegen will- ist nicht zu versuchen an den Ort in der Luft zu gelangen, sonder einfach dort zu "sein". hört sich vielleicht blöd an, aber wenn man sich vorstellt: "ich bin dort oben - wo ich hinwill- ich spüre diesen Ort- ich bin dort" dann ist man schon am Fliegen- genau an der Stelle an die man wollte. Was auch gut funktioniert ist sich vorzustellen wie sich die Anziehungskraft umpolt- d.h. einfach vorzustellen wie man vom Boden abgestossen wird- wie zwei + oder - Pole. und schon wird man in die Luft katapultiert!

    Kann man aus diesen Träumen OBE`s machen?! Wenn ja kann mir jemand Tips geben? Denn ich schaffe zwar bewusst zu fliegen- jedoch bin ich mir selbst aber nicht bewusst- das heisst es ist wie ein normaler Traum.
     
  6. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    also ich hatte das schon mal...also diese bewusste fliegen...obs ein luzider traum war oder eine astralreise hab ich nciht unterscheiden können...liegt ja auch knapp beieinander...auf jedenfall war da ein geister-junge..der sah mich so komisch an...hatte sowas "böses" an sich...jedenfalls bin ich dann weggeflogen vor dem *g*
     
  7. ivanna

    ivanna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo,

    ich habe auf irgend so einer internet Seite die sich speziell nur um OOBEs handelte gelesen das man auch unbewusste OOBEs habven, kann. Diese unbewussten treten in Träumen auf. Und diese Flugträume sollen auf unbewusste hinweisen...
    die seite war irgendwas mit ``outzone`` oder so....
     
  8. Sentinel1980

    Sentinel1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    566
    Ort:
    ..... da wo ich zuhause bin .....
    Hallo Ivanna und die anderen

    Hier mal ein paar Tipps von mir die Dir vielleicht weiterhelfen können das selbst zu beurteilen. mit OOBE meinst du vermutlich OBEs ?

    Was ist ein Gedanke und wo befindet er sich überhaupt wo liegt der Ursprung. Befindet der Gedanke sich nur im phisikalischen Körper und befindet sich die Phantasie nur inerhalb des phisikalischen Körpers. Was ist für ein Traum eigentlich. Was ist Pantasie, was ist illusion, was ist realität, was ist eine erinnerung was ist die Wahrheit.

    Der unterschied zwischen einem "Traum" und einer Astral reise ist:
    1. beim "Traum" bist du im Körper und schaust mit deinem gestingen Auge in die anderen Dimensionen.
    2. beim Astralreisen bist du auserhalb des Körpers. Du wanderst/fliegst/schwimmst in den verschiedenen Dimensionen herum.

    Sei dir auch mal bewust ob du dich beim fliegen selbst siehst, also der Beobachter bist der eine Gestalt mit deinem aussehen sieht oder bist du es die rumfliegt. Bist du der Beobachter oder das Beobachtete. Eine weitere Möglichkeit kann auch sein das du dich an verwiedene dinge erinerst. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Wenn Du nicht in der Lage bist zu wissen was genau bei dir der Fall ist, solltest du es bei Gelegenheit mal ändern.

    Was du zusätzlich immer machen kannst, ist wenn du mal wach während dem schlafen bist, die Höchste dir bekannte Macht darum bitten das er dich zu einem Tempel der Weisheit bringt. Das könnte ich mir auch in deinem Fall evtl interesant vorstellen.
     
  9. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    OoBE = Out of Body Experience
    OBEs = Das gleiche nur etwas "ver-deutsch-t" ;) oder eben auch als Mehrzahlt verwendet


    Nun und wo liegen die aktiven, bemerkbaren unterschiede eines luziden Traumes und einer OoBE?
     
  10. ivanna

    ivanna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Nähe Köln
    Werbung:
    Danke erst mal für eure Antworten-. Im Truam bzw OOBE bin ich immer die jenige die beobachtet wird. Heute hatte ich wieder solch einen Traum ich träumte das ich im Körper einer(fliegenden) Möve stecken würde. Es umgab mich währenddessen ein wundervolles Freiheitsgefühl. Ich konnte spüren ich ich mich durch die Luft bewege- leider war dies aber nur von kurzer dauer.

    Ich werde das bald mal ausprobieren, wenn ich mal im Schlaf aufwachen sollte, dass ichmich dann in den Tempel der Weisheit schicken lasse . Mal sehen was da wohl draus wird. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen