1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bitte um eure Hilfe im Deuten !:)

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Jeanne2006, 27. Juni 2006.

  1. Jeanne2006

    Jeanne2006 Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    In meinem Herzen
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe mir selbst ein Legesystem für eine mir sehr liebe Person zurecht gelegt und bitte euch mir bei der Deutung zu helfen ! Wäre echt lieb!

    1.Was denkt er über mich?
    2. Wie sieht er mich?
    3. Welche Stärken meint er habe ich?
    4. Welche Gefühle hat er für mich?
    5. Welche Schwächen meint er habe ich?
    6.Was mag er nicht an mir?
    7.Wovor hat er Angst? (Wie die Beziehung verlaufen könnte wir sind nicht zusammen, eher eine Patient Beziehung.........)
    8.Was möchte er das ich tue/Wie soll ich auf ihn zu gehen?
    9.Wie wird die Zukunft weiter gehen/Was wird er tun?

    1.9 d Münzen
    2. Ritter der Schwerter
    3.5 der Stäbe
    4. 5 der Münzen
    5 2 der MÜnzen
    6.Königin der Münzen
    7. Gericht
    8. 3 der Kelche
    9. 7 der Münzen

    Quintessenz : Die Liebenden

    Ich wäre für wirklich jede Hilfe dankbar!

    LG Eure Jeanne
     
  2. Missye

    Missye Guest

    Hallo Jeanne2006,
    hast Du Dir schon eigene Gedanken zu Deiner Legung gemacht, bzw. zu einigen Karten?



    So pauschal ohne weitere Hintergrunde ins Blaue zu deuten ist immer schwierig, zumal Du schreibst, dass Ihr nicht einmal zusammen seid.
    Was auch immer schwierig ist, die Karten über jemand anderen zu auszufragen, was dieser denkt oder machen wird. Da halte ich nicht all zu viel von.



    Aufschlussreicher finde ich zum Beispiel zu fragen: Was kann ich tun, um ... zu erreichen, oder wie auch immer, in Form eines kleinen Kreuzes, oder als den nächsten Schritt.





    LG
    Vernajoy
     
  3. Jeanne2006

    Jeanne2006 Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    In meinem Herzen
    Hallo Verenajoy,

    zum Hintergrund: Ich kenne die betreffende Person schon 1 1/2 Jahre lang,
    er ist in letzter Zeit etwas komisch , sagen wir mal totale Stimmungsschwankungen während meiner Besuche, mal überschwänglich mal nicht..........
    er selbst sagt er mag mich/jedoch sind wir altermäßig etliche Jahre außeinander........
    Könntest du mir vielleicht andeutungsweiße sagen was du denkst?

    die 9 der Münzen finde ich etwas scher zu deuten............
    den Ritter der Schwerter denke ich würde ich so sehen ,das er meint ich wäre eine Kämpfernatur...weil ich mich durch meine Probleme hindurchkämpfe
    die 5 der Stäbe deute ich , das er es für gut hält, wie ich mich mit meinen Dingen auseinander setze..........
    die 5 der Münzen finde ich schwer ich kenne deutungen wo sie für Positiv gehalten werden als auch negativ? Für was meinst du könnte sie stehen?

    die 2 der Münzen deute ich so: Das ich oft meine Meinung ändere, ich oft Stimmungsschwankungen unterworfen bin.........
    die Königin der Münzen, das ich mich für nicht besonders toll halte und das er das nicht mag.......(ist ja ein Symbol für weiblichkeit.....)
    die 3 der Kelche?
    die 7 der Münzen, das er abwarten wird nichts tun Stillstand?

    Würde mich freuen was du davon hälst

    LG Jeanne
     
  4. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    öhm, ich weiss nicht, kenn mich mit den karten nicht so aus, hab mir aber die bedeutungen bisserl angesehen...dennoch frage ich mich, ob deine fragestellung unten die richtige ist

    irgendwie kommt mir in den sinn, dass er irgendwie bei dir nicht so genau weiss wie er dran ist, kann das sein? bist du zu schwammig oder wankelmütig?
    waren zumindest karten mit den bedeutungen bei

    dass er dich gern hat denke ich schon....

    ich warte mal was du schreibst
     
  5. Missye

    Missye Guest

    Werbung:



    Hallo Jeanne,

    Ich bin mal von Deiner Seite aus gegangen. Es sind ja Deine Fragen. Du möchtest ja Klarheit über die Situation haben.



    1.Was denkt er über mich? 1.9 d Münzen:
    9 Münzen stehen unter anderem als Gewinn, glückliche Wende, gute Gelegenheit. Da stellt sich die Frage, warum Du so einen Eindruck zu erwecken scheinst?


    2. Wie sieht er mich? Ritter der Schwerter:
    Dieser Ritter steht für eine kalte und frostige Atmosphäre. Schwerter für unser Denken, dem Verstand. Vielleicht erscheinst Du etwas forsch, hart, unzugänglich.


    3. Welche Stärken meint er habe ich? 5 der Stäbe:
    Stehen für Herausforderungen auf Aufgaben, die sich einen stellen. 5 der Stäbe steht auch für das spielerische. Vielleicht gehst Du alles spielerisch und in Verbindung mit den 2 Münzen „spielerisch- leicht“ an.

    4. Welche Gefühle hat er für mich? 5 der Münzen:
    Die Karte steht für brüchigen Boden. In der Legung an sich sind ja einige Münzkarten vertreten, die für Stabilität und Festigkeit stehen. Es erscheint Dir ein wenig wackelig.

    5. Welche Schwächen meint er habe ich? 2 der Münzen:
    Vielleicht wechselst Du zwischen den vorhandenen Möglichkeiten ständig hin und her. Wirkst zu sprunghaft. Vielleicht kommt es so vor, als nimmst Du alles zu spielerisch leicht.

    6.Was mag er nicht an mir? .Königin der Münzen:
    Diese Königin steht auch für Bodenständigkeit, Wirklichkeitsnähe.
    Vielleicht wirkst Du zu patent, zu stark?

    7.Wovor hat er Angst? (Wie die Beziehung verlaufen könnte wir sind nicht zusammen, eher eine Patient Beziehung.........) Gericht
    Die Karte an sich steht ja für Erlösung und Befreiung. Gleichzeitig tritt etwas hervor, was zum Wesentlichen, zum Punkt führt. Um dieses zu umgehen, oder zu verstecken, erscheint er Dir ab und an so Überschwänglich.
    Was sich hinter dem Wesentlichen verbergen könnte, verbirgt sich wohl hinter den 9 Münzen von Position 1.


    8.Was möchte er das ich tue/Wie soll ich auf ihn zu gehen? . 3 der Kelche
    Es ist die einzigste Kelchkarte in der Legung. Neben den „spielerisch- leichten Verhalten“ durch die 2 Münzen und den 5 Stäben, sowie die stürmisch erscheinende Stimmung des Schwertritters fehlt da vielleicht eher ein beruhigendes Gefühl von Deiner Seite aus kommend.


    9.Wie wird die Zukunft weiter gehen/Was wird er tun? . 7 der Münzen: die 7 der Münzen, das er abwarten wird nichts tun Stillstand?
    Eine Zeit, wo Geduld gefordert ist. Nicht man selbst, sondern die Zeit arbeitet für einen. Man wird sozusagen auf eine Bewährungsprobe gestellt, wo Geduld von einem gefordert wird.


    Die Liebenden als QE würde ich so sehen, da Du Dir diese Legung gemacht hast, sehe ich in Verbindung 9 Münzen und dem Gericht, dass Du unbewusst eine Entscheidung anstrebst. Etwas möchtest Du geklärt haben, wobei Klärung eher den Schwertern zugeordnet wird. Die Liebenden werden aber auch der Luft zugeordnet. Wie diese Klärung/ Entscheidung aussieht, wirst Du, denke ich mal selbst wissen. Die Liebenden stehen ja für eine Entscheidung aus vollem Herzen.


    Das wären meine Gedanken dazu.

    LG Vernajoy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen