1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hamburg: Yoga und Meditation kostenlos

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von Lotusz, 27. Juni 2004.

  1. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo

    Als ich heute mit meinem Fahrrad durch die Stadt fuhr sah ich auf einem Plakat folgendes:

    Yoga und Meditation: Gratis Sommerkurs in Hamburg

    Praktische Meditation
    Live-Meditationsmusik
    Eintritt frei

    Montag 5.Juli - 20 bis 22 Uhr - Rentzelstr. (Nähe Dammtor)

    Mit nachfolgendem Gratiskurs jeden Montag und Freitag
    Yogazentrum Uhlenhorst, Richterstr. 7 - Infoline 040 / 300 92 180

    Alles Liebe. Gerrit
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Anmerkung: Dahinter scheint die Sri Aurobindo-Bewegung zu stehen.

    Ich finde derartige Infos sind von grosser Wichtigkeit, damit eine Person die Möglichkeit hat, sich offen und unabhängig im Vorfeld zu informieren, auf was sie sich einlässt. Als ich kürzlich durch Zufall in eine Sri Chinmoy-Veranstaltungsreihe geriet, erwähnten die Kursverantwortlichen den Namen dieses Herrn erst am dritten (!) Kursabend zum ersten Mal. Auch auf meine früher gestellte offene Frage an einen der Leiter, welche Organisation hinter ihnen stünde, hatte er mir nur ausweichende Antworten gegeben(wohl zu Recht, wie ich inzwischen herausgefunden habe), und keineswegs geradeheraus erzählt, dass sie Mitglied dieser Organisation seien. Warum? Hatte da irgendjemand irgendwas zu verbergen? Solcherlei zeugt wohl davon, wie ehrlich eine Organisation mit ihren Mitgliedern umgeht, und folglich, was von ihr zu halten ist.
     
  3. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo

    Ich weiss nicht, wer den kostenlosen Yogakurs anbietet. Aber ein Telefonanruf kann das ja eventuell klären.

    Was man auf jeden Fall empfehlen kann, ist eine kostenlose Probestunde im Sivananda Yogazentrum - Ort: 20144 Hamburg - Kleiner Kielort 8 - Telefon: 040/ 41 42 45 46

    In der Probestunde, die 90 Minuten dauert, werden Atemübungen, der Sonnengruss, 12 Grundstellungen und Tiefenentspannung gezeigt.

    Ohne Voranmeldung. Jeder kann an den open classes teilnehmen. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Eine Probestunde ist kostenlos.

    Alles Liebe. Gerrit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen