1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Glaube

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von ~~>Ona<~~, 2. Februar 2006.

  1. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo liebe Leute! :)

    Mir kam gerade ein Gedanke... Glaube... was ist Glaube eigentlich? Ist Glaube für jeden anders? Kann man Glaube definieren?
    Was meint ihr dazu?

    Ich weiß irgendwie nicht, wie ich mir selbst diese Fragen beantworten soll...

    Ich bin gespannt auf eure Antworten! :)

    Alles liebe,
    :kiss3:
    Ona
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Glaube
    Das Wort existiert nachweislich seit dem 8.Jhd. im deutschen Sprachraum. Gelouben, Gilouben, Gilobian, etc. Es leitet sich aus dem sogenannten Gemein-Germanischen "ga-lauba" ab. Bedeutung: Vertraut machen, Vertrauen erwecken.
    Etymologische Experten sind der Meinung, dass es eine Weiterentwicklung von "Laub" ist und zwar in dem Sinne, dass man mit Laubbüschel als Futter Vieh anlockt und es dann handzahm macht. Der ursprünglich germanische Wortstamm steht in der Bedeutung von "Zutraulich, folgsam, handzahm machen".
    In der erkenntnistheoretischen Philosophie bedeutet "Glauben" ein subjektives "Für wahr halten" und bedarf keiner objektiven Begründung.
    Im religiösen Sinn bedeutet "Glauben" das "Für wahr halten einer übermenschlichen, höher gestellten Macht". Je nach Kultur kann das ein Gott, eine Kosmologie, eine Erklärung für Leben nach dem Tod oder anderes sein.
    Zu unterscheiden sind hier speziell Menschen mit einem eigenen, persönilchen Glauben ohne Zugehörigkeit zu einer Religion. Und solchen, die einer Religions-Gruppe angehören und der von dieser propagierten Dogmen folgen.
    Zitat von meiner HP :)

    Ich persönliche favorisiere den individuellen Glauben und mag es religionsunabhängig.
    Trocken wissenschaftlich ausgedrückt, könnte man Glaube ganz unesoterisch auch als "nicht beweisbare Erkenntnis" formulieren. Man glaubt ja nicht nur an esoterische Varianten, sondern zB auch daran, dass einem ein Freund nicht belügt, dass man die nächste Prüfung besteht, dass Wasser besser schmeckt als Bier (oder umgekehrt), etc. :)
    Langer Rede kurzer Sinn: Glaube ist individuell. Nur im religiösen Herden-Gebrauch wandelt er sich zur Dogmatik. Wobei ich das dann eher als Propaganda und weniger als Glaube sehe. Aber das ist nur meine persönliche Sicht der Dinge :)
     
  3. esoprakt

    esoprakt Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Wien
    Der Vorteil ist, ich kann aber ich muß nicht glauben. Der Glaube ist das nicht für mich persönlich Beweisbare. Was beweisbar ist, liegt im Glauben der Vemittlung und des persönlichen Aufnahmevermögens.
     
  4. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    F&#252;r mich liegt das Wort "Glaube" zwischen "Wissen" und "Nicht Wissen".
    Da ein bekanntes Zitat besagt: "Ich wei&#223;, das ich nichts wei&#223;" , aber ich annehme etwas zu wissen, glaube ich nur alles, was ich denke zu wissen. :weihna1
     
  5. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Wir glauben weil wir es können....
    Wir können es weil wir Bewusstsein haben,
    über uns selbst reflektieren können.
    Wir erschaffen unser Äusseres weil wir glauben...
    Jeder glaubt an irgendetwas,
    wir können garnicht anders.
    Ständig bewertet der Mensch Dinge,Begebenheiten und Ereignisse in der Umwelt,durch sein Denken...
    Z.b:Der Pullover ist schön,das Wetter ich heute nicht so gut,der Typ sieht aber komisch aus...u.s.w.
    durch unseren Glauben stellen wir uns unsere Umwelt vor wie sie ist...
    es gibt aber keine zwei Menschen die genaudiesselbe Realität haben..
    Für den einen ist das Glas halbvoll ,für den anderen halbleer...
    Man sieht es vielleicht ähnlich aber niemals genauso wie ein anderer Mensch es sieht...Weil wir auf dieser Welt alles Individuen sind.
    Einstein sagte: Imagintion(Vorstellung/Glaube also) ist wichtiger als Wissen...
    Wir könnten nichts erreichen in der Technik und auch nicht in spiritueller Hinsicht ,wenn wir nicht glauben würden...
    Am Glauben kommt niemand vorbei
    LG Oki
     
    Regelwerk gefällt das.
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Hallo

    Ja, den Glauben zu definieren wird unendlich sein, da es viele Religionen gibt.

    Ich glaube an Gott und bin Christin.:)

    LG Tigermaus:)
     
  7. Adonai

    Adonai Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    90
    Ich Glaube an die Individuelle Vielfalt der möglichen Existenzen. Mit anderen Worten ich Glaube, nein ich Hoffe, nein ich „Will“ das unendliche Chaos der möglichen Variablen sehen die aufeinander treffen.

    Maybe, ist "Religion" eine andere Umschreibung für die wollendlich Denkbare Vorstellung der eignen Existenz.

    mfg
     
  8. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Werbung:
    ich danke euch für eure antworten! :)

    ich hab die antworten, die mir kamen, in euren worten auch wiedergefunden. :)

    liebe grüße,
    :kiss3:
    ona
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen