1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

In Gedenken an Kurt Tucholsky

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von FIST, 21. Dezember 2010.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935

    ... ein grosser Deutscher


     
  2. Eylem

    Eylem Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Der war seiner Zeit aber ewig weit vorraus....
     
  3. Bulldackel

    Bulldackel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Er war ein Schriftsteller.

    Sein Bonmot vom Soldaten, der ein Mörder ist, wird leider von kaum einem in dem Kontext verstanden, in dem es ausgesprochen wurde: dem ersten Weltkrieg. Damals war tatsächlich niemandem klar, warum Franzosen und Deutschen einander die Schädel einschlagen.

    Unglücklicherweise geben moderne Pazifisten diesem Zitat ständig den Anstrich der Gossen-Philosophie, indem sie es gedankenlos auf rundweg alles übertragen. Ein Soldat, der einen Islamisten im Krieg tötet, ist selbstverständlich kein Mörder, sondern ein Freiheitskämpfer. Ich formuliere das mal bewusst pathetisch. Es war auch kein Mord, wenn ein englisches Geschwader in der Normandie einen Trupp Waffen-SS zu Muß schoss.

    Tucholskys Zitat ist obsolet. Es in Kenntnis dessen zu verwenden, was Tucholsky nicht mehr erleben musste, ist blanke Dummheit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen