1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilft mir jemand beim deuten?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Daniellina, 5. Juni 2007.

  1. Daniellina

    Daniellina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Deutschland NRW
    Werbung:
    hallo, mein name ist daniela und ich bin neu hier. ich habe nur ein kartendeck, dass ist das crowley tarot. ich bin anfängerin und noch sehr unsicher.

    würde mir jemand dieses bild deuten?
    es ist das narrenspiel.

    es geht um die liebe.

    die karten lagen wie folgt: der mond, 4 schwerter, 8 kelche, 7 stäbe, 7 kelche, die kunst, 4 kelche, 9 stäbe, prinz der scheiben, der narr, 6 stäbe, der hohepriester, die kaiserin.

    die karten die vor dem narr liegen sollen das anzeigen was schon vorbei ist, die nach dem narr was mir noch bevorsteht.

    kann es sein das die karten mir genau das zeigen was ich will?

    ich bitte um eure hilfe.

    liebe grüße, daniellina.
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hi Daniellina,

    Die Karten können vieles zeigen, es kommt darauf an was du wolltest und worauf du dich während der Legung konzentriert hast.
    Wenn man sich auf nichts besonders konzentriert bekommt man meistens immer eine Antwort die man so nicht erwartet hätte, die aber bestimmt auch einen hinweis enthält. Grundsätzlich ist meine Meinung, das man immer die Antworten bekommt, die man in irgendeiner Weise genau dann braucht!

    Ob diese Legung nun tatsächlich nur deine Wünsche zeigt, kannst letztendlich nur du alleine sehen, aber dennoch will ich versuchen mal einen Blick darauf zu werfen, dabei solltest du meine Meinung jedoch mit etwas Abstand betrachten und eher als Anregung zum nachdenken ansehen, es ist nicht die absolut richtige Aussage, denn diese gibt es nicht ;)

    Was ich in den Karten von Mond bis 7 Stäbe sehe ist eine eher trotzige Zeit, die mit Sicherheit nicht leicht war. Da sind Blockaden, abgründe und ein weggehen zu sehen. Die 7 Kelche zeigt daraufhin ein "nicht wahr haben wollen" und das man sich dort in irgendeiner Weise etwas vorgemacht hat.
    Die Kunst zeigt dann eine Wandlung an, nach der es auch wieder Bergauf geht, auch wenn die Angst noch nicht ganz weg ist. Der Prinz zeigt dann auch schon wieder eine feste Basis, von hier aus kann man nun gefestigt weitergehen. Vergangenes wurde soweit verarbeitet, das man die Kraft und auch den Mut findet wieder nach vorne zu blicken.
    Jetzt kennzeichnet der Narr den Übergang, ich vermute mal du befindest dich derzeit entweder noch in der Position des Prinzen oder genau zwischen den beiden Karten. Was jetzt folgt sind erfolge, dies können kleine Alltags erfolge sein, könnte aber auch etwas sein wo man lange drauf gewartet hat und was nun endlich funktioniert. Die 6 der Stäbe zeigt einen Sieg an, egal ob im kleinen oder im großen.
    Hohepriester und Kaiserin zeigen an das gut für dich gesorgt ist, das du beschützt wirst und weiterhin eine feste Basis behalten wirst. Du wirst geführt und es gibt etwas zu lernen, deswegen höre gut zu.

    Das war meine kurze Deutung, ich habe nicht den Eindruck das es Wunschdenken ist, aber beurteilen kannst du dies nur alleine.

    Liebe Grüße,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen