1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich weiß nicht was ich glauben soll...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von sannah, 9. Juni 2005.

  1. sannah

    sannah Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo,

    esrt einmal möchte ich mich vorstellen, da ich neu hier bin. Ich bin 24 Jahre alt und ich bin ein Skorpion und habe mich immer schon allgemein für Esoterik interessiert, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mich nie näher mit irgendeinem Gebiet beschäftigt habe. Ich meine so richtig vertieft habe ich mich nie darin. Ich lege zwar Karten, aber das find ich gar nicht soooo esoterisch, sondern eher " normal ". :zauberer1

    Aber irgendwie ist es komisch, denn die anderen Menschen, denen ich begegne, finden mich irgendwie " anders " - ich weiß aber auch nicht warum . Ein Beispiel: Viele Menschen, denen ich begegne erzählen mir Dinge, die sie eigentlich gar nicht erzählen wollten, also sehr private Dinge. Auch wenn ich nie danach frage... Selbst " Autoritätspersonen " wie z.b meine ehem. Chefin kommen auf mich zu, um sich bei mir Rat zu holen.

    Nun ist mir vor einiger Zeit etwas selbstames passiert :

    Wir ( ich und mein 3 jähriger Sohn ) kamen abens von einem Spaziergang heim und trafen vor der Tür eine Dame. Sie sprach uns an und erzählte mir, dass sie schwanger sei. Ansich michts ungewöhnliches , aber sie sagte mir, sie sei 64 !!!!!! Naja, jedenfalls erzählte sie mir, dass sie kein irdisches Kind im Bauch trage, sonder eines das von oben kommt .
    Die Frau ansich wirkte völlig normal, also nicht verwirrt oder irre oder so.
    Sie hatte auch eine enorme ausstrahlung, selbst mein sohn war totoal fasziniert von ihr.
    Daraufhin erzählte sie mir mehrere verwunderliche Sachen - aber dann kam der Hammer Nummer 1 ( der zweite folgt gleich ) :
    Sie behauptete ganz klar : " Ich bin ein Engel "
    Sie habe sich vor ca.24 jahren mal die Aura lesen lassen und da habe ihr die Dame gesagt sie sei ein Engel. Und nun ist sie Lichtarbeiterin.
    Nach längerer Unterhaltung hielt sie mitte im GEspräch inne und sagte : " Die Seelen möchten mir etwas mitteilen "
    Kurze Pause : ( Hammer nummer 2 )
    " Die Seelen sagen, SIE ( also ich ) sind auch ein Engel ! Wissen sie das ? "
    Ich vollig baff . Sowas hatte ich nicht erwartet .
    Sie meinte auch mein Sohn wäre ein Indigo...
    Nun, seit dieser Begegnung bin ich ziemlich durcheinander : Die Frau wirke wirklich autenthisch
    , und nicht blöd oder so. Nun möchte ich aber nciht, dass der Eindruck entsteht , dass ich denke ich sei ein Engel.
    Aber in wie weit kann den ein mensch behaupten, ein engel zu sein.

    Nun muss ich noch eines dazu sagen , bei mir ist es nämlich so, dass ich viele dinge die in der zukunft passieren zumindest erahnen kann. ich möchte es nicht hellsehen nennen, das wär übertrieben. Außerdem bitte ich immer die Engel um mich herum ( an die ich fest glaube ) in Problemsituationen, mir oder anderen zu helfen und meistens klappt es. Auch in ziemlich aussichtslosen Situationen.

    Ich hoffe es war jetzt nich zu wirr geschrieben, ich hab auch jetzt nicht alles wiedergegeben, das mir so im Kopf herumschwirrt. Aber es reicht erstmal

    Ihr Lieben , was haltet Ihr davon ?


    Also

    liebe Grüße

    Sannah
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Was sagt dein Gefühl dazu. Dein Herz? Vertrau darauf ;)
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    hi Sannah - auf jeden Fall eine erstaunliche Geschichte - aber wir sind nicht das, was andere in uns sehen - obwohl ich auch die Menschen als eine Form von Engel bezeichne - und ein Zustand der Verwirrung ist durchaus nützlich - wichtig ist allerdings jetzt nicht "was sollst du glauben" sondern Wachheit und Bewusstheit, es geht um deine Fähigkeiten und nicht um deren Benennung und Einordnung in eine System von "was bin ich" oder "was möchte ich sein". Und ich hab den Eindruck du bist auf einem guten Weg. Und diese Begegnung war einfach nur eine Bestätigung für dich daß du auf dem richtigen Weg bist. Wir sind oft auf sensationelle Erfahrungen aus, aber das wirlich spannende ist, finde ich, die alltägliche Spiritualität.

    Liebe Grüße inti
     
  4. Orim der Blaue

    Orim der Blaue Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Köln
    Hallo liebe sannah,

    ich finde es immer ein wenig schade, daß wir immer alles kategorisieren wollen... Auch ich neige recht häufig dazu, alles in Schubladen stecken zu wollen... *lach*

    Im Moment lerne ich grade alles so zu nehmen, wie es ist!

    Darf ich dich mal bitten, mir Regen zu beschreiben?

    nimm dir Zeit dafür und lies bitte nicht weiter, bis dir eine genaue Beschreibung für Regen eingefallen ist...


    ...

    ...

    ...

    Ok, ich hoffe, dir ist eine Beschreibung eingefallen, dann möchte ich dir jetzt sagen, ganz gleich,w elche beschreibung dir für Regen eingefallen ist, sie ist ungenau! Regen ist Regen, das ist die genaueste beschreibung, die du mir geben kannst!

    Wenn du nun wissen möchtest, wer du bist, dann laß dich nicht damit abspeisen, daß du die blonde Frau bist, oder die große Frau, oder die mit dem Gehfehler, oder die mit den großen Ohren... oder die mit dem indigokind, oder die von den Sternen, oder die aus dem himmel...

    Du bist DU, Du BIST!

    Und darauf kannst du dich prima konzentrieren, es ist egal, in welche Kategorie wir dich stecken würden, du bist einfach und das ist auch sehr gut so! :)

    Dein Weg ist dein Ziel und du hast eine Aufgabe, eine Aufgabe, die deinen Weg bestimmt... Nimm sie an und geh freudig und liebevoll deinen Weg, dann wird er dir auch leicht fallen und viel Freude bereiten.

    Herzliche Grüße

    Christian~Chantal
     
  5. sannah

    sannah Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo,

    erst einmal danke für die antworten, die ich erhalten habe. :danke:
    Ich wollte nur nochmal sagen, dass ich dieses Thread nur geschrieben habe, da mich diese Begegnung sehr verwirrt hat.
    Ich weiß, dass man Menschen nicht in eine Schublade stecken kann, aber leider ist es doch so, dass man doch immer in irgendeine gesteckt wird.

    @ Orim : ich finde lustig, was du geschrieben hast, kennst du mich ?? ICh bin wirklich groß und blond und ein Segelohr habe ich auch :)

    Nein, mal im ernst : Ich wollte auch nicht, dass mir jetzt jemand bestätigt, dass diese Frau ein Engel in Menschengestalt war oder etwa dass ich einer bin. Ich wolle nur mal hören, was Leute davon halten, die sich schon länger mit so etwas befassen.
    @ all
    ICh glaube ja auch an engel und binde sie in meinen alltag ein, aber ich hab mich nicht näher damit befasst. Das kam von alleine von mir ... ich weiß auch nicht wie. Aber ich hab z.B. noch nie etwas über Engel gelesen oder so-
    Ich weiß auch immer noch nicht, was diese Frau mit engeln und den Unterschied zu den Seelen meinte....
    Es ist nur so, dass ich in einem umfeld lebe, dass solche Themen sehr belächelt und nicht sehr ernst nimmt.
    Und irgendwann möchte man ja auch mal ernstgenommen werden.

    Ichweiß nicht, vielleicht war das wirklich ein Zeichen, denn im Moment hänge ich so zwischen den Seilen, weiß nciht wo ich hin soll... vielleicht auch , weil es mir nicht leicht gemacht wird, aber wem wird es das schon.
    Und so ein Selbstfindungsprozess dauert halt nunmal und ich bin erst am Anfang....

    Also ich bedanke mich nochmals fürs " zuhören " und sage bye b
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen