1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Goldene Kirche

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mango, 1. Januar 2009.

  1. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe von einer goldenen Kirche geträumt. Sie war sehr klein, fast wie ein Schmuckstück. Sie bestand aus mattem Gold und hatte an der Stelle, wo normalerweise die Uhr ist einen funkelnden Diamanten eingesetzt. Ich hatte einen Hut in der Hand und jemand schmiss mir diese Kirche in den Hut.

    Ich zerbreche mir den Kopf über dieses Bild der Kirche im Traum....aber was könnte er bedeuten? Villeicht hat jemend von Euch ja einen Geistesblitz und kann mir weiterhelfen!

    Lg Mango
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Mango

    Gehe ich recht in der Annahme, dass dir viele Ideen durch den Kopf gehen und du auch von deinen Fähigkeiten überzeugt bist, dich aber trotzdem nicht so ganz traust sie umzusetzen?

    Du möchtest dich so groß fühlen, wie manch andere?

    Strebst nach Einfluss und Macht?

    Das ist in Ordnung, nur sollst du darauf achten, dass dieses Streben dir nicht zuviel an Einfühlungsvermögen dir selbst und anderen gegenüber nimmt.

    Was letztendlich Gefühlskälte und Habgier hervorrufen könnte.

    Deine Seele sagt dir:
    Behalte dein Ziel im Auge du wirst deine Absichten erreichen und Erfolg haben!!

    In diesem Sinne, wünsche ich dir ein erfolgreiches Jahr 2009

    Liebe Grüße catwomen
     
  3. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Hm, sehr interessant!!!
    Ich muss darüber erstmal nachdenken!!!
     
  4. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Mango,

    ich hätte noch eine andere Idee zu dem Traum:)

    Die Kirche symbolisiert unseren Glauben, dass an was wir glauben... Die Kirche war sehr klein, überdimensional winzig... Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass dein Glauben - an was auch immer - sehr "klein" ist.

    Du bist unsicher, glaubst nicht tief und fest genug - an dich selbst?, an die Erfüllung einer Hoffnung?, aber vielleicht auch etwas anderes?

    Die Kirche ist goldfarben... Gold stellt immer einen gewissen Wert dar. Verkaufst du dich unter Wert? Glaubst, du bist es nicht wert, größer zu sein? Geht es vielleicht um Selbstwertgefühl... sich kleiner machen als man ist?

    Der Diamant ist ein wertvoller Edelstein... und wieder ein Hinweis, dass es hier um Werte geht.

    Du hattest einen Hut in der Hand... mir kommt in den Sinn "vor jemanden den Hut ziehen"... du machst dich kleiner als du bist... wertschätzt andere mehr als dich selbst... schaust auf das Können anderer und denkst, dass kann ich nie...

    Jemand anderer wirft dir die Kirche in deinen Hut... bringt dir Anerkennung entgegen und zeigt, dass du ebenfalls wertvoll bist und gibt dir deinen Glauben zurück.

    Du hast jetzt einen sehr wertvollen Gegenstand - den Glauben an dich selbst - zurückerhalten. Er ist "noch" klein, aber aus dem kleinen Schmuckstück, kann ein großes werden, wenn du an dich selbst glaubst. (... denn Kirchen sind imposante Gebäude... und Gebäude stehen für die Verfassung der Seele... deswegen denke ich, es geht hier um dein Selbstwertgefühl)

    Ich hoffe, du kannst etwas damit anfangen.

    Alles Liebe dir:blume:
    Alissa
     
  5. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Mango,

    meine Version:
    Dem Traum nach tust du einiges für deine Eitelkeit und Selbstdarstellung oder aber du beschäftigst dich viel mit Bewusstwerdung.
    Da erhältst du eine sehr wertvolle Eingebung über den Sinn des Lebens, etwas, was dich von deinem inneren Schatz, deiner inneren Schönheit, Unsterblichkeit, Anerkennung wissen lässt.

    Interessant ist auch, dass anstatt der Uhr ein Diamant angebracht ist. Also anstatt Vergänglichkeit etwas besonders Widerstandsfähiges.

    Sinn des Lebens - Kirche
    Sonne in der Seele, Unsterblichkeit - Gold
    Klarheit, Härte, besonders Wertvolles - Diamant
    Eitelkeit, Selbstdarstellung, Geistigkeit - Hut
    Tatkraft - Hand
    Wohlergehen, Schönheit, innerer Schatz, Wunsch nach Anerkennung + Zuneigung - Schmuck

    Alles Liebe
     
  6. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    Werbung:
    hallo ihr lieben!
    erstmal danke für eure tollen inspirationen, ich kann mit euren antworten wirklich viel anfangen und jeder von euch hat auch irgendwie recht mit dem was er sagt!

    @ catwoman:
    Ideen habe ich eine menge, vor allem wenn es darum geht mein leben zu verbessern doch tatsächlich hapert es an der umsetzung weil ich oftmals denke ich hätte zu wenig einfluss darauf. das macht mich oft verbittert und müde.

    @ alissa:
    es ist tatsächlich so, dass ich mich klein fühle und und mir wünsche ich könnte mich mehr mögen und anderen menschen klar machen, dass ich so wie ich bin "ok" bin. diesen kampf (anderen menschen meinen standpunkt klar zu machen) trage ich mal mehr mal weniger intensiv aus, aber ich fühle mich viel zu oft missverstanden und deshalb schrumpft mein glaube an mich selbst immer mehr.

    @ osisis:
    sicherlich ist es so, dass ich großen wert auf meine selbstdarstellug lege...alleine, damit menschen wissen wer ich bin, auch wenn es oft vergebene liebesmüh ist. aber gerade das ist auch das thema, dass ich mir selbst bewusst werden muss, wer ich bin. meine innere frage momentan ist . "soll ich klein beigeben oder weiter kämpfen?" momentan leiste ich großen wiederstand gegenüber den menschen die mich missverstehen und das verzweifelt mich. warum all die mühe? oder sollte ich gerade desshalb stark bleiben und weiter um meinen standpunkt kämpfen? Was ist wen ich falsch liege?

    ihr bringt mich zum nachdenken das bedeutet, dass eure antworten sehr hilfreich waren!
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Oh, ich bin ja ganz neidisch auf diesen Traum in mattgold. :)

    Es mutet an wie eine Kollekte. Das heisst eine Ernte, die wie ein Almosen erscheint, aber doch verdienter Lorbeer ist, um in Zukunft zu behüten.

    LG Loge33
     
  8. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    das heisst, jemand belohnt mich mit etwas (lob/anerkennung o.ä.) und ich sehe es nicht als lob sondern als heuchlerei?
    hmmmm....wär ja interessant......wenns so ist...
     
  9. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:
    ich würde den Spruch "den Hut draufschmeissen" einfach umdrehen, Du musst nicht das aufgeben, was die Kirche im GROSSEN und GANZEN ist
    sondern Dir nur mal ansehen, was eine Kirche im kleinen, unscheinbaren und in Ihren TEILEN ist.

    AL


    Regina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen