1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Haftpflichversicherung für Energethiker

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von tisi, 9. Oktober 2008.

  1. tisi

    tisi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Nö südl. von Wien
    Werbung:
    ... habt ihr sowas? Von welcher Versicherungsgesellschaft wär's sinnvoll?
    Es geht darum, wenn ein Kunde bei mir stolpert oder nach meiner Behandlung vom Radl gefallen ist, weil ihm wegen der Anwendung so schwindlig war, was weiß ich, und der verklagt mich dann.

    Bidde um infos:)
     
  2. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Hey,

    ich denke eine Versicherung ist sinnvoll. Es gibt von den Verbänden verschiedene Gruppenversicherungen.
    Da ich keinem Verband angehöre, hat mir mein Versicherungsmakler eine zusammengebastelt. Ist ein herausgelöster Teil aus der Ärzteversicherung und kostet um 50 € im Jahr.
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Den Kunden vorher eine Erklärung unterschreiben lassen.
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Jegliche Wirkung absteiten :D
     
  5. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Nicht mal eine einfache Frage bleibt hier von dummen Kommentaren verschont:wut1: .

    So langsam hab ich von diesem Forum die Nase voll ! .
     
  6. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Werbung:
    Hallo Tisi,

    ich lasse mir von jedem Kunden vor einer Behandlung einen Haftungsausschluss unterschreiben mit folgendem Inhalt:

    Hiermit erkenne ich an, dass ich für mich selbst / mein Kind.... und meine Handlungen innerhalb und außerhalb der Gruppe / Behandlung..... und auf dem Hin- und Rückweg verantwortlich bin (musst du halt passend für dich und deine Behandlungen zurecht-schneidern).

    Gleichzeitig kannst du hier noch die komplette Adresse etc. mit eintragen lassen.

    Möhrchen
     
  7. tisi

    tisi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Nö südl. von Wien
    hi möhrchen und aragon,

    ich hab bis jetzt nur eine versicherung im netz gefunden (weiss jetzt den versicherer gar nimmer) die kostet so 200 im jahr, aber was die jetzt abdeckt. muss mich wohl noch nher beschäftigen.

    das mit dem haftungsausschluss ist gut, das könnte ja man auf das blatt dazunehmen, was ich mir auch immer unterschreiben lass, diese energethische aufklärungsgschicht.

    tisi
     
  8. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Werbung:
    Hmmmm,

    ... wie macht ihr das, wenn der Kunde das erste mal zu euch kommt und auf der Treppe ausrutscht oder ähnliches.

    Da hat er dann noch nichts unterschrieben.

    Als ich Kunden bei mir Empfangen habe, hatte ich eine Geschäftshaftpflichtversicherung.

    Das Geld sollte man investieren.

    Aber in den Räumlichkeiten kann man einen Hinweis anbringen das bei Meditationsabenden, Sitzungen .. der Kunde für sich selber Verantwotrlich ist und man für keinen Schaden aufkommt. Da gab es mal so ein schönes Sprüchlein.

    Gruß

    Sabine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen