1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

grauslicher traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von googlehupf, 28. Oktober 2006.

  1. googlehupf

    googlehupf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    ich habe heute nacht immer wieder die gleich szene geträumt...

    mein rechtes auge war zugeschwollen und schwarz, es lies sich wegdrücken und dann war meine "sicht" weg und durch die pupille kam ein wurm raus. ich spürte genau wie er rein und raus kam...das war so ekelhaft. ich fuhr ins KH und sie nahmen mir mein auge...


    und das träumte ich immer wieder die ganze nacht lang. selbst als ich dazwischen wach wurde, träumte ich da weiter, wo es zuvor aufgehört hat.

    heute bin ich wie erschlagen, als hätte ich nichts geschlafen....
     
  2. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Ein genialer Traum.

    Zunächst mal sehe ich eine Kamera mit Zoom. Alles weitere schließe ich aus einer möglichen Antwort auf meine Frage:

    Weshalb nennst Du Dich Googlehupf?
     
  3. googlehupf

    googlehupf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    österreich

    ich war auf der suche nach einem neuem nick. mein alter war sehr mit meinem richtigen namen verbunden und das wollte ich nicht mehr.
    ich hab wochenlang nachgedacht und da fiel mir der ein. warum weiß ich nicht. er kam ganz einfach.
     
  4. TaubenFlug

    TaubenFlug Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Edinburgh-Schottland / Trier-Deutschland
    ..Hallo GoogleHupf,

    Hast du Dir mal ganz logisch überlegt, was es mit dem Tarum auf sich haben kann? Die Traumdeutung geht oft realistischer GesichtsPunkte nach, und es ist daher oft garnicht so schwer selbst mehr dazu heraus zu finden,...ich kenne Dich zwar nicht, aber die erste Frage, die ich mir bezgl. Deines Traums stellte war:

    *Hast Du gerade spezielle Ängste? Zum Beispiel, geschädigt, oder verletzt zu werden, Dich aber nicht wehren zu können und Dich deshalb etwas zerfrisst?
    ............Du darüber hinaus, den Blick verlierst???..............

    LG
     
  5. googlehupf

    googlehupf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    österreich
    es geht mir seit donnerstag nicht gut...
    ein bekannter der familie küsste und knuddelte meine tochter und es war ihr sichtlich unwohl dabei. der blick wie er sie ansah *örks*

    zur erklärung: ich wurde als kind sexuell missbraucht und ich habe in diesem moment parallelen von diesem mann und meinem großvater gesehen.
    wir sind dann geich nach Hause gefahren. mir war schlecht. mein mann durfte mich dann am freitag nicht mehr gscheit berühren, schon gar nicht intim. das war das letzte mal vor 4 jahren so arg und heute nacht dann dieser traum...
     
  6. Chaska

    Chaska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bern
    Werbung:
    weiss nicht ob das hilft... wenn ich meine Träume wenigstens um etwas deuten möchte gehe ich auf folgende Seite: www.deutung.com und suche einzelne Wörte aus meinem Traum und lese deren Bedeutung. Bei dir wäre es zum Beispiel Wurm, Auge, Krankenhaus und was dir sonst noch so in Erinnerung geblieben ist. Klar sollte man auf solchen Seiten nicht alles für wahr aufnehmen aber manchmal ergibt es trotzdem einen kleinen Sinn....
     
  7. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Möglicherweise weist der Traum auf eine Entfaltung des Blicks. Dabei geht es wohl eher nicht um einen Perspektivwechsel als vielmehr darum, den Blick um die Ecke zu wagen - sprich: die gemachten Erfahrungen nicht mechanisch neu zu reproduzieren, sondern ein- statt ansichtig zu machen.
     
  8. schamexe

    schamexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo g.
    ich denke:
    dein rechtes Auge steht für die körperliche Seite
    dir wurde Leid angetan, dass du nicht mehr sehen möchtest, deshalb ist es auch zugeschwollen und schwarz und läßt sich weg drücken.
    Du hast da aber mit etwas in dir noch nicht abgeschlossen oder aufgearbeitet. Es ist noch tief in deinem Unterbewußtsein und möchte heraus. Der Wurm kommt und geht.
    Die Situation mit deinem Kind. Es hängt alles zusammen. Vielleicht soll dir der Traum helfen, geschehenes aufzuarbeiten, nicht die Augen verschließen.
    Vielleicht hilft es dir etwas weiter.
     
  9. googlehupf

    googlehupf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    österreich
    vielen dank. mein gefühl sagt mir auch, dass ich noch etwas tun muss.
    ich hatte schon eine familienaufstellung und auch die anderen betroffenen, sowie meine mutter. immer über das selbe thema. mein großvater sieht es nicht. er ist völlig gleichgültig und fühlt keine schuld.
    vielleicht sollte ich noch eine machen
     
  10. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Nein, liebe Googlehupf, ich bin von Aufstellungen überzeugt, aber in deinem Fall wäre es besser, DU würdest über das reden, was dir passiert ist. Es gibt Selbsthilfegruppen, Therapien und bestimmt noch mehr. Frag doch mal bei pro Familia nach, die helfen dir bestimmt mit Adressen weiter. Gib nicht auf!

    Der Wurm ist jetzt sichtbar geworden, jetzt muss noch dein Auge heilen. Das Auge im Traum ist der Spiegel der Seele. Du hast dich im Traum schon ins Krankenhaus aufgemacht und Hilfe gesucht. Tu's auch im richtigen Leben.

    Den Großvater kriegst du nicht dazu, dass er seine Schuld eingesteht, aber DU kannst viel Lebensqualität gewinnen, wenn du dich durchringen kannst, mit einer Therapeutin das Ganze aufzuarbeiten.

    Dass du weiter und weiter geträumt hast, zeigt, wie tief du verletzt bist.
    Dei Auge hat gesehen, wie deine Tochter nicht geknuddelt werden wollte und jeder Mensch hat das zu aktzeptieren. In einer Therapie und / oder in einer Selbsthilfegruppe kannst du lernen, in diesem Moment den Mund aufzumachen und unter Wahrung der Freundlichkeit zu sagen: " Du, meine Tochter will das nicht. Hör auf damit." Dann hast du ihr beigestanden und dich damit auch selbst gewehrt.

    Alles Gute für dich!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen