1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Traum verliebt in einen Kollegen den man im wirklichen Leben nicht mag

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lisa1985, 3. August 2014.

  1. Lisa1985

    Lisa1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    habe gestern etwas geträumt, was mich nicht so
    recht loslassen will.

    Und zwar habe ich von einem Kollegen geträumt, der mir im wirklichen Leben viel "Kummer" macht.
    Er fordert mich immer wieder verbal
    heraus und lässt mich dann teilweise links liegen, wenn ich versuche mit ihm eine Konversation zu beginnen, oder mit ihm fachlich über ein Thema sprechen möchte.

    Ich denke oft darüber nach, weil ich noch nie mit einer Person solche "Probleme" hatte.
    Es ist auch erst so geworden, seit dem er befördert wurde. Vorher war er menschlich anders. Netter, aufgeschlossener... nahbarer...

    Auf alle Fälle träumte ich, dass wir bei einer geschäftlichen Veranstaltung waren und ich ihm den Rücken streichelte, weil er neben mir saß.
    Daraufhin, nahm er meine Hand, was mit wiederum sehr unangenehm war.

    Letztendlich sagte er zu mir, dass ich mich irgendwann zu ihm und der Beziehung zwischen ihm und mir bekennen muss, sonst klappe das nicht mehr.

    So -
    was soll ich davon halten?
    Ich finde das sehr komisch.

    Im Internet habe ich nicht wirklich etwas gefunden, was mir diesen Traum deuten könnte.

    Vielleicht habt ihr ja irgendwas.

    LG
    Lisa
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Versuche seinen göttlichen Funken nicht abzutöten. Und versuche Das Wesen seines Seins zu ergründen.
     
  3. Werbung:
    Das kann vorkommen.
    Du fragst dich unbewusst manchmal was wäre, wenn du das alles mögen würdest, weil du einfach nicht mehr weißt wie du ihm entgegenkommen sollst, da denkt man sich einige Strategien aus, die einem oft nicht ganz bewusst sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen