1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich schenke euch Zeit und kostenlose Beratung *Antje*

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Einfachnurhier, 2. August 2010.

  1. Einfachnurhier

    Einfachnurhier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich bin wieder zurück und stehe wieder für Beratungen zur Verfügung.

    Viele kennen mich von früher.

    Mein Name ist Antje und ich bin ein hellsichtiges Kartenmedium !



    Ich zeige dir gern mit Hilfe der Tarotkarten den Weg,berate dich in Bereichen Liebe, Familie, Beruf u schau für dich in deinen Seelenplan. Ich brauche nur deine Frage und schon fließt es, gerne können wir auch den Kontakt zu deinen Engel und Geistführern aufnehmen und du kannst diese wunderbare Energie spüren,

    Ich feue mich, dich ein Stück begleiten zu dürfen.

    zu finden bin ich bei ZenOmLive !!!!


    Ich freue mich auf euch.
     
  2. Einfachnurhier

    Einfachnurhier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    4
    Ihr lieben,

    leider kann ich nicht all eure gratis PNs beantworten.
    Jede Erstberatung hat die Möglichkeit auf das Gratisgespräch.

    ich bin zu finden bei zenomlive.com

    Vielen Dank für euer vertrauen
     
  3. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    sorry aber da melde ich mich nicht an da eine Schufanachfrage gemacht wird.
    auch wenn es dort gratismin. gibt, aber es wirkt einfach zu persönlich.
    naja ist meine meinung, muss jeder selber wissen.

    gvlg caro
     
  4. Little Bee

    Little Bee Guest

    genau, das ist so eine Sache mit den "Gratisminuten" bzw. dem "Gratisgespräch"

    umsonst gibts leider nix!

    hatte schon vor einigen Jahren meine Erfahrungen mit Gratisgesprächen & Co
    ja eines war tatsächlich gratis, aber danach wurde ich mit Werbung nur so bombardiert und wenn ich weiter nicht angerufen habe, wurde ich von denen angerufen...
    es kamen jedes Monat Zusendungen mit Gratismin. etc.
    erst nach 4 jahren und einer neuen geheimen FN Nr. habe ich Ruhe

    aus diesen Erfahrungen lernt mensch eben:D;)
     
  5. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    naja mit den gratismin. habe ich bis jetzt noch keine probleme gehabt, aber wie gesagt das jetzt auch bei den agbs dabei steht das sie ne schufaabfrage machen finde ich schon etwas dreist. auf solchen lines würde ich mich auch ehrlich gesagt nicht anmelden. dann lieber auf solchen wie z.b lisaline,kerida,querubin usw.
    also ihr lieben bitte aufpassen wo ihr euch als kunde anmeldet und vorher sehr genau die agbs durchlesen.

    gvlg caro
     
  6. Einfachnurhier

    Einfachnurhier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Denkst du es gibt bei den von dir genannten Anbietern keine Schufaabfrage?
    Die von dir genannten Anbieter müssen auch zu ihrem Geld kommen. Was ist wenn du als Kundin sagst, oh ich geb da mal eine Bankverbindung von meinem Großvater an und dann kommst du drauf, du möchtest doch länger als 10 Min. telefonieren. Ich denke etwas sicherheit braucht man als Berater doch auch oder arbeitest du gerne für 00 ? Die 10 Gratisminuten sind ein Angebot, jedoch möchten manche Menschen nach den 10 Minuten einfach noch weiter sprechen. Wie würdest du das mit der Begleichung regeln?
     
  7. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Was du als dreist bezeichnest, nenne ich Selbstschutz. Oder was würdest du als Linebetreiberin sagen, wenn du in 1 Monat Aussenstände in Höhe von mehreren ZEHNTAUSEND Euros durch nicht durchgeführte Bankeinzüge zu verzeichnen hast, weil diverse Konten nicht gedeckt sind? Das ist die Verantwortung des KUNDEN, dafür Sorge zu tragen, dass Derartiges nicht passiert. Es sind nicht immer nur (ganz allgemein gemeint) Linebetreiber dreist, Abzocker, Betrüger, wie auch immer diese "schönen" Bezeichnungen lauten, sondern sehr oft auch genau die "ach so bemitleidenswerten" Kunden. Diese Info habe ich übrigens aus zuverlässiger Quelle. Wenn ich die AGB diverser Lines richtig verstehe, bekommen die Berater bei nicht durchgeführtem Bankeinzug auch ihr Geld nicht. D.h., du als Berater musst das ausbaden, wenn dein Kunde nicht zahlt (nicht die Line). Wäre dir das lieber als die Schufaanfrage für Kunden bei Bankeinzug?

    Sofortüberweisung finde ich als die fairste Lösung. Damit hat der Kunde mehr Kontrolle über seine Telefonkosten bei der Line und die Line bekommt zuverlässig ihr Geld und muss nicht hinterher laufen (und auch noch horrende Bankgebühren bezahlen, wenn ein Einzug schiefgeht).

    Sorry, eigentlich sind Diskussionen im Bereich Angebote unerwünscht. Aber diese Meldung wollte ich einfach nicht so stehenlassen. :)

    lichtbrücke
     
  8. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    ok ist ein guter grund.. sorry..
    bin ja auch beraterin auf ner line, hab sowas halt noch nie gelesen das ne schufaabfrage gemacht wird.;)
    lg
     
  9. Little Bee

    Little Bee Guest

    möchten sie das wirklich?:rolleyes:

    wenn der Berater nicht gratis beraten möchte, kann er ja auflegen oder nach den abgelaufenen 10 min. das Gespräch beenden!
    warum wird das nicht so gemacht????
     
  10. Einfachnurhier

    Einfachnurhier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Ich hoffe diese Frage war nicht ernst gestellt! Ein Berater kann eben nur die 10 Minuten kostenlose sprechen weil das System nicht mehr Freiminuten für Erstanrufer gibt. Soll der Berater wirklich einfach auflegen? Das siehst du als Service? Jeder Berater kann so viele Freiminuten geben wie er möchte, jedoch ist es unhöflich einfach aufzulegen, sowohl vom Berater als auch vom Ratsuchenden.

    Du kannst mir schon glauben, wir arbeiten sehr Seriös und unsere Betreiber sind selbst Berater und kennen wirklich beide Seiten !

    Wir wollen hier mal nicht davon anfangen wieviele Kunden wirklich "ABZOCKEN" Rufen 20 Berater am Tag an, haben aber kein Geld auf dem Konto. Viele Berater kommen nie an das Geld. Der Betreiber und der Berater- BEIDE zahlen drauf. So einfach ist das nicht.
     

Diese Seite empfehlen