1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Homo vs. Hetero

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von ErzengelRaziel2, 27. September 2007.

?

Sollen Homosexuelle Paare KOMPLETT gleichgestellt werden mit Hetero Paaren?

  1. JA! Komplette Gleichstellung (Ehe, Adoption, etc etc)

    55 Stimme(n)
    68,8%
  2. Nein! solln so weiterleben wie bisher.

    7 Stimme(n)
    8,8%
  3. Ja! Aber ohne Adoption bzw. Künstliche Befruchtung

    16 Stimme(n)
    20,0%
  4. Nein! Müssen sogar "geheilt" werden etc etc

    2 Stimme(n)
    2,5%
  1. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Ich bin mal neugierig wie ihr antwortet da ich annehme das der großteil von euch hetero ist ;-)

    Und ich hoffe das auch keine Beleidigenden oder anderweitig böse comments fallen. Das soll eine normale Diskusion werden und nicht in einen kleinkrieg ausarten. Danke =)
     
  2. Neun

    Neun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    58
    Genau solche Umfagen sind der Grund warum User in meinen Foren keine Umfragen starten dürfen.

    Kann mal einer bitte das VERSUS aus dem Titel nehmen und das etwas freundlicher und neutraler gestalten^^.Mal abgesehen bin ich so von einem JA überzeugt,das es mir jeder an Diskussionsgrundlage fehlt. :)
     
  3. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    tschuldigung wollte nicht das es agresiv klingt ^^
    kann ich das irgendwie ändern/umschreiben???
     
  4. Neun

    Neun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    58
    Ich will dir auch keine Absicht unterstellen,nur sieht das leider beim überfliegen nach einer Bildschlagzeile aus.

    Ansosten ist die Frage interessant,mal sehen wie tolerant so ein Esoterikforum eigentlich ist*G* Vieleicht ist ja ein Mod so nett, das zu "entschärfen"^^
     
  5. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    ja deswegen hab ich ja die frage rein gestellt ^^ bin eh gespannt was raus kommt ^^

    wäre sehr nett wenn das einer "entschärfen" kann war nämlich wirklich kein schlechter gedanke dahinter
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Was soll denn diese Frage? Entweder ich bin Homo, Bi oder Hetero! Da habe ich gar keine Wahl!
    Die Frage nach der Gleichstellung ist da schon sinnvoller!
     
    Anevay gefällt das.
  7. Neun

    Neun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    58
    *G* Das meinte er ja,nur leider etwas verunglückt^^
     
  8. Ios78

    Ios78 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Niederösterreich
    ....Natürlich Gleichstellung,

    Warum sollte ein Homosexuelles Paar nicht heiraten können, nur weil ein paar verklemmte ihre Meinung als Gesetz sehen.
    Mit Kindern ist das ebenso, solange sie geliebt und umsorgt werden, haben die Kleinen sicher kein Problem damit statt dem klassischen Familienbild halt 2 Väter/Mütter zu haben. - Die ängstliche, eingefahrene u. untolerante Gesellschaft macht es zu einem Problem!

    Zwei meiner besten Freunde sind Homosexuell.
    Beide sind wunderbare, aufgeschlossene und liebevolle Menschen.
    Beste Freundinnen halt!!!!!:liebe1:

    lg IOS
     
  9. ErzengelRaziel2

    ErzengelRaziel2 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    wien
    äähm *räusper* ich bin ne frau ^^ :D

    Was das thema kinder angeht steh ich sogar auf meinem "ufer" fast allein da, bin letztens in nem Lesben Forum ziemlich runter gemacht worden weil ich eben der ansicht bin das ein Kind keinen Vater/Mutter braucht sondern auch in einer HomoLebensgemeinschaft glücklich aufwachsen kann.
    Bin als Männer hassend dargestellt worden und gestört -.- und das eigentlich von meines gleichen *seufz* sowas ist traurig ......
     
  10. Neun

    Neun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Sorry,zumindestens haben wir jetzt die Antwort auf die Frage ob Engel geschlechtslos sind.^^

    was ich nicht verstehe,du bist in einem Lesbenforum als Männerhassend dargestellt worden,weil du FÜR die Homoehe mit Kinder bist? *verwirrtbin*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen