1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hallo hab da ne frage

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Elfe1370, 10. Dezember 2014.

  1. Elfe1370

    Elfe1370 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Mönchengladbach
    Werbung:
    Träume in letzter zeit immer das selbe und weis nicht wie ich das deuten soll habe auch schon im i net nachgeschaut aber finde nichts darüber vieleicht könnt ihr mir helfen
    träume jede nacht das selbe und zwar liege ich im bett mein mann neben mir und schläft und plötzlich merke ich wie einer kommt und überrumpelt mich und will mich wegziehen und ich versuche vergeblich mein mann zu wecken aber er wird nicht wach ja dann werdich wach öffne die augen versuche ein wenig wach zu bleiben und schlafe dann auch wieder schnell ein und träume wieder es ggleiche
    und den traum habe ich jetzt jede nacht kann es zusammen hängen weil ich mich viel mit der geisterwesen beschäftige und so weiter
    währe lieb wenn ihr helfen könntet
    lg elfe
     
  2. Das ist der Zustand wo du nicht mehr ganz wach bist, aber auch noch nicht wirklich schläfst, ja mit deinem Thema könnte es zu tun haben.
    Aber in diesem Zustand spielt sich einiges ab was wir uns nicht erklären können.;)
     
  3. Elfe1370

    Elfe1370 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Mönchengladbach
    Aber der traum war sehr real als op es wiklich passiert
     
  4. Ja bei mir auch, ich hab ja auch eine Beitrag geschrieben der mich irgendwie verwirrt.:confused4
     
  5. johsa

    johsa Guest

    Wie ist das? Gibt es Momente, wo du dich gern von deinem Mann entfernen möchtest?
    Das entfernen-wollen kann auch geistig gemeint sein in Bezug auf getrennte Meinungen.
    Oder anders gefragt: Zieht 'es' dich weg von der Welt deines Mannes in eine andere Welt?
     
  6. Elfe1370

    Elfe1370 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Mönchengladbach
    Werbung:
    Nein aber er hat einen sehr tiefen schlaf und dann denke ich mir oft wird er überhaubt wach wenn was sein sollte es brauch ja nur mal einer in die wohnung kommen würde er nie merken . Oder er ist sehr viel bei fb drinne mit seinen spielen und ich sitz blöd rum und lese oder so vieleicht ist es das kp aber ich merke im traum genau das irgendwas dunkles auf mich zu kommt mich packt und wegzieht wie so eine dunkle wolke oder energie ich kann sie dann richtig spühren
     
  7. johsa

    johsa Guest

    Hat er auch einen Sinn dafür? Weiß er, daß du dich dafür interessierst?
     
  8. johsa

    johsa Guest

    Das ist eine ziemlich merkwürdige Angst. Was glaubst du, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, daß jemand nachts zu euch in die Wohnung kommt?
    Und selbst, wenn es so einen Fall gäbe (in Filmen kommt das ja öfter vor ;)) dann würde doch ein Rüttler von dir ausreichen und er wäre wach.

    Ich würde mir an deiner Stelle deswegen keine Sorgen machen.

    Bist du eher der ängstliche Typ? Gibt es noch andere Dinge, die dir Angst machen?
     
  9. Elfe1370

    Elfe1370 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ja er weiß das ich mich für die geisterwelt interesiere er interessiert sich ja selber dafür :)
    ähm dann muss es aber ein großer rüttler sein damit er wach wird :)
    Nein bin kein ängstlicher tüp
    halt nur das einer bei mir in der wohnung steht
     
  10. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Ich glaube, es geht in deinen Träumen um genau diese Angst. Daß er nicht wach werden würde, wenn du in Gefahr bist.
    Aber diese Angst ist - rein logisch betrachtet - eine unnötige Angst.
    Kennst du Fälle aus dem realen Leben, wo dies schon mal vorgekommen ist? Ich nicht.

    Es ist möglich, daß hinter dieser Angst noch eine andere Angst steckt. Das haben Ängste so an sich, daß sie sich gern tarnen.
    Kam es schon mal vor in deinem Leben, daß du Hilfe brauchtest und daß derjenige, dem du vertraut hast, dann nicht für dich da war?
     

Diese Seite empfehlen