1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fußsohle verbrannt?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zufalls-Intuition, 12. Februar 2007.

  1. Werbung:
    Ich habe im moment wieder eine radiophase beim einschlafen, brauch das aber nicht immer.
    Heute morgen hat es also im radio das lied dont feel like dancing gespielt, und ich habe geträumt ich wäre im schlafzimmer meiner eltern um zu bügeln.
    Ich hatte das radio eingeschaltet da spiele eben dieses lied, worauf ichmich gefreut habe.
    Ich hatte ein gestreiftes liblingsshirt in der hand, und wollte es bügeln.
    Ich steckte den stecker vom bügeleisen in die steckdose, und das bügeleisen ist mir runtergefallen, plötzlich war die wand nass vom wasser des bügeleisens.
    Ich bekam einen wutanfall, weil die mauer so nass war, schliesslich ist das ja nicht mein schlafzimmer.
    Ich sah meine eltern sie kamen vom spaziergang mit dem hund, und waren beide hellbeige gekleidet, in winterkleidung, sie wussten gar nicht worum es eigentlich geht, im traum war es tag, es war sehr hell, wie wenn die sonne scheint, nur das ich die sonne nicht gesehen habe.
    Zuletzt habe ich mir bei der nassen wand noch am linken fuss, die fußsohle verbrannt, und das bügeleisen blieb etwas kleben.:confused: :morgen:
     
  2. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hallo Engel,

    was mir spontan dazu einfällt ist: Könnte es sein, daß du ein wenig versuchst, so zu werden, wie deine Eltern sind oder dich sehr nach ihnen richtest? Das wäre dann eine Mahnung, die damit nicht "die Füße zu verbrennen" , sondern deinen eigenen Weg zu finden.

    liebe Grüsse, Alana
     
  3. Werbung:
    Wenn dann versuche ich etwas wie meine mutter zu sein, da ich arbeitslos bin kann ich mir ja noch keine wohnung leisten, und muss zuhause wohnen, was nicht einfach ist, bei tante onkel kinder und manchmal oma, mit meinen eltern passt alles, ich kann mich nur nicht so entfalten, wie ich es brauchen würde, es ist schon oft sehr laut worauf jetzt mein schlafzimmer verlegt wurde, damit ich mehr ruhe habe, weil es ist ja ziemlich viel los und meine eltern und ich lassen sich das nicht mehr lange gefallen, wenn ich einen fixen job bekomme ist es wieder anders wenn ich wieder geld verdienen kann, kann ich mir eine wohnung leisten, die sind jedoch bei uns sehr teuer, das heisst im moment muss ich so leben und abwarten, und hoffen das ich arbeit bekomme, ich wurde noch nicht benachrichtigt für ein vorstellungsgespräch, wenn morgen keiner anruft, rufe ich an.
    Im moment ist es ein bisschen verworren.:morgen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen