1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

geister in der badewanne

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von satansbraut51, 25. Juni 2011.

  1. Werbung:
    ich komm ins bad,was seh ich da?
    zwei kleine geister stehen da.
    mit bettuch um in die wanne hinein-
    und huhuhu hört man sie schrein.
    es platscht,es spritzt und schäumt und wallt-
    ein geistlein auf den boden knallt.
    nun muss ich dem spuck ein ende machen
    -nur die geister müssen lachen.
    ins bett ihr kleinen enkelgeister
    sag ich euch die oma hexenmeister.
    und wieder machens huhuhu.
    ab ins bett-und augen zu.
    nun träumen sie vom geisterbad.
    ach wie schön,das man se hat.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das hast du schön geschrieben und liebevoll die Geister vertrieben..
    Da nutze ich die Gelegenheit und schreibe etwas über unseres Haus,
    ich stellte fest,ach du Schreck,über Nacht ist unseres Essen immer weg,
    Morgens schau ich nach und ..Kühlschrank steht halb leer,
    ich Fragte alle zu Haus ,doch Natürlich das niemand etwas weist..
    Ist bestimmt ein Gast,bestimmt ein Geist..
    Na warte dachte ich mir und mache etwas tolles,ich brate lecker Braten,der ist für Morgen,erzähle ich stolz,dann lege ich mich hin,nur so..Bin so müde,der Tag war lang ich sage allem Gute Nacht..
    Ich lausche in die stille und höre die schritte,der Kühlschrank geht auf und dann beginnt wieder die Stille..
    Da schleiche ich leise aus meinen Bett,in der Hoffnung,das niemand mich entdeckt,doch die Wohnung ist leer,geh ich nun in den Keller,da höre ich fröhliches Gerede..Ich mache die Türe auf und Schreck..ich habe tatsächlich FÜNF Geister entdeckt..Sie sitzen zusammen mit dem Braten und wahrscheinlich tun sie sich gerate übers verschwinden beraten..Mein Schatz und unsere Sohn,die Katzen und Hund..lassen sich schmecken und mich wollten sie mit Geistern erschrecken...
     
  3. Werbung:


    dein gedicht ist schöner wie meines und ich kanns total nachempfinden!:thumbup::umarmen:
     

Diese Seite empfehlen