1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Große Tafel - Entschlüsseln

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mara78, 2. Januar 2007.

  1. Mara78

    Mara78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Liebe Forummitglieder,

    ich lese schon seit längerem in diesem Forum mit und konnte sehr viel (Dank der tollen Schreiberlinge hier) über die Lenormandkarten erfahren. Da ich erst vor kurzem zu den Lenormandkarten gestoßen bin und es mich einfach fasziniert, habe ich mir die Karten nun endlich anhand der großen Tafel, selbst gelegt. Nun habe ich aber festgestellt, daß es doch schwerer ist diese zu deuten. Vielleicht mögt ihr mir dabei helfen, die Karten zu entschlüsseln? Ich wäre euch sehr dankbar dafür! :)

    15-10-22-26-27-11- 6-14
    -1--7-17-35-28-29-33-19
    31-36--2-23-25-34-12-20
    -5-16-18--4--9-32-21-30
    -------8-24- 3-13------

    Die Frage war, ob ich bald Schwanger werde.

    Alles Liebe
    Mara78
     
  2. nerone

    nerone Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    NRW
    hallo Mara,


    ich möchte es gerne einmal versuchen aber bitte habe verständniss ich bin auch noch Anfänger und vielleicht kommen die anderen zu anderen Aussagen.

    Das Thema Schwangerschaft beschäftigt anscheinend sehr und die Sehnsucht nach einem Kind..... es hängt dein Herz dran.
    Es gibt aber auch Kummer in der Beziehung, kann es sein das du dir deswegen ein Kind wünscht?
    Eine Schwangerschaft sehe ich in nächster Zeit nicht bei dir.
    Vielleicht auch weil du es dir zu stark wünscht und deswegen alles blokiert ist.
    Halt dich nicht zu stark mit den wünschen nach einem Kind auf, zieh dich nicht zurück und geniesse dein Leben dann wird es irgendwann werden.

    Lg Nerone
     
  3. Mara78

    Mara78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Nerone,

    erstmal vielen Dank für Deine Deutung!!! :)

    Du hast schon recht damit, daß ich mir ein Kind wünsche. Allerdings habe ich in der Partnerschaft bis jetzt keine Probleme ;) (Läuft sogar sehr gut).

    Wegen den vier Schicksalskarten: Sarg - Herz - Schiff - Kind, dachte ich auch daran, daß ich darauf noch warten muß bis das Kind "eintrifft" und deswegen vielleicht erst der intensive Wunsch danach begraben werden muss, um schließlich ein Kind zu bekommen.

    Aber zu diesen vier Schicksalskarten fand ich, passten die Diagonalen der Tafel nicht: Sense - Störche - Mäuse - Blumen - Kind

    Dies sagt doch die Gegenwart aus, seltsamerweise ist dort der Storch, Blumen und das Kind ??? Aber werden durch Die Sense und die Mäuse blockiert?

    Kann natürlich sein, dass ich völlig falsch liege, weil die eigenen Karten zu deuten ist für mich sehr schwer.

    Alles Liebe
    Mara
     
  4. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Mara!

    Ich hab mal das Kartenbild angesehen.

    Allzu ausgeprägt dürfte der Kinderwunsch aber nicht sein, würde ich meinen. Mit Kind Berg Lilie liegt doch eine deutliche Blockade in den Karten. Vielleicht hast du das Gefühl, dass der Zeitpunkt oder das Umfeld doch noch nicht ganz "perfekt" ist, um ein Kind in die Welt zu setzen (das kann natürlich auch unbewusst eine Rolle spielen). Mit Storch-Maus würde ich sagen, dass eine Veränderung noch nicht "gewünscht" ist oder noch nicht zustande kommt. Vielleicht steht erstmal der Beruf im Vordergrund (eventuell der Beruf des Partners).

    Das war mal mein Eindruck vom Kartenbild.

    LG Widderfrau
     
  5. Mara78

    Mara78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Widderfrau,

    ich danke Dir für Deine Deutung.
    Du hast das wirklich gut entschlüsselt und mich ein ganzes Stück weiter gebracht, denn so wie es mir jetzt scheint, könnten dies die Karten für meinen Partner sein, denn er hat genau die Einstellung, daß er erst sein Arbeitsleben beginnen (Studium endet 2008) möchte um für das Kind eine hohe finanzielle Sicherheit zu haben.
    Ich bin da ganz anderer Meinung und konnte meinen Partner davon überzeugen, daß wir es schon mal versuchen, da meiner Meinung nach auch so schon gut für ein Kind gesorgt wäre und ich es in nächster Zeit sehr passend fände, ein Baby zu bekommen. Er hat mich dabei zwar schon unterstützt, aber es kann wirklich sein, daß ihm bei der Sache nicht ganz wohl ist.
    Jetzt meine Frage, kann es sein daß ich beim Kartenlegen zu sehr an meinen Partner gedacht habe und somit seine Karten gelegt habe?:confused:

    Ich finde es wirklich sehr nett von euch beiden, daß ihr euch die Mühe gemacht habt, mir bei der Deutung zu helfen.:)

    LG Mara
     
  6. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Werbung:
    Es ist schon dein Kartenbild. Natürlich kommt da auch dein Partner drinnen vor. Das Hauptthema ist nun mal in diesem Bild Partner und Beruf. Alles andere scheint erst mal in den Hintergrund zu rücken (ausgenommen du natürlich, dich blickt dein Partner direkt an).
    Es wäre für eure Partnerschaft wirklich besser, wenn ihr euch beide wirklich aus dem tiefsten Innern einig seid, wann Nachwuchs kommen sollte. "Überreden" halte ich für keine gute Idee. Denn mit einem Baby stellt sich das Leben schon auf den Kopf. Das kann ich mir schon schwierig vorstellen, wenn dein Partner noch pauken muss, und ein "kleiner Schreihals nervt".*ein bisschen ironisch, keinesfalls böse gemeint!* ABER es könnte schon eine Belastungsprobe für eure Partnerschaft darstellen. Besonders wenn der Partner nicht 100 % zum Nachwuchs steht.
    Nein, es ist EURE Partnerschaft und euer beider Leben liegt in den Karten drinnen.

    LG Widderfrau
     
  7. Mara78

    Mara78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich bin mir aber recht sicher, daß mein Partner sich auch jetzt ein Kind wünscht und er weiß auch, daß er keine Belastung zu spüren bekommen würde.
    Dann schau ich mal genauer hin und vergleiche die Hintergründe, vielleicht habe ich ja etwas übersehen, das Kartenbild stimmt sonst irgendwie nicht mit meinem Leben überein.

    Liebe Grüße
    Mara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen