1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich, einer der "gescheiterten" 22/4er

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Leomic, 2. Februar 2008.

  1. Leomic

    Leomic Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo...

    Angeblich bin ich (laut Geburtsdatum) die, bzw. habe die Lebenszahl 22/4
    Quelle: "Gebrauchsanweisung für mich" von Dr. David A. Phillips

    Ok, man misst natürlich alldem was man liest und worin man glaubt das es einen betrifft auf wundersame Weise sofort Bedeutung zu. Nur, die Beschreibung der 22/4, vor allem diejenige der Negativtendenzen, trifft vollends auf meine Person.

    Es gibt wenige 22/4er, und noch weniger von denen, die ihre Stärken nicht erkennen, fühlen sich zu rein materiellem hingezogen, haben verstärkt die negativen Tendenzen der 4. Irgendwie lese ich hier, was mein Leben so ist.
    Scheiße, das ist kein Horoskop aus der Krone was halt auf alles passen könnte. Ich fühle mich in der Erklärung ziemlich "bestätigt". Negativ bestätigt.

    Ich kann mich seit ca. 2 Jahren an NICHTS mehr erfreuen. Montag fange ich eine neue Arbeit an, ich bin sowas von Desinteressiert (IT Bereich). Ich weiß nicht was ich überhaupt wirklich will, womit ich wieder fröhlich sein kann. Nicht nur für 5 Minuten.

    Ehrlich gesagt, so wie mein Leben jetzt ist will ich auf Dauer echt nicht weitermachen. Da, sorry, scheiße ich lieber drauf!

    Kann man einer armen Sau wie mir irgendwie helfen? Psychologe hat bei mir nicht gegriffen... (ja, schöne Tabletten hat es gegeben - ein Witz!)

    Habe das Gefühl das ich seit längerem eigentlich meiner wahren "Bestimmung" folgen soll, aber stattdessen einfach irgendeinen Mist mache und meine Zeit damit vergeude. Wohl auch daraus weil ich einfach nicht weiß, was es wirklich ist was ich tun "soll" bzw. will!

    Deprimierend, so als ob einem wieder mal jemand sagt "ja, du hast große Fährigkeiten" nur leider nützt man diese nicht (richtig). Und keiner kann einem helfen auf seinen wahren Weg zu kommen :-(

    Es tut mir leid falls mein Beitrag bei manchen verzweifelt rüberkommt. Aber ich bin es mittlerweile.
     
  2. Leomic

    Leomic Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich möchte mich an dieser Stelle an die Mitglieder bedanken, die mir per PN zurückgeschrieben haben. Danke.
     
  3. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Wann ist denn Dein Geburtsdatum?

    Liebe Grüße,
    Tina:rolleyes:
     
  4. Joan

    Joan Guest

    Hm ... Du erzählst sehr bruchstückhaft und ich bin hin-und her gerissen (bin auch eine 22) ob ich mich in Deinem Geschriebenen wieder finde oder nicht ...
    Ich habe derzeit - oder schon immer - das Problem, Dinge schwer erreichen zu können, weil zu viel Prügel im Weg liegen ..... schiebe das aber eher auf Kindheitserlebnisse ... Dein Beitrag stimmt mich ein wenig nachdenklich:rolleyes:

    Schau mal, was ich über die 22 gefunden habe:

    Symbol:


    Meisterzahl


    Eigenschaften:

    Viele Menschen der 22 wurden als Genie bekannt. Sie fügen den Eigenschaften der Zahl 4 einen hohen Grad an spiritualität hinzu, was ihren Vorhaben eine außergewöhnliche, manchmal seltsame Note gibt. Große schöpferische Impulse werde hierdurch geschaffen. Menschen der 22 sind niemals "bloße Durchschnittstypen". Sie müßten sich allerdings bemühen, die praktischen Dinge nicht aus den Augen zu verlieren, da ihr Hang zur Spiritualität sehr stark werden kann.
     
  5. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    Hi,
    stimmt die 22 oder auch die 11 sind geheiligte Zahlen,sie können vieles bewegen,haben was magisches,nutze doch diese Erkenntnis,und so wie du,fühlt sich doch jedermann.
    Kenne es auch zu gut,man kann,weiß viel,aber es bringteinen nicht weiter.Dem Spirituellen gebe ich da voll recht,das ist sehr gut bei der 22 ausgeprägt,
    wünsche noch schöne Urlaubszeit,lg checkerlady
     
  6. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ich kenne auch einen 22er, in der Tat ein ganz besonderer Mensch. Charismatisch, talentiert, gutaussehend, dazu noch liebenswert im Wesen. Eigentlich prädestiniert, ein Sympathieträger zu sein... er stand schon mal davor, richtig Karriere zu machen - hätten ihm andere keine Knüppel zwischen die Beine geworfen und seinen großen Durchbruch vereitelt. Heute kämpft er mühselig um seine Existenz. Ein sehr spiritueller, sensitiver Mensch ist er ebenfalls.


    Ich selbst bin übrigens eine 11 :)
     

Diese Seite empfehlen