1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gespräche mit gott, n.d.walsch

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von kalypso, 1. Februar 2004.

  1. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    Werbung:
    hallöchen,

    hat jemand von euch dieses buch gelesen? und wenn ja, was sagt ihr dazu. mich würden eure meinungen sehr interessieren.

    für alle, die es nicht kennen, kurz zum inhalt:
    durch eine spontane eingebung während einer lebenskrise schreibt der autor einen brief an gott. er stellt quasi einen fragenkatalog zusammen und als er fertig ist, nimmt eine kraft den stift wieder auf und schreibt:"willst du wirklich eine antwort auf all deine fragen?" erstaunt über diesen antrieb lässt er einen dialog zu, der alle bereiche der menschlichen existenz umfasst: liebe, beziehung, vergebung, gut und böse,...
     
  2. Lars

    Lars Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    in de Palz
    soweit ich weiß, schreibt Gott durch in... er muss selbst erst lesen, was er schreibt, ich finde das Buch gut, ich habe es als Hörbuch gehört und erst durch dieses Buch habe ich mich so richtig für Esoterik interessiert. Es war mein Anstoß in die richtige Richtung. Seit dem vertrete ich auch diese Meinung
     
  3. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    ja, genau, diese kraft, die ihn schreiben lässt, ist gott, der ihm die antworten gibt.
     
  4. Lars

    Lars Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    in de Palz
    was hälst du eigentlich von dem Buch
     
  5. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    ich finde es wirklich ausgesprochen gut. ich habe selten ein buch gelesen, das tiefgründiges so simpel, spannend und zugleich auch humorvoll erzählt. ich fühlte mich nach dem lesen des buches total leicht, war fröhlich und aufgekratzt, wie lange nicht mehr (es ist schon lange her, dass ich es das erste mal gelesen habe). wenn es mir heute mal wieder "oben steht" oder ich traurig bin, nehme ich es zur hand und schmökere darin und schon gehts wieder besser. es ist für mich sowas wie ein begleiter, der mir in weniger guten phasen mit rat zur seite steht, so nach dem motto lebenshilfe! :)
     
  6. rocky

    rocky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    195
    Ort:
    hessen
    Werbung:
    hi @ all

    die bücher sind echt super man bekommt sehr viele fragen beantwortet.

    mein lieblings buch ist band 3 kosmische weisheit

    liebe grüsse rocky:winken5:
     
  7. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    magst du mal mehr darüber erzählen, da ich bd3 nicht kenne? würde mich echt freuen, wenn du noch was dazu posten könntest :blume:
     
  8. rocky

    rocky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    195
    Ort:
    hessen
    hallo kalypso
    Kurzbeschreibung
    Klappentext Der dritte und letzte Band dieses ungewöhnlichen Dialogs zwischen Gott und seinem »Botschafter der Wahrheit« faßt die Lehren der ersten beiden Bände zusammen und führt sie zu ihrem logischen, ja atemberaubenden Abschluß. Wie in den vorangegangenen Büchern beantwortet Gott auch hier Fragen von grundsatzlicher Substanz. Er geht ein auf die Bedeutung des alten Menschen in der Gesellschaft, den sogenannten »sechsten Sinn« sowie auf Atlantis und Kulturen in anderen Welten. Er behandelt die »göttliche Dichotomie«, der zufolge alle Menschen eins, doch nicht zwei von ihnen gleich sind. Er legt dar, daß Gott, Leben, Liebe, Grenzenlosigkeit, Ewigkeit und Freiheit in ihrem Sinngehalt gleich sind und daß alles, was dem zuwiderlauft, keine Realität besitzt. Entscheidend ist allein, so verkündet Gott durch Neale Donald Walschs Feder, jeden Tag aufs neue die eigene Wahrheit zu leben.

    liebe grüsse rocky::winken5:
     
  9. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    thx für deine prompte antwort - macht lust auf mehr! :blume:
     
  10. Ananda

    Ananda Guest

    Werbung:
    Ich werde mir die Buchreihe auch mal zu Gemüte führen, wenn ich 11 andere Bücher gelesen habe. :rolleyes:

    Hier spricht Gott durch Mr. Walsch über die Zeit: KLICK
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen