1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe Nervosität und Soziophobie :(

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Venussonne, 4. Oktober 2010.

  1. Venussonne

    Venussonne Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    64
    Werbung:
    Liebe Kartenleger, Sternedeuter und Seher :)

    Ich leide seit längerem, manchmal sehr stark, manchmal schwächer an Soziophobie. Im Moment leider wieder mehr stark als schwach... Eine Therapie habe ich hinter mir, aber es hat den Knoten nicht gelöst. Autogenes Training, Yoga, etc.... alles probiert. Immer hat es sich so angefühlt, als ob es leichter würde, irgendwann hat mich die Ernüchterung immer eingeholt.

    Ich kann es einfach nicht glauben, dass es nichts gibt, was mich frei sein bzw. werden lässt. Ich habe nun wieder eine neue Idee im Blick. Kann jemand sehen, ob ich diesmal weiter komme bzw. es mich weiterbringt.

    Schon im Voraus ganz herzlichen Dank für Eure Antworten :umarmen:
    Venussonne
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Da Du Dich mit Yoga beschäftigt hast, hast Du Dich da auch mit den Chakren beschäftigt?
    Ich nehme an, dass Dein Wurzel- und Dein Sakral-chakra unteraktiv sind..


    Probier doch mal einen Chakra-test.
     
  3. Venussonne

    Venussonne Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    64
    Vielen Dank für deine Antwort! :kiss4:
    Ja, ich habe mich schon damit beschäftigt, einen Test wie du ihn mir vorschlägst, habe ich noch nicht gemacht. Danke für den Link!

    Liebe Grüße
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Meiner Erfahrung nach sind alle Methoden und Ideen nur Kompensationsversuche, die am Wesentlichen vorbei gehen und man damit schön dem Kern ausweichen kann.
     
  5. Venussonne

    Venussonne Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    64
    ...und was ist der Kern??? :doof:
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    So wie es aussieht, hast du Angst, aus dir rauszukommen und schottest dich selber ab und glaubst dann, du seist unfrei.
     
  7. Nightbird

    Nightbird Guest

    @ Annie

    Den Beitrag fand ich nun auch nicht unbedingt aufschlussreicher.


    Wenn jemand Angst hat, liegt das in irgendwas begründet.
    Das herauszufinden ist ja der Kern des Themas.
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Es geht ja darum, was Venussonne nun damit macht, und nicht ob du das aufschlussreich oder nicht empfindest. Verlangst du von dir immer, anderen DIE Lösung zu präsentieren? Da muss jeder schon selber drauf kommen. Man kann nur Anregungen geben.
     
  9. Manju

    Manju Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Hallo Venussonne

    Was mir aufgefallen ist das du eine Erwartung hast wie es sein wird, wenn du frei bist. Das erzeugt dann wieder druck. Und nochwas viel mir auf du hast zuwenig Geduld mit dir selbst, manche dinge brauen viel Zeit bis Veränderungen kommen.
    Ich wünsche dir das du für dich den weg findest der dich frei sein lässt.:umarmen:

    Lieben Gruß Manju
     

Diese Seite empfehlen