1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

fremde Mutter liest mir aus der Hand

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nicoletta, 8. Januar 2007.

  1. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    ich verfolge Eure Threads mit grossem Interesse. Ich habe erst vor kurzem begonnen meine Träume aufzuschreiben...

    Kürzlich hatte ich einen Traum der mich ein wenig verwirrt, da Personen drin vorkamen die ich persönlich nicht kenne, wusste aber genau dass sie es sind! Vielleicht wisst Ihr dazu noch etwas mehr?

    Also ich war auf irgend einem Fest eingeladen, mein Herzensmann (haben seit längerem eine Affäre-beide Single-seit Jahren befreundet) ist da, sehe aber nicht wo er gerade ist, seine Schwester und Mutter (kenne beide nicht persönlich, auch nicht von Fotos!) kommen auf mich zu. Im Traum kenne ich die Schwester und die Mutter gibt mir die Hand und meint, Du bist jetzt also 'Nicoletta' und hält meine Hand fest und fängt an darin zu lesen...erst kurzes schweigen und dann sagt sie als einziges; Er hat mehr Gefühle als Du. Dann schaut sie mich an und geht...

    Könnte das ein Art 'Wunschtraum' von mir sein? Weil ich nicht wirklich weiss wie seine Gefühle zu mir sind. Oder einfach ein zeichen dass ich noch weiterhin Geduld haben soll? Meine geduld war schon paar mal fast am ende dass ich's beenden wollte, aber irgend ein Gefühl sagt mir dass ich es nicht aufgeben soll, dass er Zeit braucht...und jetzt noch dieser Traum..hmmm..

    Falls jemand Lust hat mir da ein bisserl auf die Sprünge zu helfen, Danke schon im Voraus!! :)

    GLG
    Nicoletta
     
  2. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo liebe Nicoletta :)

    Bei dir möchte ich eigentlich gar nicht so sehr auf den Traum eingehen, sondern Dich fragen, warum genau Eure Beziehung nicht weiter geht, wenn ihr doch beide Single seid. Wie macht sich das bemerkbar, will er nicht? Willst du eigentlich nicht?
    Du schriebst nur, dass du mit einem Typen eine längere Affäre hast, mit dem du auch länger befreundet bist, wie kam es dazu?!

    Fragen über Fragen, aber erstmal zu deinem Traum:

    Das in Träumen unbekannte Menschen vorkommen ist ganz normal, kenne ich auch desöfteren und zu genüge, sind wohl sowas wie die Statisten in Filmen *g*
    Aber im Ernst: Dein Traum könnte tatsächlich eine Aussage enthalten, die wichtig ist - nämlich das er Dich wirklich sehr sehr gerne hat, du solltest mal offen über deine Emotionen mit ihm reden!

    Denn ob der Traum jetzt ein "Indiz" ist oder nicht, irgendwann musst du es ihm sagen und vielleicht werdet ihr ein glückliches Paar :)

    Ich wünsche Euch alles Liebe,
    Cipher
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Warum Geduld haben, liebe Nicoletta? :liebe1: Nimm es als Wunschtraum und wünsch es dir, ohne wenn und aber.
    Ist da so eine Schwelle, über die ihr beide nicht hüpfen wollt?
     
  4. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Hallo Unterwegs & Cipher

    danke für Euer Feedback resp. kick ;-)

    Wie es dazu kam? Naja eine wohl längere und komplizierte Geschichte... ganz kurz (Ihr wollt ja bestimmt keinen Roman lesen *G*) haben uns vor über 8 Jahren kennengelernt, er damals noch in einer Beziehung, machte ständig bemerkungen und wäre nicht abgeneigt mit mir was anzufangen. Da ich aber gewisse Prinzipien habe und wir schliesslich Freunde waren, blockte ich immer ab. Auch als seine langj. Bez. zu ende war, kam ich nie auf den Gedanken! Auch wenn ich früher schon immer meinte dass er Charakterlich ein Traummann wäre :weihna1 Anf. letzten Jahres kamen wir uns dann tatsächlich näher und seit dann läuft das so...

    Warums nicht weiter geht? Hmm, er gab mir mal vor 6 Mte zu verstehen dass er keine partnersch. gefühle hätte, also hab ich das nicht mehr versucht anzusprechen...obwohl ich unterdessen überzogen bin dass da heute mehr ist, er aber angst hat und mir das nicht sagen kann, weil er eigentlich auch gar nicht weiss wie ich zu ihm stehe oder angst hat ich würde dann gleich zupacken, klammern usw...ich evt. auch nicht seinem Ideal entspreche, was würden seine Freunde sagen und und und, ich weiss es ja auch nicht *g*...und ich bin halt auch bisserl die coole und wenns um emotionale gespräche geht bin ich auch sooo ne niete :escape: :nudelwalk wir spiegeln uns ziemlich heftig, was es nicht ganz einfach macht!

    Recht habt Ihr, das weiss ich ja :) irgendwann werd ich es ihm sagen!

    Also Ihr lieben, ich nehms jetzt einfach mal als Wunschtraum ohne wenn und aber!

    Fands aber trotzdem unheimlich dass seine Mutter mir unbekannterweise im Traum auftaucht!

    Ich wünsche Euch auch alles Liebe!!
    glg
    Nicoletta
     
  5. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo Nicoletta:)

    Ich denke das ist ein Wunschtraum von dir, und er müsste es nicht mehr sein, wenn du offen mit ihm redest.

    Setz dich mit ihm hin und versucht über eure Gefühle zu sprechen. was hast du zu verlieren?

    So quälst du dich weiter ob oder ob nicht, jeder denkt es kann so oder so sein, warum diese Spekulationen, das kostet doch auch Energie, denn Spekulatius kannst du Weihnachten backen:)

    LG Arielle37:liebe1:
     
  6. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hi Arielle37

    danke, dann backe ich nächste Weihnachten ein spekulatius :weihna1

    Nein quatsch Du hast recht und das weiss ich ja schon lange...verlieren kann ich eigentlich nichts, nur an klarheit gewinnen :)

    man man jetzt habt Ihr mich ein bisserl nervös gemacht :party02:

    Liebe Grüsse
    Nicoletta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen