1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gesucht: Infos zur Geschichte

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Hierophantumar, 14. November 2006.

  1. Werbung:
    hallo,
    ich wollte mal nachfragen, ob ihr Quellen (Bücher, Skripte, Internet..) wisst/habt, wo etwas über die Entstehung der Kinesiologie drin steht?!

    Über 3in1 steht etwas in den Skripten drin (wobei dies auch alles sehr wenig ist: da würde mich interessieren, wie sie auf die Idee mit den Texten zu den Essenzen kamen etc... Aber selbst die in den USA konnten mir die Frage nicht beantworten :D), Touch habe ich auch einige Infos und zur Psychok. steht auch was in dem Buch drin...
    in dem Buch: Lernsprünge. Eine bahnbrechende Methode zur Integration des Gehirns von Charles T. Krebs und seine LEAP-Methode weiß ich auch etwas...

    Aber generell die Fragen: wie fing es an, wer hat was entdeckt, wie wurde diese oder jene Richtung entwickelt... (3in1, Touch, Health K., Angewandte K., Applied Physiology®, Kinergetics, Brain Gym, Blueprint,........) da habe ich noch nicht genug Infos zusammen.

    hoffe ihr wisst etwas mehr als ich gerade ;)
    Es eilt auch noch nicht...


    lg Umar
     
  2. joseline

    joseline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    10
    Hi, Umar,
    Literaturempfehlung: "Was ist Angewandte Kinesiologie"
    VAK Verlag, ISBN:3-324077-44-4. Kostet nicht so viel.
    Grüße joseline
     
  3. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    Werbung:
    hallo umar
    lies dir die texte mal durch und suche unter den namen im www
    lg clemens


    Der amerikanischer Chiropraktiker Dr. George Goodheart beobachtete, das sich sowohl seelische als auch körperliche Vorgänge beim Menschen, sich in der Funktionsweise von Muskeln widerspiegeln.
    Aus dieser Beobachtung entwickelte er 1964 ein einfaches Testverfahren um die Funktionsfähigkeit von Muskeln zu messen, ohne irgendwelche Apparate zu Hilfe zu nehmen: Den Muskeltest.

    Touch for Health heißt auf deutsch "Gesund durch Berühren". Sie wurde in den 1970er Jahren in den USA von Dr. John F. Thie aus den Lehren von Dr. Goodheart entwickelt. Die Methode basiert auf den Kenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin und moderner westlicher Medizin, vor allem der Chiropraktik.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen