1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gleiches zieht gleiches an....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sepia, 26. März 2010.

?

Wie wichtig sind für Dich gut gelaunte Menschen.?

  1. wichtig, ich fühle mich dann auch besser

    10 Stimme(n)
    62,5%
  2. unwichtig,es beeinflusst mich nicht

    1 Stimme(n)
    6,3%
  3. sehr wichtig, es zieht mich runter mit schlecht gelaunten Menschen zusammen zu sein

    1 Stimme(n)
    6,3%
  4. unwichtig, ich nehme jeden wie er ist

    4 Stimme(n)
    25,0%
  5. andere.....

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    Wie wichtig ist es für Dich, Dich mit gut gelaunten Menschen anzufreunden.?

    ich hab das Video im Thread von Sternenatemzug angesehen und irgendwie an die Kontakte denken müssen die ich habe und ganz unterschiedlich sind, von sehr weisen Menschen bis zum religiösen Fanatiker alles vertreten...

    Aber wenn ich ehrlich bin, dann ist mir der
    liebste Kontakt der zu eher weisen, vernünftigen Menschen als der zu Emotional schwierigen....

    Obwohl ich theoretisch denke, dass es schlussendlich egal ist, weil man ja auf das was dahinter ist sehen sollte und nicht auf das was da ist,
    also nicht auf das Ego,da alle im Ego monster sind und wenn man seinen inneren Frieden hat, dann spielt es wahrscheinlich sowiso keine Rolle mehr...

    Im Video wird gesagt, glückliche Menschen suchen den Kontakt eher zu anderen glücklichen als zu unglücklichen und unglückliche suchen unglückliche....

    Der folgende Vortrag ist nur kurz, sagt aber
    sehr viel aus.
    was denkst Du, bist Du lieber unter glücklichen oder unglücklichen Menschen.?
    Oder beeinflusst Dich das alles überhaupt nicht ?

    http://www.youtube.com/watch?v=vkpbslbtA8I&feature=PlayList&p=D3B872F181BD487B&index=0&playnext=1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    hab unwichtig angekreuzt, ich "nehme" jeden wie er ist.
     
  3. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Ich habe auch unwichtig angekekst.

    Es hat nicht mit der Laune zu tun, sondern wie man miteinander umgeht. Wenn mir jemand permanent seine Meinung aufdrücken will, hat das nix mit der Laune zu tun ... solchen Menschen geh ich dann aus dem Wege.

    :umarmen: [​IMG]
     
  4. Mipa

    Mipa Guest

    Für mich ist der fall klar:

    Ich mag herzliche/emotionale oder kluge menschen (ob unglücklich oder nicht, depressiv oder gut gelaunt, schwierig oder nicht........alles egal).

    Am besten ist: Herzlich und klug.

    liebe grüsse
    Mipa:)
     
  5. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Für mich es unwichtig, jeder ist so wie er ist und das ist OK für mich. Allerdings muß ich schon gestehen das die gute Laune mitunter auf mich abfährt... wogegen schlechte Laune wenn ich gut drauf bin bei mir keine Wirkung hat.
     
  6. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    Werbung:
    hallo vitella,

    ich fühle mich zwar zu glücklichen menschen mehr hingezogen, weil glück ansteckend und inspirierend ist.
    die frage ist, wieviel glück halten wir aus und wie erhalten wir unser glück oder vermehren es noch?

    ich denke dazu brauchen wir auch die unglücklichen, da sie uns einen spiegel vorhalten und uns daran
    erinnern, dass wir noch einiges auszugleichen haben. so haben auch diese eine funktion für unser glück.

    in der partnerschaft zieht sich nicht nur gleiches an, sondern auch unbewusst ungleiches.
    abgesehen von männlich und weiblich versuchen partner eigene defizite durch den anderen auszugleichen.

    aber auch in anderen gesellschaftlichen bereichen ist die ungleichheit die regel und bewirkt fortschritt, wenn
    sie als konstruktives element erkannt wird.

    lg winnetou :)
     
  7. Tinkabelle

    Tinkabelle Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Na ja, glücklich kann man nicht immer sein, aber es ist schon so, das glückliche Menschen einem mit ihrem Glück in einem gewissen Maß anstecken.
    Ich würde meinen Freundeskreis eher als "warmherzig, intelligent, interessiert und ein wenig sehr verrückt" bezeichnen - sie sind für mich da, wenn ich mal nicht so glücklich bin und umgekehrt ist es genauso und es geht auch so nie der Gesprächsstoff aus.
    Ich finde es wichtig, dass man einfach eine positive Einstellung zum Leben hat - klar, läuft nicht immer alles so wie man will, aber immer nur jammern bringt einem auch nicht weiter. Und solche Menschen ziehen mich dann schon runter, wenn immer nur in allem das negative und schlechte gesehen wird. Da ist es für mich dann ein gewisser Selbstschutz sich von solchen Menschen zu distanzieren, wenn man merkt, dass es einem zuviel wird.
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hmm, ich würde mich z.B: nicht als eine glückliche Person beschreiben, aber ich bin doch alles andere als frustriert und gereizt. Die schlechte Laune ist dann doch eher eine Kunstform bei mir.

    LG PsiSnake
     
  9. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    weise Worte...
     
  10. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.288
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Na ja, einen schlechten Tag haben wir alle mal....Aber die dauerverschnupften, miesepeterigen Konsorten, die gehen mir denn schon auf die Nerven und nach Möglichkeit gehe ich ihnen aus dem Weg.......
    Auch die ewigen Jammerer, egal wann man sie trifft: nein Danke!......Auch die stehts kurz vor dem Platzen stehenden, aggressiven Mitmenschen wünsche ich von weitem einen schönen Tag......:rolleyes:

    Dann schon lieber die "Hoppla-hier-komm-ich" und "Everybody´s Darling"- Mischpoke....

    LG
    Juppi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen