1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hat jemand ahnung, träum gerad soviel

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von migelee, 11. August 2008.

  1. migelee

    migelee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    HI ihrs,

    ich träume momentan irgendwie sehr viel! so nu hab ich die tage immer schon mal hier rein geschaut und mich ich wirklich getraut zu schreiben, bzw. ist auch ein grund das ich noch keinen beitrag verfasst habe, weil ich mich dann oft stunden mit der deutung beschäftige und leicht zu sehr vertiefe. aber jetzt wills wissen und wer sehr dankbar wenn jemand antworten hat!

    also habs mir heut morgen extra schon notiert. hier kommts;


    ich war mit meiner besseren hälfte und einigen guten freunden zusammen in einer wohnung oder einem haus- später standen wir vor einem haus.

    - wir haben gemiensam gegessen und irgendwie auf diesem grundstück gefeiert.

    -besonderer gast ein bekannter songwriter sehr charismatisch, für den ich mich schon länger interessiere, da er für mich auch eine gewisse spirituelle austrahlung hat und ich spirituell sehr am wachsen interessiert bin.

    -ich kam irgendwie aber nicht richtig mit zur grupe bzw. in die gruppe, war im hintergrund, auch aufgeregt- zwecks sprachbarieren-
    habe dessen anwesenheit auch irgendwie abgetan.

    -dabei interessiere ich mich sehr für ihn- wollte mich schon lange mehr über ihn belesen, weiß nur nich ob ich die infos find die ich such!

    -arbeite selbst mit steinen-
    irgendwie gabs eine situationin der wir alle im auto saßen und irgendwo hin wollten.

    -ich war bislang irgendwie immer noch außerhalb der gruppe
    - konnte ihm nich in die augen schauen.
    wollte es aber!!!!
    -dann kramte ich kurz in einer ecke und nahm eine handvoll steine, wollte ihm einen geben hatee aber noch keine wahl getroffen welcher es sein sollte
    - egal wo ich war , habe immer seine wärme gespührt und auch die meiner besseren hälfte!

    - erinnere mich das dieser mann mich auch anschaute, mein herz würde warm- aber ich schaute weg- konnte mich einfach nich mit ihm unterhalten.
    -seine augen waren lieb aber haben anders ausgeschaut, angestrengt , naja vom feiern??

    SCHLUSSZENE.
    -bevor er verschwand, sagte er irgendwasundich auch- wer zu erst????????
    -aber nur wir zwei standen an seinem auto, die anderen im hintergrund
    -herzlichkeit
    -ich saß auch mit ihm irgendwie im auto kurz
    -und gab ihm einen meiner geliebten amethysten, er bedankte sich und fuhr

    ??????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    NÄCHSTE TRAUM SEQUNZ;

    mußte ich an einen anderen kollegen denken,
    wir kennen uns so gut wie nicht
    haben nur einmal zusammen gearbeitet
    dachte an dieses eine gespräch in dem er mir von seinem beruf erzählte-
    gut er ist auhc irgendwie anziehend gewesen.


    und dann ....
    guten morgen liebe welt, ach was liebe ich die nervigen stadgeräusche nach einem urlaub auf dem land- der tag beginnt!


    HAT JEMAND AHNUNG; EINEN TIP?

    irgendwie klingts ja voll nach nem teenager traum aber so wars halt!!!!!!!!!


    NOCH EINEN WUNDER SCHÖNEN ABEND:danke:
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Guten Abend Migelee,

    Ich zitiere von dem was Du da geschrieben hast jene Teile, welche ich für interpretierbar und für Traumbestandteile halte.
    Ich denke, dass Du z.B. mit Steinen arbeitest ist aus Deinem Leben und hat nur dadurch in Deinen Traum hinein gespielt, das ist insofern nur so zu interpretieren, als Du dann träumst, dass Du mit etwas aus Deiner Arbeit diesen Menschen erfreuen könnest, den Du da so sehr bewunderst.

    Du fühlst Dich vollständig und hast Bezug zu Deiner Umwelt.

    Die materiellen Umstände sind geregelt und zufriedenstellend, Du hungerst nicht und bist so gesund wie Du das normal nennst.

    Da ist jemand, oder auch ein Teil von Dir, den Du noch entdecken musst und von dem Du Dir viel versprichst oder viel erhoffst.

    Du hast den Eindruck, dass Du Dich mit diesem Interesse von der Gruppe abhebst und etwas Besonderes darstellst. Was Du da abgetan hast ist unklar, denn es geht Dir doch um den, dessen Anwesenheit Du da der Sprache nach abgetan haben willst?

    Du hast irgendwie noch nicht den Mut gefasst eine Entscheidung zu fällen, und Dich wirklich zu diesem Teil von Dir, welchen Du spirituell nennst, zu bekennen. Vorläufig möchtest Du zur Gruppe gehören und nicht spirituell sein, denn so was ist scheinbar in dieser gruppe nicht "in" oder OK oder akzeptiert, darum interessierst Du Dich nur von Weitem und an der Party für jenen migelee, welcher spirituell ist und einen Draht zu jener Dimension kennt, die in der Welt seiner Gesellschaft verleugnet wird und nicht existieren darf.

    Ja, alle sind am Leben auf einer Fahrt von der Geburt zum Tod.

    Du bewaffnest Dich mit einem magischen Mittel, dem Amethyst und den willst Du einsetzen.
    Die Wärme ist Energie, Anziehungskraft, welche das Thema auf dich ausübt. Schön, dass Deine bessere Hälfte das auch noch tut!

    Du bist von den materiellen, raumzeitlichen Beschäftigungen so müde, dass Du nun für Dein spirituelles Interesse kaum mehr Energie aufbringen kannst. Darum schaut Dich Dein spiritueller Teil so müde an, denn das bist Du selbst, Dein Teil, welchen Du nicht kennst bzw. davon eine Facette.

    Endlich hast Du die anderen, die Gesellschaft, um derentwillen Du bis jetzt diesen Teil von Dir verleugnet hast, in den Hintergrund schupsen können, nun kannst Du Dich auch herzlich kümmern um dieses spirituelle Interesse.



    ??????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    Du möchtest alle Deine Teile kennen lernen und spürst, dass da noch viel in Dir steckt, das Du nicht kennst.

    Dieser vielleicht ironisch gemeinte Satz zeigt auch klar Dine Zerrissenheit, denn einerseits nervt Dich tatsächlich das Leben in der Stadt und Kultur, anderseits bist Du eben doch froh, das gewohnte Leben wieder aufnehmen zu können.

    Ich kenne kaum Teenagerträume, welche ähnlich sind wie dieser. Eigentlich habe ich aufgehört, Träume in Klassen zu unterscheiden.
    Allerdings wäre ich gerade auch froh, ich hätte auf Deinem Profil mehr gesehen. Die Infos da sind etwas dürftig.
    Aber Du bist ja auch erst gerade angekommen und da ist schon klar, dass Du erst den Traum los werden wolltest, vor Du das Profil füllst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen