1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geburtsdatum als Zahlenpalindrom

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Lucutus, 12. Juli 2009.

  1. Lucutus

    Lucutus Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin am 27.2.1972 geboren. Wenn ich das Jahrhundert mal ausspare, lässt sich dieses Datum auch spiegelverkehrt lesen. Hat dies in der Numerologie irgendeine Bedeutung? Oder auch in der Astrologie? Bin in Sachen Literatur zu diesem Thema bislang nicht fündig geworden. Aber vielleicht könnt ihr mir dazu ja etwas sagen.

    Lieben Gruß

    Lucutus
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Guck doch mal hier.
    Was das Palindrom aussagt, weiß ich nicht.
    Ich kenne jemanden, dessen Geburtsdatum ergibt das perfekte Palindrom zu meinem und auch Sternzeichen und Aszendent ergeben bei uns gegenseitig ein Palindrom. Vielleicht entdeckst Du ja Ähnlichkeiten, Merkwürdigkeiten auch woanders dadurch.

    VG
     
  3. Lucutus

    Lucutus Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Hallo Everest,

    Danke für deine Antwort. Leider gehts über die reine Numerologie hinaus und mit Tarot kann ich nicht wirklich was anfangen. Also weiter forschen.

    LG
     
  4. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo lucutus

    ich kann dir zwar nicht behilflich sein weil ich auch nichts darüber gefunden habe, aber ich denke, nimm es so wie es ist. Warum hinterfragen, du selbst hast dir diesen Tag ausgewählt auf diese Ebene zu kommen.
    Das einzigste was ich dir sagen kann, daß du eine 3 als Lebenszahl hast.

    Alles Liebe dir
    Yogi333
     
  5. Lucutus

    Lucutus Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Hallo Yogi,

    "...du selbst hast dir diesen Tag ausgewählt auf diese Ebene zu kommen."

    Da könntest du recht haben. Eigentlich wäre ich anderthalb Monate später "dran" gewesen, kam sechs Wochen zu früh.

    Vielleicht kannst du mir noch etwas über die Lebenszahl 3 erzählen oder auch etwas hinsichtlich der Ebene, von der du sprichst.

    Habe nur ein Buch über Zahlensymbolik im Kulturvergleich, darin ist aber leider nichts über die "Lebenszahl" zu lesen.

    Dank dir schon mal.

    Lieben Gruß:)
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    :confused: Falscher Link?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen