1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geburtstagswünsche per Ballon v.23.07.09 an verstorbenen Noah! Kannte ihn jemanden?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von schnekkerle, 11. August 2009.

  1. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo,

    meiner Freundin ihrem Sohn (5 Jahre alt) ist folgendes passiert:

    Ihre Schwiegereltern sind mit Noah in den Wald um Pilze zu suchen. Noah wollte dann unbedingt zu einem anderen Platz in den Wald gehen und fand zufällig einen Ballon (Farbe evtl. blau...wissen wir nicht mehr!), der am Baum festhing und auf Höhe von Noah war. An diesem Ballon hing ein eingerollter Zettel.

    Noah nahm den Ballon und ist zu seiner Omi um ihr den Ballon mit Zettel zu zeigen. Als die Oma den Zettel las, war sie sehr erschrocken....

    Es stand ungefähr so was drauf:

    "Datum, 23.07.09 (zufällig auch das Geburtsdatum von Noah!):

    Lieber Noah,

    wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag und hoffen, daß da wo Du nun bist, es Dir gut geht. Wir vermissen Dich, Deine Familie"

    Der Ballon wurde am 04.08.09 in Bayern (Landkreis Augsburg) gefunden.

    Als meine Freundin den Zettel las, mußte sie sofort weinen. Diesen Ballon hat sonst niemand gesehen, nur ihr kleiner Noah. Auch daß er unbedingt an diesen Ort wollte, wo die Oma schon sagte, daß es dort keine Pilze zum finden gibt. Auch ist es komisch, daß der Tag der Ausstellung, das Geburtsdatum ist und auch der selbe Name.

    Das kann doch alles kein Zufall sein???

    Die Familie, die den Ballon verschickt hat, hat in Dialekt geschrieben. Hört sich nach schweizerdeutsch an.

    Kennt Ihr eine Familie, die einen Noah verloren hat und evtl. auch einen Ballon versandt hat?

    Meine Freundin würde gerne Kontakt zu dieser Familie wollen.

    Nachdem ich hier im Forum gemeldet bin, habe ich gedacht, werde ich für Sie mal einen Suchruf starten.

    Liebe Grüße

    Biggi
     
  2. Desputia

    Desputia Guest

    Hola Biggi,

    schaut doch mal bei "Leben ohne Dich" im Netz nach und googelt nach anderen Trauer-Seiten, auf denen Eltern ihre Kinder stehen haben.

    Vielleicht werdet Ihr dort die Eltern finden...
     
  3. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Desputia,

    herzlichen Dank für die Info.Werde ich gleich mal nachschauen.

    Viele liebe Grüße

    Biggi
     
  4. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    das ist schräg... echt!

    hab auch schon kurz gekuckt..
    das wir hoffen dir geht es gut auf diesen ort, deutet mal nicht auf entführung hin..

    gib aber auf jedenfall bescheid, fals du was rausfindest...
     
  5. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kollybriee,

    sobald ich was raus finde, werde ich es Euch natürlich wissen lassen.

    Am Dienstag treffe ich meine Freundin, dessen Kind das erlebt hat. Mal sehen, ob sie etwas Neues heraus gefunden haben.

    Liebe Grüße

    Biggi
     
  6. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo an Euch alle,

    leider hatte meine Freundin keine Zeit, sich weiter darum zu kümmern, weil es bei ihr gerade drunter und drüber geht.

    Sie sagte mir noch, daß dieser Noah, dem der Ballon galt, wohl nur 1 Jahr wurde bzw. bei der Familie lebte. Also muß es sich wirklich um ein Kleinkind handeln. Das stand noch auf dem Zettel, der am Ballon hing.

    Ganz liebe Grüße

    Biggi
     
  7. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    hab schon im net geguckt, es gibt zu viele nohas, kann das keiner channeln???
     
  8. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kollybree,

    bin jetzt erst wieder aus dem Urlaub gekommen und weiß jetzt leider nicht, ob meine Freundin im Fall Noah etwas heraus gefunden hat.

    Noah muß aber wohl nur 1 Jahr geworden sein. Habe sie nochmals gefragt und sie sagte, daß da noch dabei stand, daß sie ihn nur ein Jahr bei sich hatten.

    Die Idee, daß da jemand channeln könnte, finde ich sehr schön. Hätte denn jemand die Zeit und die Lust das zu machen?

    Am kommenden Dienstag sehe ich sie wieder. Werde schreiben, was sie neues weiß.

    Ganz liebe Grüße

    Biggi
     
  9. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    schreibs einfach nochmal im channeltreaht, es wird sich sicher jemand melden...
     
  10. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Kollybriee,

    danke, das werde ich mal versuchen!

    Liebe Grüße
    Biggi
     

Diese Seite empfehlen