1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

geistig verwirrt oder doch nicht???

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von EviiiRalph, 15. Juni 2008.

  1. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bei Menschen im letzten Lebensdasein verliert mit der Zeit nicht nur der Körper oder ist sehr eingeschränkt sondern vorallem der geistige Zustand kann erschreckende Ausmasse annehmen.
    Ein aktueller Fall ist die Nachbarin meiner Schwester die mit 80ig alleine in einem großen Haus wohnt, natürlich überhaupt in der Nacht sehr ängstlich ist und sich immer wieder einbildet - Einbrecher zu hören, also eine richtige Verfolgungsangst macht sich bei ihr breit und sie lässt sich mit nichts beruhigen - sie schläft nur mehr ganz wenig und ist dementsprechend auch geschwächt (ihre Familie schaut tagsüber hin und wieder mal vorbei und sie hat auch eine Pflegehilfe) bin auch ziemlich ratlos - meine Schwester leicht verzweifelt, weil die Nachbarin pausenlos die Polizei anruft - die natürlich nichts unternehmen kann und Nachts versucht mit Klopfen die Einbrecher zu vertreiben - das stört die Nachtruhe der ganzen Umgebung - diese alte Frau tut uns unheimlich leid, aber wirklich helfen kann man da als Aussenstehender nicht.
    Meine Frage nun könnte es nicht auch sein, daß sie sich das alles nicht nur einbildet, sondern hellsichtig und hörig wird mit zunehmenden Alter - wahrscheinlich kann man es von zwei Seiten betrachten *ggg*
    Eva
     
  2. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Liebe Eva,


    ich würde Dir gerne eine Antwort geben. Kann leider nicht ;)
    Um ehrlich zu sein - keine Ahunung. Klar könnte es sein - Aber es kann natürlich auch an ihrem aktuellen Zustand liegen. Die Angaben reichen leider - von meiner Seite - nicht aus um genaueres zu sagen.

    Alles Liebe,
    Eve
     
  3. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Eva,

    ob nun hellsichtig oder nicht, macht keinen Unterschied, der Effekt ist der Gleiche. ;)

    Man sagt ja, im Alter werden viele Menschen durch die Demenz wieder zu Kindern. Kinder sehen "Geister", warum sollte das bei geistig verwirrten Menschen nicht auch möglich sein ? Manchmal habe ich bei meiner Oma das Gefühl, als würde sie sich geistig schon in anderen "Dimensionen" aufhalten, also Dinge sehen, die wir hier nicht sehen.

    Ich würde mit der Familie reden und ihr raten, die Oma entweder zu sich zu nehmen oder in ein betreutes Wohnen oder Heim. Die Polizei wird das früher oder später wahrscheinlich auch raten, wenn sie immer umsonst antanzen muß.

    Natürlich könnte auch mal jemand eine Nacht bei ihr verbringen, um zu sehen, was sich da nun wirklich tut. ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen