1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hat das was zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Akatsuka, 24. Juni 2008.

  1. Akatsuka

    Akatsuka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Ich träme seit letzter zeit ziemlich viel, und oft mit einem Schreck!Ö_Ö
    also vor einigen Monaten in einem Traum:
    Ich ging ins Treppen haus, weil ich kurz ins Auto musste für meine Mutter etwas hohlen, (es war nachts) dann schaute ich erst aus dem Fenster und Plötzlich sah ich eine gestallt von unten Hoch kommen(ziemlich shcnell) und schrie, dann bin ich aufgewacht.

    vorgestern: Meine mutter kam nach Hause und sagte, wir haben ein neues Haustier, und plötzlich kam ein Löwe hinein, es hat sich wirklich so angefühlt als hätte ich ein Herzinfkakt.

    gestern: Ich musste mit dem zug irgendwo hinfahren, hatte nicht mehr viel Zeit, dann konnte man keine Karten mehr kaufen, und jemand fremdes gab mir ein ticket, ich rannte zum Zug, der etwas später kam, ich wartete dort alleine, dann kam der, und fuhr ersteinmal zu weit, dann fuhr er wieder zurück, dann wollte ich rein doch 1-2 meter davor fuhr der Zug weg in einem Affentempo.

    ich hatte noch mehr träume aber manche sind so Kinderkram gewesen, die möchte ich hier lieber nicht sagen, oder ist das Wichtig

    hat das etwa szu bedeutenoder ist das normal das ich in jedem Traum ein Schreck bekomme, und immer um 4:56 aufstehe?
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Akatsuka,

    in unseren Träumen fliessen viele Faktoren ein. Es ist nicht nur Verarbeitung von Vergangenen, wobei sich Zeiträume in Weite und Nähe überschlagen.
    Führst du ein Traumtagebuch?
    Darin kannst du sehr gut sehen wie Geträumtes auf die davor geträumten
    Träume aufbaut.
    Deswegen solltest du deine mit "Kinderkram" gekennzeichneten Träume oder Traumsequenzen mehr Beachtung schenken.
    Um den Traum im Ganzen zu erfassen istjedes Detail wichtig .
    Nicht zu vergessen: Farben im Traum, Geräusche, Düfte die wahrgenommen wurden und Gefühle dazu oder beim AUfwachen.
    Dazu dein Beispiel des Erschreckens. Warum erschreckte es dich so?
    Ist es der Tod oder das Sterben?
    Was sollte bei dir sterben? SIcher geht es nicht um den Tod deiner Physis sondern um eine Erkenntnis die der Löwe --> Katze mit ihren Sinnen dir eine Annung zukommen lässt.
    Eine Ahnung die dich weiterhin zu Richtungsänderungen im Leben --> Zugreise
    führen könnten oder du bist schon dabei die Route zu planen?
    Und die Befürchtungen, dass du den Zug verpassen könntest.
    Aber vor allen weißt du nicht ob und wie du "einsteigen sollst".
    Im Zusammenhang mit dem Traum von deiner Mutter der du etwas holen solltest.
    Ich denke, es könnte eine Traum-Serie zum Thema --> Loslassen sein.

    Der Löwe könnte dein Krafttier in der nächsten Zeit sein.
    Vielleicht bist du sogar Löwe vom Sternzeichen her? :)

    Die Zeit deines Blickes auf die Uhr --> 4:56 ist numerologisch die
    15 =
    Selbst-akzeptanz- meisterung und - verwirklichung;
    (1+5=6) 6 = in Liebe dich und andere annehmen und dadurch zur 15 gelangen.

    Liebe Grüsse
    MaTrixx
     
  3. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Werbung:
    HI!

    Ich deute da folgendes:

    Jemand in deiner Umgebung hat dich sehr lieb.
    Er fühlt sich selbst höherwertig als dich.
    Er ist es auch. Zumindest Geistig/Seelisch.
    Du hast verpasst dir eine gute Religion zu suchen (etwas was dir hilft besser mit deiner Umwelt und den Menschen Klarzukommen oder besser: du hast noch keinen Weg zu dir selbst gefunden)


    Mein Tipp: Forsche weiter in der esoterischen Richtung die dir am meisten zusagt.
    Suche dort nach Möglichkeiten wie man brutale psychische Beeinflussungen umgeht/beendet/zerstört/abwehr.

    Ansonsten ist die K.... am dampfen!
    Viel Glück!
    Das wirst du brauchen!

    lg DPM2010
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen