1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Integration?! Fehlanzeige.

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 14. Februar 2014.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Es ist nur ein Einzelfall, und doch so typisch dafür, wie in Deutschland "Integration" von Asylbewerbermn verstanden wird. Es geht um ein Djamal L.*, der seit zehn Jahren in Bremen lebt und recht gut deutsch spricht. Er möchte auch Deutsch lesen und schreiben lernen, um hier in Deutschland die Qualifikation in seinem Beruf: Maler zu erwerben. Doch das Jobzenter speilt nicht mit. Er soll stattdesen in Rahmen einer "Joboffensive" ein Vollzeitstelle als Hilfsarbeiter annehmen.
    Djamal L. hat seit 2 Jahren eine Aufenthaltserlaubnis, arbeitet auf 450 € Basis als Küchenhilfe und erhält ergenzend Harz4. Seit Dezember bekommt er nur 40% der ihm zustehenden Leistungen, weil er magels Schreibkenntnisse die "Eingliederungsvereibarung " (3 Bewerbungen pro Woche) nicht erfüllen kann. Vom Jobzenter wird ihm unterstellt, dass er sich nicht ernsthaft um eine dauerhafte Vollzeitstelle bemühen will. Um so eine dauerhafte Vollzeitstelle zu bekommen, müsste L. lesen und schreiben können, doch die Fähigkeitzen zu erwerben darf er nicht...
    (Quelle: www.taz.bremen.de)

    Ich weiss nicht, ob es bloss ein bedauerlicher Einzelfall ist, oder ob es "System" hat, denn so kann "Jobzenter" Sozialleistung kürzen...Fakt ist aber, auch Ämter können Integration mit ihre Sturheit verhindern.


    Shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen