1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

In der Nacht als mein Grossvater starb...

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von neoxx, 15. April 2007.

  1. neoxx

    neoxx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich glaube ich bin verrückt das hier zu schreiben...

    Hallo bin neu hier und hab ein paar Fragen und möcht auch damit gleichzeitig von meiner Erfahrung berichten die mir in der Nacht als mein Grossvater starb zu teil wurde. Nach einem Jahr danach ist auch meine Grossmutter verstorben.
    Mein Grossvater ist jetzt schon 3 Jahr tot und mein Grossmutter 2 Jahre, aber es beschäftigt mich jeden Tag, ich komm einfach nicht über den Tot meiner Grosseltern hinweg. Meine Familie und ich wussten das mein Grossvater sterben muss, da er lt. Diagnose Lungenkrebs hatte. Ich unterhielt mich oft mit meinem Grossvater über das Sterben. Er hat mir auch versprochen sich nach seinem Tot zu melden. Leider bis heute noch keine Erscheinung gehabt. Nun zu meiner Erfahrung, ich hab damals einigen Bekannte von meiner Angst das mein Grossvater bald sterben müsse erzählt, daraufhin hat eine Bekannte mir ein Buch zum lesen gegeben, das von dem Leben nach dem Tod handelt. Es war glaub ich von Paul Meek. Da ich kein Bücherwurm bin, lag es eine Lange Zeit in meinem Regal zuhause und hab es nicht gelesen. Doch an einem Abend hatte ich irgendwie das Bedürfnis das Buch zu lesen. Ich lag im Bett und hab das Buch gelesen, dort wurde auch beschrieben, das es kalt im Zimmer wurde, als ich das las wurde es tatsächlich kalt und ich bekam es mit der Angst zu tun und ich sagte innerlich zu mir Opa bitte geh weg ich hab Angst, ....mein Opa lebt noch, was soll denn das. Am nächsten Morgen klingelte das Telefon , mein Grossvater sei gestern in der Nacht gestorben. Es war bestimmt nur alles Einbildung aber trotzdem ein komischer Zufall. Jetzt zu meinen Fragen,
    ich bereits oben erwähnt das ich schwer darüber hinweg komme und möchte deshalb zu einem Medium gehen. Gibt es von Eurer Seite Empfehlungen zu welchem Medium ich gehen soll, oder soll ich das bleiben lassen?

    Warum hat sich mein Grossvater nicht gemeldet?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Neoxx
     
  2. Krabat

    Krabat Guest

    hi,

    deiner schilderung nach zu urteilen halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass er sich bereits gemeldet hat. so hat dein inneres zuerst reagiert, bevor der zensor diese wahrnehmung als nicht möglich verworfen hat.

    lg : krabat.
     
  3. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Neoxx :liebe1:

    Ich wünsche Dir - von ganzen Herzen - daß Du ein gutes Medium findest :)
     
  4. Miagel

    Miagel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Lehrte
    Werbung:
    Ich bin ein hochmediales Medium und komuniziere seit Kindheit mit hohem Geist.
    Darum hier meine Antwort.Du kannst nicht sehen aber fühlen.
    Dein Großvater hat,als er seinen Körper verließ von Dir Abschied genommen.Du hast es gefühlt an Kälte.Wenn die Seele den Körper verläßt ist sie hüllenloß,also feinstofflich und hat keine Wärme mehr.Er stand nach seinem Austritt neben Dir und sagte Aufwiedersehen.Wenn er ein guter Mensch war dann hat er das Licht Gottes gefunden und wurde geholt.Im anderen Fall würde er herumirren,oder immer bei Dir sein.Das würdest Du aber täglich fühlen.Also bitte niemals Angst haben.Die Geisterwelt,auch Paralelwelt zu uns ist beseelt von vielen verstorbenen Menschen,die uns täglich sehen.Viele wollen Kontakt.Dann bitte immer in Liebe zu ihnen reden,auch wenn man sie nicht sieht.Sie sind da.
    Sage dann aus der Liebe und dem Licht wurdet Ihr geboren,zu Liebe werdet Ihr wieder und so gehet in das Licht Gottes und bittet Eure kosmischen Verwandten in einer Lichtsäule,begleitet von 2 Engeln hernieder zu kommen.Sie werden Euch in Liebe holen und ich bin Euer Geistführer.Ich begleite Euch ohne Angst und werde Euch ins Licht führen.
    Denn viele Geister suchen jeden Menschen auf.Gehe immer respektvoll wie im Leben mit Ihnen um.Dann passiert nie etwas.
    Miagel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen