1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geburt die nicht sein darf..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Linchenfee, 7. Juni 2011.

  1. Linchenfee

    Linchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hallo Ihr,

    ich hatte heute nacht einen wirklich krassen Traum... Ich war Schwanger und plötzlich merkte ich wie das KLeine immer weiter nach unten rutschte und ich das köpfchen schon am Scheidenausgang spürte. Ich bekam schlimme Panik weil ich noch nicht mal nen richtigen Bauch hatte und das kleine sterben würde wenn es zur welt kommt, weil es ja noch nicht (fertig) war... Ich schrie in Panik nach Hilfe um das mich jemand ins KH fährt aber irgendwie reagierten die umliegenden Personen nicht wirklich auf mich...

    Was kann das bedeuten?
    Lg Linchenfee
     
  2. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Vielleicht mag der Traum dich auf Dinge im Moment hinweisen, die im Moment unklar sind für dich .
    In denen dir eine Einsicht fehlt .
    Alles scheint so unscheinbar .
    Erinnernd an die Vergangenheit in denen Traurigkeit herrschte, Tränen, einfach eine gedrückte Stimmung auf alles da gewesene .
    Aber auch das sich alles Verändern wird, du eine Lösung finden wirst für alles und am Ende auch eine wichtige Entscheidung triffst .

    Vielleicht sollst du zur Ruhe kommen .
    Manchmal ist da so viel an negativer Energie die uns daran hindert das wir zu den Wünschen die wir haben, unsere Träume die wir haben, zu unserer Seele nicht vordringen können .
    Man baut eine Mauer auf, die immer höher und höher wird und wir schotten so immer mehr unser inneres ab .
    Verspannungen entstehen, Ängste die einen hindern, das man frei von alle dem eine Entscheidung treffen kann .

    Komme zur Ruhe !

    Treffe keine Entscheidung heraus bedingt durch Angst .
    Vertraue dir und deinem Umfeld .
    Wobei das vertrauen was man in sich selbst haben sollte, wohl das wichtigste von allem ist !

    Du kannst alles schaffen, wenn du es nur möchtest !

    Mit lieben Grüßen vom Rehkitz !
     
  3. Linchenfee

    Linchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    62
    Danke Dir, das kann gut sein bzw ist so.. hat mich grad übelst gerührt... LG Linchenfee :)
     
  4. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Ich hoffe das "rühren" in dir ist positiv und beeinflusst dich nicht in irgendeiner Art und Weise !
    Denn das ist das was nicht geschehen sollte !
    Als ich deinen Traum gelesen habe, konnte man in jedem einzelnen Wort alles nach spüren !
    Von der Seite her wie es da geschrieben steht, aber auch die andere die ich schrieb !

    Alles liebe dir :umarmen:

    Rehkitz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen