1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gläserrücken und Kindergartenspiele

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Branon Scaltro, 24. Juni 2003.

  1. Werbung:
    Liebe Leute,

    da ich imemr wieder darauf angesprochen werde,
    möcht eich hier gleich mal was loswerden:

    Gläserrücken ist eine Gemeinschaftsarbeit,
    bei der unterbewusst Energien gekoppelt werden -
    wenn dann was passiert kann es sien dass man buchstäblich
    "Die Geister im Haus hat" - bzw kanne szur Bildung von Astrallarven kommen - da diese aus Bewusstsein gebildet wurden, können sie sich - verselbsständigen -
    und sich zu Energiesaugern und schlimmeren weiterentwickeln,
    bis zu schlimmen Krankeheiten usw. führen.

    In diesem Fall muss eine gründliche Raumläuterung und Reinigung erfolgen - denn die nachwirkungeung treten meistens
    zeitversezt auf - meistens wenn man damit nicht rechnet.

    Wenn man schon in Verbindung treten will,
    dann soltl eman das geläuterten Personen
    überlassen, ide mit Geistwesen und ähnlichem EHRLICH
    gegenübrtreten können.
    Verstorbene Seelen sidn usn viel näher -
    u dman kann mit ihnen in Kontakt treten,
    ohne dass man sie rufen muss.
     
  2. Redhead

    Redhead Guest

    Sei gegrüsst,

    bin seit langem mal wieder im Forum und habe folgende Frage zu Deinem Beitrag: Wie kann man zu verstorbenen Personen Kontakt aufnehmen ohne Orakel oder Gläserrücken?
    Freue mich auf Antwort.:)
     
  3. cassiopeia

    cassiopeia Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Nö/ Bgld
    guten Morgen!

    ich habe leider keinerlei Erfahrung mit Gläserrücken und ähnlichem, würde aber gerne mal einer Sitzung beiwohnen, da ich mich sehr dafür interessiere und echt neugierig bin. Ich lese sehr viel über das Leben nach dem tod und glaube fest, daß es nachher noch was gibt.

    Alles Liebe Cassiopeia
     
  4. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe früher Gläserrücken mit Freundinnen und meinen Bruder gemacht und kann nur bestätigen das das kein Spiel ist sondern Ernst-aber ich denke auch das es nur funktioniert wenn eine mediale Person dabei ist.
    Meine Schwester hat es auch ein paar Mal früher gemacht bis Sie und ihre Freundinnen einen Riesenschreck eingejagt bekommen haben-nun tut Sie es nie wieder.



    LG Beate
     
  5. Rita

    Rita Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    also, ich habe soviel erlebt in den vergangenen Jahren, ohne jemals an Gläserrücken teilgenommen zu haben, daß ich unter keinen Umständen dabei sein möchte.
    Ich habe viel über Parapsychologie gelesen, nachdem mir diese Dinge passiert sind und ich kann Euch nur raten, so etwas nicht aus Spass zu tun. Mir reicht, was passieren kann, ohne daß man die Geister ruft.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  6. Mara

    Mara Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr ...

    ich habe noch nie ... aber meine Mutter hat mal ... aus Jux und Dollerei ...

    Einmal war eine Kollegin von mir dabei, die vom Sternzeichen her Steinbock ist...

    Das Glas/der Geist hat dann gesagt, am Tisch säße der Teufel und er würde nicht eher reden, bevor derjenige den Tisch verlassen hat...

    Nach langem Hin und her hat das Glas dann auf meine Steinbock-Kollegin gezeigt, die daraufhin gegangen ist ...

    Zum Glück hat sie die Sache nicht allzu ernst genommen ...

    Meine Mutter hat mir das voller Ehrfurcht erzählt und ich habe mich scheckig gelacht ... Anscheinend gibt es da echte Komiker unter den sogenannten "Geistern" ...

    Ich persönlich kenne die Teilnehmer dieser Runde sehr gut und bin eher der Meinung, dass da die Gedanken einer medial veranlagten Kollegin dominant waren ....

    Aber na ja ...

    in diesem Sinne

    mara
     
  7. hellewelten.de

    hellewelten.de Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    1
    Ein geübtes Medium kann auch ohne Hilfsmittel channeln.
     
  8. Hmm wenn es ums Thema Gläserrücken geht spalten sich die Meinungen tierisch, oder seh ich das falsch? Einige sehen darin eine Art Spiel und andere meinen, dass damit nicht zu spaßen ist. Aber was stimmt nun?! Ich mein es hat bestimmt auch was mit den Erfahrungen zu tun, aber mich reizt es trotzdem, es einfach mal auszuprobieren. Also habt ihr das irgendwelche Tipps für mich, oder ratet ihr mir davon eher ab? :)
     
  9. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Die Neugier wird siegen-probier es ruhig aus-schliesslich sind wir alle im Bereich der Esoterik noch nicht erwachsen-Mach es von Deinen inneren Gefühl abhängig-dies hat mir früher geholfen...



    LG Beate:)
     
  10. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Werbung:
    Wozu mit Geistern Kontakt aufnehmen ?

    Gläserrücken kann sicherlich funktionieren.
    Für mich kam es nie in Frage, da nach meiner Wahrnehmung Wesen im Astralbereich selbst oft nicht gerade geklärt sind.

    Ein Medium welches höhere Wesen erreichen kann benötigt das Hilfsmittel des Gläserrückens nicht.

    Wenn jemand es für sich ausprobieren möchte ist die eigene Absicht entscheident.



    Alles Gute

    Alex:winken5:
     

Diese Seite empfehlen