1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich möchte das ein bestimmter Mensch aus meinem Leben geht

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Angel 2014, 18. November 2014.

  1. Angel 2014

    Angel 2014 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2014
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hallo,
    Bitte um Rat.
    Ich möchte das ein bestimmter Mensch ,aus meinem Leben geht.
    Durch einige Dinge,ist dies nicht so einfach.
    Es handelt sich um eine "Freundin "die mir das Leben schwer macht,allerdings hat sie einen kleinen Sohn an dem ich sehr hänge,da ich das Kind von Baby an kenne.Und er auch an mir.
    Und mein Mann und ich keine Kinder haben
    Trotzdem wäre es mein größter Wunsch das diese Frau in Ruhe und Frieden aus meinem Leben
    verschwindet.
    Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten?
    Vielen Dank,schon mal .
    LG Angel :)
     
  2. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Angel2014,
    Es ist schwierig den Kontakt zu einem Kind aufrecht zu halten ohne dabei die Mutter "auferlegt" zu bekommen. Wenn nicht sogar unmöglich.

    Auch ist es ziemlich schwierig dir Tipps zu geben wenn man nichts zu der Situation weiß. Allgemein würde ich dir daher sagen, wenn deine Freundschaft mit der "Freundin" nur auf dem Kind basiert ist keinem geholfen wenn ihr euch zu dem Kontakt zwingt. Weder dir, noch ihr oder dem Kind. :(
    Ich hoffe trotzdem, dass du einen angenehmen weg findest die Situation für alle Beteiligten vorteilhaft zu lösen.
    Alles liebe und viel Glück für dich.
     
    Angel 2014 gefällt das.
  3. Angel 2014

    Angel 2014 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2014
    Beiträge:
    18
    d a n k e
    l g :
     
  4. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo Angel2014,

    jeder, der uns begegnet, hat für uns eine Information oder ist ein Spiegel unseres Innenlebens. Auch wir haben für diesen Menschen eine Information oder sind ein Innenspiegel für ihn. Es beruht immer auf Gegenseitigkeit.
    Wenn dann diese Info's getauscht worden sind, trennen sich die Wege wieder.
    Scheinbar ist da noch etwas, was sie und Dich noch auf einem Weg hält und das kann kaum das Kind sein.

    Wenn Du magst, dann geh doch bitte, wie schon Vego es ansprach, etwas näher auf die Problematik ein, vielleicht können wir gemeinsam mehr raus finden und Dir Frieden bringen.

    Alles und Liebe Dir,
    Orion7
     
    Angel 2014 gefällt das.
  5. Angel 2014

    Angel 2014 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2014
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    Ich kenne die Freundin seit Ca 16 Jahren,wir haben uns in einer Zeit kennen gelernt,wo es beiden nicht so gut ging.
    Sie ist sehr dominant,solange alles nach ihr geht ist alles Ok.Andere Ideen,Meinungen lässt sie nur schwer gelten,ist dann beleidigt und der oder die ist dann doof ...
    Ich muss immer für sie und ihr Kind da sein,habe für sie schon oft Termine abgesagt oder verschoben,wenn ich mal nicht kann,oder mich mal mit meinem Mann mit anderen Leuten treffe,ist sie sauer...wenn ihr am Telefon was nicht passt,legt sie einfach auf.und ich bin IMMER an allem Schuld .
    Sie ist oft mir gegenüber sehr auffallend und spart nicht an Ausdrücken ...
    Natürlich hat sie auch gute Seiten,sie ist auch hilfsbereit,lässt sich aber auch vieles bezahlen.und nicht zuletzt kaufe ich auch sehr viel für den Sohn.Sie macht mir auch immer Vorwürfe,und ich habe dann ein schlechtes Gewissen,und kann dann nur schlecht oder garnicht Nein sagen.
    Ich bin leider ein Mensch der immer nachgibt und ich entschuldigte mich für Dinge wo ich weiß das ich im Recht bin.Weil ich kein Stress will und sehr an dem Sohn hänge .
    Bin das Ganze aber mittlerweile so leid,das ich auch auf den Kontakt mit dem Sohn verzichten würde.
    Um wieder in Ruhe und Frieden zu Leben
    Was kann ich machen...
    LG und einen schönen Abend:) Angel
     
  6. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Was ich mich noch frage ist, warum dir der Sohn überhaupt so wichtig ist. Glaubst du sie kommt nicht allein mit ihm zurecht?

    Schon Schulz von Thun und anderer Psychologen sagen, das es keinen Täter oder Opfer gibt sondern das eine Beziehung eher wie ein Spiel mit Mitspielern gesehen werden wollte.
    Hinter der Freundin die Pöbelt steht jemand der dich das bieten lässt. Hinter einer Freundin die ihrem Kind nur dachen kaufen lässt steht jemand der es kauft. Hinter einer Person die andere nicht schätzt stehen die anderen, die sich entwerten lassen.

    Wie viel bist du dir selbst wert? Hast du die schon mal mit deinen Empfindungen konfrontiert?

    Letztendlich kann sie nur sehen, dass es so nicht weiter gehen kann wenn sie fällt. Wie sollte sie Schuldgefühle haben wenn ihr einlenkt und sie vorm Sturz behütet. Sie muss mal Finanziell, emotional und sonst wie allein gelassen werden um (wieder) zu erlernen selbst zu stehen. So tut es euch beiden nicht gut.

    Ändere das Spiel - zwischen euch - und der Rest der sich dann ändern muss ergibt sich daraus.
     
    Angel 2014 gefällt das.
  7. Angel 2014

    Angel 2014 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2014
    Beiträge:
    18
    Hallo,danke für Deine Antwort ,Nein Sie kommt mit dem Kind sehr gut zurecht und ist auch eine gute Mutter,sie hat ja auch einen Mann,der sich mit Ihr um das Kind kümmert.
    Vielleicht weil wir keine Kinder haben...
    LG:)Angel
     
  8. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Angel,
    Hast du auch andere Kinder in deinem Umkreis?
     
  9. Angel 2014

    Angel 2014 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2014
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    Nein leider nicht,die meistens sind schon junge Erwachsene.
    Die Tochter meiner Schwester wird 17 und wohnt im Ausland.wir sehen uns nur sehr selten.
    Ich suche einfach eine Möglichkeit,wie gesagt ohne Stress,aus der Situation raus zu kommen...
    Am besten gestern...LG:)Angel
     
  10. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Am meisten "Stressfrei" wäre es einfach zu gehen. Ohne ein Wort den Kontakt abzubrechen und zu gehen. Weg von der Freundin und weg von dem Kind.Dann beschäftigst du dich mit einer anderen Freunden (oder neuen) und mit einem anderen Kind. Zum Beispiel als ehrenamtliche Arbeiterin. Im Weisenhaus oder sonstwo. Aber ob du das auch willst. ;)
     
    Angel 2014 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen