1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

grünes Hochzeitskleid

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Waldmeister, 7. April 2006.

  1. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Unterfranken
    Werbung:
    Hallo!

    Ich nachdem ich von meiner Traumdeutung so begeistert war möchte es auch einmal eine Freundin von mir probieren!

    Hier ihr Traum:
    Sie hat mal geträumt das sie am Tag iherer Hochzeit, nach guter Planung, kurz vor der Hochzeit noch lange nicht fertig war! Sie hatte keine richtige Frisur und kein Make-Up! Dann hat sie eine Freundin angeschrien sie muss sich für die Kirche beeilen und alle warten schon! In schneller Eile ist sie ne Treppe runtergerannt da stande und haben ihr grüne Ballerinerschuhe zum anziehn gegeben und dann musste sie noch ein grünes Hochzeitskleid anziehn. Daraufhin hat sie Panik bekommen obwohl sie das grüne Kleid sehr schön fande. Und dann ist sie aufgewacht!

    So, bin mal gespannt was ihr hierzu zu sagen habt!

    Mfg
    Waldmeister
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Eigentlich hatte ich bei dem Titel gehofft, der Waldmeister hätte im Traum ein grünes Kleid bekommen. DAS wäre mal ein Traum gewesen. :party02:

    Ernsthaft: du fragst dich zuerst bei einem Traum, ob er ein Teil deiner Selbst ist oder ob er sicht tatsächlich um einen Menschen dreht, den du kennst. Also: wenn du z.B. von deiner Mutter träumst, kann es sich entweder wirklich um deine Mutter handeln und um dein Verhältnis zu ihr oder um den Anteil deiner Seele, der deine Mutter repräsentiert, das, was du von ihr übernommen hast, als du noch ganz klein warst usw. Der Endpunkt kann dann eine spirituelle Reise zur Göttin sein.

    Bei dem Traum deiner Freundin müsstest du zuerst fragen, ob sie tatsächlich heiraten will und mit dem Traum ihren Stress abbaut.
    Die nächste Assoziation wäre dann ein Ehe- oder Partnerkonflikt, der positiv gelöst wird.

    Danach kommt die "freie" Assoziation: Grün als Farbe des Neubeginns, des Werdens und Vergehens.
    Dei grünen Ballerinenschuhe als Erdung - auch etwas neues, etwas das im Frühjahr beginnt zu wachsen, zu grünen und im Herbst geerntet werden kann.
    Ein leichtfüßiger Standort, noch nicht ganz fest zur Zeit, wenn die "hohe Zeit" beginnt.
    Die Hochzeit = hohe Zeit des Lebens, die Vereinigung der inneren Gegensätze (weiblich/männlich) hin zu einer Erweiterung der Seele. Dann hast du wieder den spirituellen Bezug hin zum Werden und Vergehen - der "bessere" Alltag sozusagen.

    So könntest du das Ganze mit deiner Freundin angehen, damit sie ihre eigenen Ideen entwickeln kann.

    Liebe Grüße!
     
  3. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Unterfranken
    Werbung:
    Ok danke!

    Werde das mal mit ihr abklären!

    Mfg
    Waldmeister
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen