1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist die ISS in wirklichkeit ein spiritueller ashram ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von returnofnowhere, 26. August 2005.

  1. Werbung:
    immer mehr erscheint mir als wenn die ISS in wirklichkeit ein spiritueller ashram ist

    [​IMG]
    __________________________________________________________________________________

    Besatzung von Internationaler Raumstation sichtet "UFO"
    Neues Weltraum-"UFO" rund um die ISS

    Besatzung von Internationaler Raumstation sichtet "UFO", so lautete eine überraschende Videotextmeldung am Abend des 10.Februar 04, die ich gegen 19 h im ZDF auf VT-Seite 148 aufschnappte: "Die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) hat ein ´unbekanntes Flugobjekt (UFO)´ gesichtet. Der Russe Alexander Kaleri und der US-Bürger Michael Foale hätten in der vergangenen Woche außerhalb ihrer Station ein rund 20 Zentimeter langes flexibles Band im Weltraum beobachtet, teilten russische und amerikanische Mitarbeiter des Kontrollzentrums nahe Moskau am Dienstag mit. Eine Gefahr habe das Objekt offensichtlich nicht dargestellt. Derzeit sei noch völlig unklar, worum es sich bei dem Objekt gehandelt haben könnte, so ein NASA-Sprecher." Auch der ARD-Videotext hatte auf S.552 die Meldung aufgesetzt und noch einen Nachsatz dazu: "Russische Experten vermuteten, möglichlicherweise habe sich Isoliermaterial oder ein Band von der Raumstation gelöst."

    Offenbar war dies eine AFP-Meldung von 16:30 h gewesen, wie ich bei einem Blick in mein eMail-Aufkommen gleich danach feststellte, da Holm Hümmler auf der GWUP-Mitglieder-Liste die entsprechende Meldung von Berlinonline reingeschickt hatte: http://www.berlinonline.de/newsticker/eins/flash/_html/afp_0.....

    Solche in der "Mikroatmosphäre" rund die ISS auftretenden Phänomene sind nicht neu und gab es schon rund um die russische MIR. Die letzte ISS-UFO-Meldung war:

    Neues Weltraum-"UFO" rund um die ISS

    Die ufologische Gerüchteküche kann nun wieder aufkochen!

    Wie der in Florida beheimatete Sender WKMG TV Orlando am 13.Juni 03 berichtete, zog ein kleines und unbekanntes Flugobjekt ausserhalb der International Space Station (ISS) am vorausgehenden Tag vorbei und Astronaut Ed Lu konnte es zufällig sogar ausserhalb der Fenster des US-Labors aufnehmen, fotografieren! Die NASA-Bodenkontrolle begutachtete das Bildmaterial, aber da es leider kaum Informationen gibt, aus welcher Richtung die Erscheinung kam und wohin sie sich bewegte, konnte man dort keine weitere Bewertung vornehmen. Dennoch, wie es für den Beobachter schien, kam das Objekt von der ISS selbst dahergeschwebt und bewegte sich von ihr weg. An Bord der ISS gab es ansonsten keinerlei diesbezüglichen Aufregungen oder besonderen Vorkommnisse. Die NASA soll sich mit dem US Strategic Command in Verbindung gesetzt haben, aber dort habe man nichts auffälliges rund um die ISS wahrgenommen...

    ISS-"UFO" nur ein wegtreibendes Kabel-Etikett

    Aussergewöhnliche Raumobjekte - aussergewöhnliche Erklärungen, auch wenn damit einmal mehr UFO-Fans frustriert werden

    Wie die Zeitung "Houston Chronicle" berichtete war das von Astronaut Ed Lu gesehene von der ISS wegtreibende kleine Objekt nichts weiter als ein sich gelöstes Kabel-Etikett von einem externen an der Raumstation entlangführenden elektrischen oder Datenträger-Kabel in einem entsprechenden Kabelbündel. NASA´s Mission Control hatte diverses Vergleichs-Bildmaterial über derartige frühere sowie identifizierte Erscheinungen rund um Raumfahrzeuge zur ISS via eMail hochgeschickt und Lu konntes sein "UFO" darauf wiedererkennen.

    http://www.chron.com/cs/CDA/ssistory.mpl/nation/1953023
     
  2. [​IMG]

    hier einige "weltraum-spiritualisierte" ISS gesamtcrewmitglieder ( astronauten ) ... die namen der spirituellen astronauten stehen in blauer schrift auf den kleinen schildchen oberhalb auf dem astronautenanzug
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Wobei wir wieder bei der Wesensfrage von Wirklichkeit angelangt wären :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen