1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

*grübel*...bräuchte Rat

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von MissShiva, 24. Juli 2006.

  1. MissShiva

    MissShiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Ich lege mir nicht allzu oft die Karten (soll man ja auch nicht *g*). Gerade habe ich mir aber das "große Bild" gelegt.
    Mit den letzten unteren drei Reihen hab ich irgendwie ein Deutungsproblem :confused:
    Ich sollte vielleicht kurz als Vorgeschichte erwähnen, dass ich mich vor genau 8 Tagen mit meinem Freund bzw. Ex-Freund gestritten hab. Es gab einfach irgendwie Spannungen zwischen uns und wir haben uns sozusagen gegenseitig genervt :debatte: Gab also keinen bestimmten Grund. Das endete dann damit, dass er Schluss gemacht hat, wütend davongebraust ist und danach noch SMS geschrieben hat wie, er hoffe es tut mir genauso weh wie ihm und wenn unsere Liebe stark genug ist kommen wir bald wieder zusammen. Kurzum: ich habe das Gefühl, dass er eigentlich gar nicht wirklich gehen wollte, sondern nur einen Wutanfall hatte und ja nieeemals sich das seinem Stolz eingestehen würd (Sein Sternzeichen: Löwe, Aszendent: Löwe :rolleyes: ) Seitdem ist Funkstille :schmoll:

    Nun zur Legung:
    1. Reihe: Schiff, Hund, Sterne, Buch, Herz, Kreuz, Weg, Berg
    2. Reihe (darunter also): Schlüssel, Turm, Sense, Herr, Schlange, Sarg, Garten, Mond
    dann kommt die letzte Reihe (also es bleiben noch 4 Karten übrig). Die erste fängt unter der Sense an: Vögel, Reiter, Bär, Dame (ich)

    Ich frage mich nun, ob der Herr er (also mein Ex) sein soll, oder ob da ein neuer Mann kommt. Wie würdet ihr diese Kombinationen deuten? Würd mich einfach mal interessieren wie eine "neutrale" Person das sieht.

    Vielen Dank sag ich schonmal :)
     
  2. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    hallo MissShiva

    tja leider kann ich ohne die andern Karten gar nix sehn
    und ich geh mal davon aus, dass es andern auch so geht ?!
    kannst Du das ganze Kartenbild reinstellen?
    Dann meld ich mich auch mit meiner Meinung

    mal ganz abgesehen von Karten
    ein Doppellöwe oh weh
    glaubst Du der kommt von selber einfach so wieder?
    Da wär ja dann so quasi das Eingeständnis, dass er umsonst einfach so davongestürmt ist (also würde er einen Fehler eingestehn...!) vergiss es...

    entweder hat er einen (Ausreden-) Grund
    oder Du lockst ihn mit einem (triftigen ggg) Grund zu Dir
    dann -so sagt mein Gefühl- ist alles wieder ok
    fürs erste...

    Irgendeinen Grund hat es ja wenn man sich annervt oder?
    Aber das ist dann eine andere Geschichte...

    gute Nacht
    einfachich
     
  3. MissShiva

    MissShiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Süddeutschland
    ja, einfachdu ;-) du hast leider recht. Es war nach 8 Monaten Beziehung unser erster Streit und ich schätze ihn auch so ein: Stur wie ein Panzer *g*(kennst dich aus mit Löwen? :D) ....wie gesagt....hab das Gefühl, dass wir beide genervt waren und uns gegenseitig irgendwo provoziert haben (ich bin aus D und er aus der Schweiz. Haben uns aber trotzdem recht oft gesehen, weil wir beide selbstständig sind und unsere Zeiten "einteilen" können). Ist ja auch nicht so wichtig. War einfach nur "blödes Kindergarten-Gezicke" sagt mein Gefühl im Nachhinein. Wir haben uns übrigens damals über Arbeitsbeziehungen kennengelernt und könnte schon sein, dass er einen "Vorwand" finden kann. Naja. Als er gehen wollte, hab ich noch seinen Namen gerufen, weil ich noch überlegt hab, ob ich ihn bitte doch nicht zu gehen (bin leider auch stur :autsch: ). Er hat dann gewartet. ich denke er wollte irgendwie, dass ich ihn aufhalte...aber ich hab nicht die richtigen Worte gefunden (habs nicht über mich gebracht und bereue es nun)...als er gemerkt hat, ich schaffs nicht, ist er erst recht rausgestürmt. Bin nun schon sehr traurig :-( Ich frag mich aber, was diese Konstellation um ihn rum zu bedeuten hat (die Schlange neben dem Herr? andere Frau??) bzw. ob damit überhaupt er damit gemeint ist, oder ob das vielleicht ein anderer Mann ist (gibt momentan keinen weiteren allerdings). So, hoffe nun kann mir Rat gegeben werden :kuss1:

    Nun gut....ich beschreibe nun mal das gesamte Bild, wenn es für die Deutung besser ist :)
    Also:
    1. Reihe: Blumen, Brief, Fuchs, Kind, Lilien, Ruten, Baum, Wolke
    2. Reihe: Ring, Storch, Sonne, Haus, Mäuse, Anker, Fische, Klee
    3. Reihe: Schiff, Hund, Sterne, Buch, Herz, Kreuz, Weg, Berg
    4. Reihe: Schlüssel, Turm, Sense, Herr, SChlange, Park, Sarg, Mond
    5. Reihe (beginnend unter der Sense): Vögel, Reiter, Bär, Dame
     
  4. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    so, jetzt aber..

    Liebe MissShiva

    hm was würdest Du denn nun gerne lesen? Dass er reumütig zu Dir zurückkehrt? Dass er Dich bis ans Ende Deines Lebens glücklich machen wird?
    Ich denke, Du weisst, dass beides nicht sein wird.

    Ja, es wird wieder Kontakt zu ihm bestehen. Ob es allerdings wieder eine gute Beziehung wird, lass ich mal offen.
    Und mal ganz ehrlich, ist er Dein Traummann? Tut er Dir so richtig gut? Wärmt er Dein Herz und Deine Seele? Ich glaube Du sehnst Dich genauso wie er nach Liebe und Geborgenheit. Nur frage ich mich ob Ihr Euch das gegenseitig geben könnt, oder ob evtl. jeder da seine "Spielregeln" hat die der andere nicht immer ganz nachvollziehen kann...

    Kann es sein, dass Du ähnliche Beziehungen schonmal erlebt hast? Weil dann wäre es vielleicht eine Idee mal Dein Muster anzusehn.

    Nun bin ich wieder am Anfang, was wolltest Du wohl hören/lesen ? Dass alles wieder gut wird? Oder dass es anders wird ? Mit oder ohne ihn ?!

    Ach so, ja ruf ihn doch einfach an... sei Du doch mal die die aktiv ist. Was vergibst Du Dir damit Dich bei ihm zu melden und zu fragen was denn los ist? Mach ein Treffen an einem öffentlichen Ort ab, dann ist es neutraler, leichter ?!

    ich wünsche Dir ganz viel Kraft und viel Sonne die Deine Traurigkeit auflöst
    Umarmung einfachich
     
  5. MissShiva

    MissShiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Süddeutschland
    danke dir :)

    Nein, nein,...es ist eher so, dass meine Gefühle verletzt sind, aber irgendwie möchte ich "die kalte Suppe nicht nochmal aufwärmen". Wieso ich so denke ist ja eben genau das, was mich so durcheinander macht. Bin total gespalten innerlich. Eine Seite von mir vermisst ihn total....die andere will am liebsten alles hinter sich lassen (bin Fische vom Sternzeichen....schwimmen ja immer in gegensätzliche Richtungen :D)....Habe mir deine Worte allerdings durch den Kopf gehen lassen in Ruhe und hab auch mit zwei Freunden gesprochen. Ich denke ich weiß was zu tun ist, sagt mein Gefühl: Er hat heute Geburtstag. Ich werd mir einen Ruck geben und ihm gratulieren....freundlich, nicht mehr und nicht weniger erstmal und werde seine Reaktion abwarten. DANN schau ich weiter. Ich denke ich werde intuitiv merken, ob er "kühl" ist oder ob er "gehofft" hat, dass ich das tue.
    Vielen Dank für deine Hilfe :danke:
     
  6. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    Dann viel Glück, wohin es Dich auch treibt

    einfachich
     

Diese Seite empfehlen