1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Großes Bild - komme nicht recht weiter...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sunna, 7. August 2008.

  1. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo allerseits,

    habe mir letztens, da ich vor kurzem Geburtstag hatte, ein Großes Bild gelegt mit der Fragestellung "was erwartet mich im neuen Lebensjahr?"

    Aber wie das manchmal so ist mit Legungen für sich selbst: in ein paar Punkten komme ich nicht recht weiter, bzw. bin blockiert, weil ich mir das, wie ich normal deuten würde, im Mom. gar nicht vorstellen kann. Vielleicht fällt euch ja was dazu ein?

    Hier meine Legung:

    Fuchs-Sarg-Mäuse-Ruten-Blumen-Reiter-Wolken-Sonne-Park
    Kind-Herz-Lilien-Schlüssel-Vögel-Buch-Herr-Schiff-Ring
    Mond-Wege-Brief-Dame-Kreuz-Turm-Hund-Anker-Haus
    Sterne-Klee-Schlange-Sense-Berg-Bär-Storch-Fische-Baum

    Was mir sofort ins Auge gesprungen ist, ist der Herr im Haus der Sterne und umgekehrt die Sterne in Haus 28, sowie der Ring im Haus der Freundschaft und der Hund im Haus des Ringes - was hat das zu bedeuten, und gibt es evtl. einen Zusammenhang dieser beiden Konstellationen? Hund / Ring = Beziehung oder Zusammenarbeit mit einem Freund? Herr / Sterne = Traummann oder Mann, der die Erfüllung bringt? Herr-Schiff-Ring sieht danach aus, als ob der Herr auf eine Beziehung zusteuert, aber warum liegen dann am Platz des Schiffes die Mäuse? Eine Reise, die nicht stattfindet? Oder wird ein Nachricht einfach nur mißverstanden, und die ganze Aufregung ist unbegründet? (Fuchs im Haus des Reiters, selbiger im Haus der Wolken, im Haus des Fuchses die Vögel... Wolken im Haus der Schlange - möglicherweise eine Freundin, die mir Unklarheiten einpflanzt?)

    Gefühle die raus wollen, die ich aber einsam in mich reinfresse, verhinderte Kommunikation (Berg in 32, Mond in 19, Brief in 21) - damit kann ich was anfangen, das trifft meine jetzige Situation. Möglicherweise gehört auch der Turm im Haus des Herzens zu diesem Themenkomplex... aber das Herz im Haus der Ruten - werden die Dinge, die mich bewegen, zur Sprache kommen?
    Überhaupt scheine ich mich in einer entscheidenden Phase zu befinden (Dame auf 22, Kreuz daneben... etwas Karmisches löst sich auf?)
    Plötzlicher Neubeginn, mit Sicherheit? Kind am Platz der Sense, Schlüssel am Platz des Kindes, über der Dame) Erdrutschartiger Umschwung, der aber zum Positiven führt? (Sense im Haus der Sonne, Sonne auf 8, und Sarg am Platz des Kleeblattes und selbiges im Haus der Dame)?
    Störche im Geldhaus, Fische im Berufshaus, Anker darüber = Veränderungen auch im beruflich / finanziellen Bereich, Stabilisierung der Finanzen, Ausbau und Stabilisierung der selbständigen Tätigkeit (der Bär steht bei mir im beruflichen Kontext auch für Selbständigkeit oder leitende Position, und selbständig bin ich ja auch bereits - Bär auf Pos. 33) Im Haus des Bären allerdings das Buch, und der Anker im Haus des Buches = Hinweis auf eine Tätigkeit, die neu hinzukommt oder überhaupt ein Wechsel, der noch im Geheimen liegt - oder eine Ausbildung? Und die 5 auf 36 - Hinweis auf eine dauerhafte Wende im Leben? Dachte zwar erst auch an gesundheitliche Probleme, aber der Blumenstrauß auf der 5 und die Sonne auf der 8 weisen eher darauf hin, daß in dem Bereich alles ok ist.

    Das ist das, was ich selber in dem Kartenbild sehe - aber es macht mich ein wenig konfus. Vielleicht seht ihr ja etwas ganz anderes darin?

    LG

    Sunna
     
  2. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Hallo Sunna
    ok ich versuche es mal, aber ohne Gewähr!!! ;)
    Ich denke Du solltest Deine Spirituallität mehr der Öffentlichkeit präsentieren, oder halt mehr in der Öffentlichkeit damit arbeiten. Kann es sein das Du da schon drüber nachgedacht hast?
    So wie es mir scheint, bist Du der meinung das Dein Leben, so wie es bleibt (dein Inneres), aber ich denke das Du in den neuen Lebensjahr einen Umbruch machen wirst. Es geht dabei wahrscheinlich auch um Dein Karma. Du bekommst eine Lebensaufgabe gestellt die Du bewältigen mußt und auch mit Erfolg machen wirst.
    Es wird eine Nachricht auf Dich zukommen, die Dich einwenig Verwirrt, wenn nicht sogar Blockiert, denn Du mußt daraufhin Entscheidungen treffen. Hab irgendwie das Gefühl das es um Herzensangelegenheiten gehen wird.
    Mh, sehe ich das richtig das Du erst eine Trennung hinter Dir gebracht hast, mit einen älteren Mann? Wenn ja, solltest Du wirklich komplett damit abschließen, ich sehe das es immer noch in Deinen kopf hängt (der Verlust) Schüttel es ab, geh mehr Unterwegs, denn da ist jemand, den Du noch nicht kennst. Mit dem Du gute Chancen hast Glücklich zu werden. Er scheint mir ein Dynamischer Mann zu sein und Wohnt am Wasser oder liebt das wasser. Das was auch sehr wichtig ist, er ist ein Treuer Mann. Wahrscheinlich auch Selbständig oder Arbeitet für ein Amt?!
    Deine Finanzen machen auch einen Aufschwung. Du bleibst Deiner Arbeit treu, es kommen allerdings, kleine Veränderungen auf Dich zu und es kommen oder kommt neue verträge auf Dich zu Aber das ist das was mehr Geld reinbring.
    Wie ich sehe, liebst Du das was Du beruflich machst? Du bist mit Herz und verstand dabei.
    Du wirst auch mehr zu Hause zu tuen bekommen.

    So das wars dann erstmal. Hoffe Du gibst feedback.
    Kann ja auch sein das ich voll ins Klo gegriffen hab.
    :umarmen:
     
  3. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Liebe Sternenstaub,

    danke fürs reinsehen :)

    Ja, das mit dem spirituell arbeiten kommt hin, ich lege ja seit einigen Jahren Karten, konnte aber aus zeitlichen Gründen bisher keinen nennenswerten Nebenerwerb draus machen. Ich habe auch das Gefühl, daß das Arbeiten auf der Line auf Dauer nicht das Richtige für mich ist und möchte lieber private Sitzungen machen... und ich habe irgendwie das Gefühl, daß ich mich weiterbilden sollte, evtl. im medialen Bereich, vielleicht aber auch meine astrologischen Kenntnisse vertiefen - und dann irgendwann selber Seminare anbieten. Ich glaube, das würde mir auf Dauer mehr liegen.
    Ist nur die Sache, in die Gänge zu kommen... um sich weiterzubilden, muß man ja auch erst mal investieren.
    Arbeiten zuhause könnte allerdings doch auf einen Zuwachs meiner Kartenlegertätigkeit hindeuten.

    Eine Trennung von einem älteren Mann hatte ich in letzter Zeit nicht, das Ende meiner Ehe (mein Mann war 16 Jahre älter) liegt mittlerweile 10 Jahre zurück, und die Auflösung einer mehrjährigen Affäre danach mit einem 15 Jahre älteren Mann ist auch schon mindestens 4 Jahre her... wen ich seit 3 Jahren zwar immer mal ein phasenweise, aber nie dauerhaft und vollständig loslassen kann, ist die große Liebe meines Lebens - aber der ist wiederum nicht wirklich älter, nur ein paar Monate. Ob man das nun als "älter" bezeichnen kann... vom Wesen her hat er sich eher etwas jungenhaftes bewahrt, ein "Peter Pan" :)

    Dieser lebt allerdings nicht am Wasser (ok, in einer Stadt, durch die ein Fluß fließt, aber nicht an der Küste oder so...). Dynamisch ist er jedoch und selbständig kommt ebenfalls hin - Ämter jedoch haßt er, gerade so wie ich :D (Mit einem Beamten zusammen zu sein, kann ich mir so gar nicht vorstellen :escape:) Und ich glaube, wenn er in einer Beziehung ist, dann ist er auch ein treuer Mensch.
    Hm, weiß nicht ob er es ist oder da tatsächlich ein Neuer kommt... bis jetzt war es immer so, wenn ich mal ausgegangen bin, bin ich immer wieder irgendwie über diesen Einen gestolpert - wenn er auch selbst nicht anwesend war, dann sind mir mit Sicherheit irgendwelche Leute über den Weg gelaufen, die von ihm erzählt haben. Vertrackte Geschichte, no escape anyway...
    Naja, nächsten Monat sind wieder zwei Wochenendreisen angesagt, eine in D und eine ins Ausland. Bin gespannt, wer und was mir da wieder alles passiert *puh*

    Das Leben ist doch der spannendste Roman...
     
  4. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Vielen Dank für Dein feedback. Auch wenn ich etwas daneben gelegen habe, finde ich es klasse, wenn man immer noch feedback bekommt. Finde ich immer sehr wichtig.
    Vielleicht hälst Du uns ja auf den laufenden?!
    Wünsche Dir viel Erfolg auf Dein Berufliches weiterkommen und auf den Mann, der Dir zusteht:D
     
  5. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Die Nachrichtengeschichte kann ich nun einordnen, ist letzte Nacht passiert: tatsächlich kam eine Nachricht, die mich total aufregt (obwohl ich mich eigentlich nicht aufregen brauche, da ich die für mich relevanten Leute auf meiner Seite habe) und mir den ganzen Tag vernebelt hat, meine Gedanken total blockiert. Und diese Nachricht kam von einer Frau (nicht gerade eine Freundin, obwohl ich mal dachte, sie sei zumindest eine wohlgesonnene Bekannte) und enthält Bosheiten (die sich auch zum Teil auf meine Herzensangelegenheiten beziehen) und falsche Anschuldigungen... daher also Fuchs/Reiter-Wolken-Vögel-Schlange in Verbindungen zueinander. Und ich überlege nun, evtl. den zweiten meiner beiden geplanten Wochenendtrips zu canceln, da ich dort dieser Person möglicherweise über den Weg laufen werde und da gerade mal keinen Nerv drauf habe... was auch Mäuse/Schiff erklären würde!

    Also eine Reise zu einer öffentlichen Veranstaltung, die stattfindet und (zu) Entscheidendes für mich beinhaltet (Park/Blumen - Wege- Dame - Klee/Sarg), und die andere (zumindest für mich) nicht!

    Habe sowieso das Gefühl, daß die erste Reise die für mich wichtigere ist.

    Hm ja, und dann Herz/Ruten, da kommt auch etwas in Gang... Herzensangelegenheiten, die ich 3 Jahre lang "unter Verschluß" gehalten habe, kommen immer mehr an die Öffentlichkeit, und ich selber vertraue mich auch mehr Leuten an... ich glaube, es bahnt sich ein Weg in die Richtung, daß sie bald auch die entscheidende Person erreichen.

    Na bumm - in den Karten stand es vor ein paar Tagen, und jetzt geht's schon los...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen