1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe beim Deuten bitte!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Dine, 29. April 2005.

  1. Dine

    Dine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    wenn es um die eigenen Karten geht, werd ich immer sehr unsicher,gerade wenn es an die eigenen Themen geht und ich neige dann dazu, mir so viele Deutungsmöglichkeiten auszusuchen, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe und am Ende gar nix mehr weiss.( Anfänger sowieso)
    Wenn Jemand so lieb wäre, einen Blick auf meine Karten zu legen, wäredas eine große Hilfe. es geht um den Beruf und die z.Z. spannungsgeladene Finanzsituation und die diesbezüglichen Tendenzen für die nächste Zeit:

    Schiff-Baum-Kind-Ring-Kreuz-Park-Sonne-Lilie
    Fuchs-Klee-Sense-Schlange-Hund-Wolken-Brief-Schlüssel
    Haus-Bär-Herz-Reiter-Herr-Ruten-Sterne-Mond
    Turm-Dame-Blumen-Anker-Vögel-Sarg-Buch-Wege
    ---------------Fische-Storche-Berg-Maus------------

    Vielleicht kann mir Jemand weiterhelfen...ganz herzlichen Dank!
     
  2. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus Dine!

    Es geht um den Beruf und die z.Z. spannungsgeladene Finanzsituation und die diesbezüglichen Tendenzen für die nächste Zeit.

    Gerne will ich versuchen einen Blick auf deine Tafel zu werfen:

    Dir gehen derezeit sehr viele Dinge im Kopf herum. Scheint eine etwas erdrückende Last zu sein. Viel hat noch mit deinem Vergangenem zu tun.

    Hattest du eigentlich eine Beziehungsmäßige Trennung?

    Es ist zu sehen, dass du eine Entscheidung getroffen hast, die mir danach aussieht, als ob du eine Beziehung beendet hättest.

    Zentral im Bild liegt dein Herzensmann. Auch eine Frau liegt im Bild. Komischerweise bist du mit dieser Frau durch Liebe verbunden. Es könnte deine Mutter sein. Auch dein Vater liegt mir im häuslichen Umfeld auf.

    DU scheinst irgendwie noch in aufregenden Zeiten zu stecken. Diese Aufregungen betreffen den beruflichen Bereich, nachdem du ja gefragt hast. Hat dein Berufliches etwas mit deinem Herzensmann zu tun? Es liegt nämlich so im Bild oder zeigt mir dass Bild, dass dein Herzensmann etwas zum Klammern neigt?

    Ich muss gestehen, dass mir die Deutung deiner Tafel nicht ganz so flüssig von der Hand geht. Ich weiß auch nicht warum, aber irgendwas ist da holprig, sozusagen. Naja, auch dein Berufliches verwirrt mich etwas. Ich seh eben einerseits, dass du schon irgendwie gern beim Arbeiten bist, andererseits gibts diese Aufregungen und Diskussionen, die aber irgendwie noch keine richtige Klarheit aufkommen lassen und so scheint sich alles irgendwei im Kreise zu drehen. Aber es liegen auch durchaus positive Karten bei deinem Beruflichen. Aber die ersehnte Veränderung wird, meiner Meinung nach, noch etwas auf sich warten lassen und auch die finanzielle Änderung wird nicht so rasch kommen, wie du gerne hättest, denke ich.

    Ich hoff, du konntest trotzdem was mit meinen Worten anfangen, auch wenns diesmal nicht so viel war.

    Liebe Grüsse Babsi
     
  3. Dine

    Dine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    8
    Liebe Babsi,
    zuerst ein Mal vielen Dank für Deine Mühe.
    Das Durcheinender kann ich nur so erklähren, das ich , was das Thema angeht, nicht genug Distanz habe , das Thema ist schon für mich sehr belastend, und daher kann ich nicht so entspannt die Karten ziehen, wie es sein sollte...viele Dinge, die Du schreibst, stimmen total:
    Jawoll, mein Herzemann und ich, wir arbeiten an einem gemeinsamen Projekt.
    Und noch mal Ja: Der Ursprung des Problems liegt in der Vergangenheit und wirkt noch immer auf die Situation ein.
    Die Trennung kann ich mir so erklären, das wir eine Zusammenarbeit geplant hatten mit ( damals wie wir glaubten) Freunden, die Sache ist jedoch mit lautem Knall geplatzt.
    Nur verstehe ich die Sache mit den Eltern nicht. Meine Eltern sind schon viele Jahre tot und ähnlich nahestehende Personen ( gerade was die Frau angeht) gibt es nicht. Seltsam.Könnte es sich vielleicht statt Personen um Eigenschaften oder Einflüsse handeln, die zur Zeit auf die Situation einwirken? Sonst fällt mir nicht ein, um welche Person es sich handeln könnte...
    noch Mal: vielen Dank für Deine Mühe!
    Liebe Grüße
     
  4. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Dine,
    es ist gut das du dein Bild ins Forum gesetzt hast und andern das Deuten überläßt. Selbst ist man nie objektiv und als Anfänger schon garnicht.
    Gruß
     
  5. Dine

    Dine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    8
    Lieber Pferdeflüsterer,
    ja, das hab ich auch einsehen müssen. Gerade wenns ums eigene Bild geht, da versuch ich schon gern mal, mir die Dinge doch ein biserl anders auszulegen oder Schlupfwinkel zu suchen... oder zu Mindest noch 2-3 weitere Möglichkeiten...
    was ist denn Deine Meinung zu meinem Bild?
    Und was meinst Du zu der anderen Frau, die Gundis gesehen hat? Ich versuche drauf zu kommen, wer gemeint sein kann, mir fällt Niemand ein.
    Handelt es sich wirklich um eine Person oder könnte es auch was anderes sein?
    Vielen Dank für Deine Meinung.
     
  6. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Werbung:
    Servus Dine!

    Danke für dein rasches Feedback.
    Die Schlange, die so zentral in deinem Bild liegt, könnte natürlich auch für die von dir angedeuteten Entwicklungen im Freundeskreis (Hund-Schlange) stehen.

    Den Bären hab ich als Vater gedeutet, zumal er mit dem Turm zusammenliegt. Könnte der Bär für eine andere männliche, vielleicht väterliche Person, in deinem Leben stehen?

    Grüsse Babsi
     
  7. Dine

    Dine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    8
    Grüß Dich Babsi,
    also in meiner derzeitigen Situation ist weder ein ein väterlicher Freund noch ein älterer, bzw. väterlicher Mann in meinem Umfeld oder in Kontakt.
    Eher sehe ich mich zur Zeit in der Situation, "meinen Mann zu stehen".
    Momentan sind "männliche" Themen wie Durchsetzung, Verantwortung für sich und die Familie tragen, Entscheidungen treffen und danach handeln Dinge, die bei mir offensichtlich dran sind (Saturnphase).
    Seit Deiner Deutung überlege ich, wer denn nur gemeint sein kann, aber ich komm nicht drauf.
    Meinst Du, ich sollte noch mal hierzu die Karten legen?
    liebe Grüße
     
  8. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Werbung:
    Hallo Dine,
    wenn ich dir etwas sehr positives sagen könnte würde ich das tun, aber leider ist dem nicht so.
    Deine finanzielle Situation wird noch eine ganze Weile angespannt bleiben.
    Es wird in Kürze keine Veränderungen geben.
    Offen gesagt, dein Leben ist ein echtes Chaos. Weist du eigentlich was du willst? Freund oder Liebhaber? Du weist was ich meine und du wirst dich entscheiden müssen. Einzelheiten darüber gehören nicht an die Öffentlichket, wenn du es wissen willst, dann schreib mir eine PN.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen