1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gefühlstechnisch wenig in mir...

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von PanThau, 2. Dezember 2008.

  1. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Hallöle,

    Ich bin oft gefühlstechnisch kaum in mir, sondern ständig in den anderen Personen. Ich hab da eine Vermutung das das mit weniger angenehmen Kindheitserfahrungen zusammenhängt, aber wie auch immer...habt ihr Tips was man da tun kann?

    Mir ist das erst seit kurzem so richtig bewußt und eigentlich ist mein ganzes Leben eine einzige fette Depression. Schön langsam komm ich aber drauf was los ist, und versuche natürlich zu drehen was mir möglich ist.

    Momentan sag ich mir selber immer wieder das ich in mir bin, das hilft schon recht gut...mir gehts um einiges besser seit ich das mache.

    LG
    Pan

    Edit: Wenn ich schon dabei bin...Urvertrauen ist das zweite große Thema bei mir. Kennt jemand gute Seminare, Therapien, Möglichkeiten um ebenjenes zu stärken?
     
  2. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Ich glaub der Beitrag wäre in Psyche & Persönlichkeit besser aufgehoben, vielleicht erbarmt sich ja ein Admin.
     

Diese Seite empfehlen