1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geköpft!! Deutung??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fairy1985, 10. Februar 2009.

  1. Fairy1985

    Fairy1985 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Ich hatte letzte Nacht einen Traum.
    Ich war mit jemanden unterwegs, weiß leider nicht mehr wer das war ist
    aber wahrscheinlich von Bedeutung.
    Naja, jedenfalls war da ne Ausstellung oder so mit alten Sachen und so.
    Und da stand auch eine Guillotine, es wurde uns versichert das Beil sei nicht echt und man könnte ausprobieren wie es sich anfühlt wenn man da liegt.
    Weiß auch nicht warum aber ich wurde dazu von meinem Begleiter überredet. Als ich dann da lag viel das Beil runter, es war echt.

    Wenn ich nur wüßte wer mein Begleiter war. Heißt das ich hab Angst
    den Kopf zu verlieren?
     
  2. Fairy1985

    Fairy1985 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    39
    Kann mir denn keiner Tipps zum deuten dieses Traumes geben?
    Was soll das heißen das ich geköpft werde, hat die Person eine Bedeutung?

    Bitte helft mir. :confused::confused::confused::confused:
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du solltest du dich auf dein Gefühl mehr verlassen,nicht immer ist es ratsam das zu tun,was uns Freunde sagen.Also es kann sein das du etwas tust,was du eigentlich nicht willst,es könnte recht Traurige Angelegenheit werden,achte darauf nur möglich das zu tun,was du willst und überlege es dir ,bevor du auf andere hörst.
    Lg
    Eisfee62
     
  4. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Ich kann Eisfee nur unterstützen

    Der Bauch und dessen "Gehirn" (bei dem Ausdruck geht es um die neueren Erkenntnisse der unerwarteten
    Komplexität und Autonomie des viszeralen NS)

    also das was DU FÜHLST, ohne es begründen zu können
    und das was Du DENKST, das Du fühlst, weil Du es begründen kannst

    ist nicht das gleiche
    das "Kopffühlen" (Gefühle aufgrund von DENKEN)
    und "Bauchgedanken" (Denken aufgrund von Gefühlen)
    unterscheiden sich WESENTLICH

    wenn das FÜHLEN durch äußere Einflüsse getrennt wird, von Deinem RUMPF, Bauch, Basis, kann auch Deine POTENZ,
    das NEUE, KRATIVE, HEILSAME, WIRKLICHE
    das sich VON UNTEN emporhebt zu Deinem "Kopf", der entscheidet, den Kopf (Entscheidungsträger) nicht mehr erreichen

    daher kann sich eben das (Deine Potenz) nicht entfalten

    Durch diese Trennung kann DAS WAS DU BIST OHNE ES ZU WISSEN, nicht in Deine Welt eintreten,
    weil Du Dich bei dem, was Du GLAUBST, an dem was Du WEISST (= ALT) und nicht an dem was Du BIST (=NEU) orientierst

    AL


    Regina
     
  5. Fairy1985

    Fairy1985 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Danke für den Tipp ich werde darauf achten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen