1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hab angst sie mir selbst zu legen..... hilft wer??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lonely66, 8. November 2006.

  1. Lonely66

    Lonely66 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Hessen, nähe Wiesbaden
    Werbung:
    hallo,

    ich war lange nicht hier, hatte viel um die Ohren... jetzt ist endlich alles so wie es mit ihm sein soll, er wohnt hier, alles ist geregelt, sie (seine Ex) ist endlich weg.. es könnte schön sein - ist es aber oft leider nicht -

    Ich verstehe unter einer Beziehung - offenheit, Respekt, gerne mit dem Partner zusammen sein... er versteht scheinbar darunter:
    Zusammensein = Kontolle, Bewachen... und deshalb macht er einfach für sich selbst Termine mit Freunden (seine von früher) aus und stellt mir vor vollendete Tatsachen - kein abklären ob es mir gerade am WE recht wäre, ob ich was vor oder geplant hab.. er macht und ich muss es akzeptieren.
    Wehr ich mich, bin ich eifersüchtig auf seine Freunde (*lol* sehr witzig).

    Seine Ex kontrollierte, bewachte, engte ein...

    Ich war zwei Jahre allein, dass ich seine Nähe genieße, ist doch nur normal, dass ich gerne mit ihm zusammen bin.. verständlich... aber ich bewache ihn weder dabei, noch kontrolliere ich ihn.

    Wie krieg ich dieses "Denken" aus ihm heraus?? Es verletzt mich zutiefst wie er über mich denkt und was er mir vorwirft, da es absolut nicht stimmt.

    Ich nehme dauernd rücksicht - vorallem auf Gefühle - bin verständnisvoll, höre zu, bin für ihn da... und er? Macht wie er denkt - spure ich nicht, droht er mit Auszug - ein eigenes Zimmer wo er machen kann was er will, wenn ihm danach ist *tolleBeziehung*

    Kann mir jemand die Karten legen und mir sagen, was ich verändern muss, was sich verändern lässt bzw. wie ich sein Denken, das was man mit ihm gemacht habe, umwandeln kann, so dass er wieder vertrauen hat?

    Kann mir wer helfen? Ich selbst trau mich nicht an die Legung aus Angst etwas falsch zu interpretieren.... wie immer...

    Danke

    Lonely66
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Lonely!

    Wenn du möchtest, kann ich es mal versuchen. Schreib mir einfach eine PN.

    LG Widderfrau
     
  3. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Lonely66

    Ich schreib dir später oder heut Abend zu deinem Beitrag eine PN....

    Ich weis wie es dir geht und ich weis das vor dir eine nicht einfach Zeit liegt in der Streit und Gespräche gang und gäbe sind. Dein Freund wird sich in der hinsicht nicht wirklich Verändern auch ohne Karten kann ich dir sagen....das eure Beziehung eine Lernbeziehung für dich wird.

    Er ist ein Mensch der gerne das Sagen hat und du müßtest dich Ihm unterordnen und ich weis das du das auf dauer nicht machen würdest....usw....

    Ich denke über PN ist es besser...

    LG Celicia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen