1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hallo zusammen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wegmuellert, 11. Januar 2008.

  1. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Ich und mein Partner sind im Moment am versuchen ein Baby zu machen.
    Nun habe ich fest gestellt, dass mein Einsprung auf den Di. fällt und dann ist ja Halbmond. Ich habe mich gefragt ob dies wohl einen Einfluss hat!
    Ich bin dies mal googlen gegangen und bin auf folgenden Text gestossen!
    Kennst sich damit Jemand aus?
    Wie findet man dies raus?

    "Er entdeckte, dass es neben dem allgemein bekannten Menstruationszyklus einen weiteren Zyklus gibt: den individuellen Fruchtbarkeitszyklus, der bereits bei der Geburt einer Frau festgelegt wird. Dieser Zyklus wird von der zum Geburtszeitpunkt vorherrschenden Mondphase bestimmt und gilt für den gesamten fortpflanzungsfähigen Lebensabschnitt. Jede Wiederkehr der entsprechenden Mondphase bewirkt eine hohe Fruchtbarkeit der Frau."

    Grüsse Winy
     
  2. Hallo Winy,

    meiner Meinung nach kann man im Horoskop eine Geburt, Zeugung oder das Geschlecht eines Kindes NICHT sehen. Die Textstelle kenne ich auch, der Autor "beweisst" angeblich, das eine Frau im Alter von xx,xx Jahren ein Baby bekommt.

    Ein Baby bekommt man "geschenkt", macht man nicht :)

    Wünsche euch dennoch viel Spaß bei der Umsetzung eures Wunsches.

    Lieben Gruß

    Martin
     
  3. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo liebe Winy.

    Mache dir keinen Kopf und genieße einfach deinen Sex.
    Wenn dabei noch ein Baby entsteht, dann ist das natürlich ein schöner Bonus.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  4. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Danke für die Antworten!
    Ja ich weiss desto mehr man sich auf das versteift, desto weniger geht es!
    Mich hat es nur neugierig gemacht, ob da was dran ist!

    lg
     
  5. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Man kann es sicher nicht "explizit" sehen oder anhand des jeweiligen Horoskopes feststellen. aber man kann die individuell fruchtbaren Tage errechnen, wenn verschiedene Kriterien auf ihre Stimmigkeit überprüft werden.

    Grüßle
    Gandalf der Graue
     
  6. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Werbung:
    Man kann das mit Hilfe eines sogenannten "Elektionshoroskopes" schon errechnen. Dabei spielt die Stellung des Mondes nur in sofern eine Rolle, wenn er "void of cours" steht. Das bedeutet, wenn er unaspektiert ist. Ansonsten werden mit einem solchen Horoskop innerhalb eines Jahres 13 Tage errechnet, an denen eine Fruchtbarkeit möglich sein kann. Dafür sind jedoch bestimmte Kriterien ausschlaggebend.

    Grüßle
    Gandalf der Graue
     
  7. Werbung:
    Hallo Gandalf der Graue,

    diese Berechnung erfordert eine gewisse Disziplin der Frau, umständliches Messen der Temperatur und was weiß ich nicht alles. Nicht gerade lustfördernd...

    Als pragmatischer Mann halte ich NICHTS davon, sein Leben irgendwelchen Deutungen eines Radix oder sonstiger Deutungen anzuvertrauen.


    Es gibt ein REALES Leben

    Lieben Gruß

    Martin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen