1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

genauer Traum meiner Bekannten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sonne28, 26. Januar 2006.

  1. sonne28

    sonne28 Guest

    Werbung:
    Hier der Traum meiner Bekannten:

    Sie steht vor einem Haus. Im Haus wird gefeiert, ein Familienfest. Hinter dem Haus ein großer Wald, die Bäume machen alles dunkel. SIe geht nicht in das Haus obwohl die Eltern warten. Ihre Schwester kommt plötzlich heraus und schimpft auf sie ein, beschimpft ihr Aussehen, ihre Kleidung. Nun bemerkt sie ihren ständigen Traumbegleiter bei sich und dieser fährt mit ihr in seinem Auto weg in den Wald hinein. Dort ist sie plötzlich aber alleine und von überall her kommen so eine Art Schreckgespenster die scheusslich aussehen und ihr mit Mord und Blut drohen. Ab da beginnt eine Hetzjagd, welche die ganze Nacht andauert. Manchmal taucht der Traumbegleiter auf, gibt ihr Hinweise in welche Richtung sie flüchten soll, oft ist sie ganz alleine und stirbt fast vor Angst. Wenn sie dann alleine flüchtet spürt sie nur ihre Angst, wenn er mit dabei ist spürt sie nur ihn. Er ist sehr dominant und bestimmt ihre ganzen Gefühlen sobald er sich zeigt. Während der Hetzjagd tauchen auch die Familienmitglieder wieder auf. Den Vater findet sie in einer alten Halle, draußen liegt Schnee, Kälte überall. Er ist nicht alleine sondern mit einer ihrer Kindheitsfreundinnen lieert! Die Mutter verwandelt sich in einer alten Hütte in eine scheußliche Hexe, jammernd fallen ihr die Haare aus. Die Schwester verfolgt sie überdimensional groß, ihr Gesicht taucht überall auf. Sie sagt nichts, schaut nur kühl. Hier ist sie dann aufgewacht.
    Sie hat schon fast keinen Kontakt mehr zur Familie. Kann sich selbst nicht erklären woher das alles kommt. Sie hat 2 Schwestern. Die 1. Schwester war die welche aus dem Haus kam und die 2. Schwester ist die mit dem riesigen Gesicht, die fast nichts sagt.

    Gruß
    sonne
     
  2. Ananke

    Ananke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    überall
    Hallo Sonne,

    du hast den Traum sehr gut beschrieben und ich will dazu nur sagen, dass ich denke, deine Bekannte braucht dringend Hilfe. Da gibt es tiefsitzende Ängste, die unbedingt aufgearbeitet werden müssen. Ängste, die aus der Vergangenheit kommen. Da will etwas an die Oberfläche! Ich will jetzt gar nicht auf alle Einzelheiten eingehen. Sie braucht jemanden zum reden! Über Dinge, die sie bewusst vielleicht garnicht in Erinnerung hat. Vielleicht kannst du ihr zu einem therapeutischen Gespräch raten?

    l.g.
    Ananke
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Diesem Rat schließe ich mich aus vollem Herzen an. Bitte deine Freundin, sich in Ihrer Nähe eine Therapeutin bzw. einen Therapeuten zu suchen, mit dem sie das aufarbeiten kann.
    Ich möchte eigentlich auch nichts zu den Einzelheiten sagen, denn vieles von dem, was deine Freundin quält, ist ihr nicht mehr bewusst.
    Eine Adresse findet sie bestimmt, wenn sie im Internet ihren Wohnort eingibt und Psychotherapie oder Verhaltenstherapie. Es gibt Therapeuten, die Traumdeutung und Therapie gleichermaßen machen und die entsprechenden Ansätze machen. Von einer Familienaufstellung rate ich eindeutig in diesem Fall ab. Deine Freundin ist nicht krank, aber sie hat ein seelisches Problem und wenn die Albträume aufhören sollen, benötigt sie Hilfe.

    Alles Gute für deine Freundin - sie hat Glück, dass sie dich hat. Es ist sehr schön von dir, dass du ihr hilfst. LG, Alice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen