1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geisterfahrer auf der Autobahn

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ruanabeauty, 16. September 2007.

  1. ruanabeauty

    ruanabeauty Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Gestern Nacht hatte ich einen Traum, der war so klar und deutlich, dass er mir sicher etwas sagen möchte. Vielleicht hat jemand Lust, mir bei der Deutung zu helfen.
    Ich war mit meiner ganzen Familie im Auto unterwegs, mein Mann am Steuer. Wir fuhren in einem Tunner auf der Autobahn. Zuerst kam einer, dann ganz viele Geisterfahrer. Ich wollte die Polizei anrufen. Mein Mann verlangsamte das Tempo aber es war schon zu spät. Wir hatten einen Zusammenstoss. Durch die langsame Geschwindigkeit war er jedoch nur ganz leicht. Ich erwischte dann die Polizei, konnte aber überhaupt nicht sagen, wo wir sind. Aber irgendwie hatte die Polizei bereits Kenntnis von diesem Unfall. Dann bin ich erwacht.
    Also wenn jemand Lust hat zu deuten, nur zu.
    Vielen Dank. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    ruanabeauty
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Ruanabeauty!

    Geisterfahrer.... mei.... wie soll man das deuten? Hm... Geisterfahrer nennt man ja auch Falschfahrer heutzutage. Ihr fahrt mit eurem Auto in die richtige Richtung. Das heißt, ihr seid auf eurem Lebensweg auf dem richtigen Weg. Ihr fahrt mit dem Strom und nicht dagegen.

    Ein Falschfahrer fährt gegen den Strom. In die falsche Richtung. Es könnten Leute sein, die grundsätzlich überall anecken, weil sie andere Ansichten oder einen anderen Lebensweg fahren. Einen, der gegen die Norm ist.

    Die Polizei ist ja dein "Freund und Helfer" Ein Gesetzeshüter. Das könnte evtl etwas geistliches sein. Himmlischer Führer oder so.

    Du willst sie um Hilfe bitten, weiß aber momentan nicht, wo du auf deinem Lebensweg gerade stehst. Sie wissen aber schon bescheid. Klar wissen sie bescheid, wenn es denn himmlische Führer sind (himmlisch, wegen Gesetz) sie sehen ja alles und haben immer ein Auge auf dich. :)

    Kann es also sein, dass ihr immer wieder auf Menschen, Hindernisse, Geschehnisse trifft, die gegen die Norm sind? Die sich in die falsche Richtung bewegen?

    Ist nur so eine Idee... wäre ja aber möglich. ;)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  3. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Chiemgau (Oberbayern)
    Hallo ruanabeauty,

    Was mir noch einfällt: Du sitzt nicht selbst am Steuer, d.h. jemand anderes lenkt den Wagen auf deinem Lebensweg. Kann es sein, dass du in deinem Leben nicht selbst die Richtung bestimmst?

    Mir stellt sich die Frage: Müssen Geisterfahrer im Traum auch "Falsch !"-Fahrer sein? Können es nicht auch "nur" andere Personen/Ereignisse sein, die dir auf deiner nicht selbst gewählten Richtung entgegenkommen?

    Und der Weghauf dem du dich jetzt gerade befindest scheint wohl einer zu sein, auf dem du ständig mit zunehmendem Gegenverkehr rechnen musst.
    Möglicherweise will dir der Traum sagen: Überdenke mal deinen Weg, es gibt bestimmt anderere ohne Gegenverkehr.
    Wenn du hier weiterfährst kommst du nicht weiter (Crash). Deine innere Ordnungsmacht weiß natürlich über den Unfall Bescheid. Jetzt hast du aber die Gelegenheit einen neuen Weg einzuschlagen.

    Ach und nochwas: Du weißt nicht wo du bist... Evtl beschreibt das genau deinen momentanen Standpunkt im Leben. Werde dir selbst klar wo du stehst und wo du hinwilst auf welchem Weg. Lebe dein leben selbst! aktiv.

    Viele liebe Grüße,
    Fuchur
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    oder einfacher gesagt: Hast du den Eindruck, dass alle gegen Dich sind und Du in eine völlig falsche Richtung "läufst" (lebst) ohne Möglichkeit was daran zu ändern?
    Das wäre eher ein Alptraum!
    Der Erlebnisbericht wirkt aber nicht verängstigt, es sieht aus, als fändest Du eigentlich durchaus OK was da geschieht.
     
  5. ruanabeauty

    ruanabeauty Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Hallo zusammen
    Vielen Dank für eure Antworten. Sie haben mir zum Teil ein richtiges "Aha"-Erlebnis beschert. Es ist schon so dass ich im Moment nicht genau weiss, welchen Weg ich gehen soll und Angst vor einem Zusammenstoss habe wenn ich einen anderen Weg einschlage als der so"gewöhnliche". Der Vergleich Polizei - Geistführer hat mir auch sehr gefallen. Der Traum zeigt mir also auch, dass ich mich auf meinen Geistführer verlassen soll. Weiss ich ja eigentlilch auch - geht einfach manchmal vergessen:).
    Also nochmals vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir damit sehr weitergeholfen und ich werde sehen, was ich damit mache
    Liebe Grüsse Ruana
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Java28
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.486
  2. Verwirrte
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    387
  3. alys
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    736

Diese Seite empfehlen